.nu

Schularbeiten und Essays von der Schule
Suchen Schul

Aluminium

Thema: Chemie
| Mehr

Name: Aluminium
Chemisches Symbol: Al
Ordnungszahl: 13
Aussehen: Silber
Atommasse: 26.981538 u
Schmelzpunkt: 660,33º C
Siedepunkt: 2519º C

Entdeckung

Im antiken Griechenland verwendet, Alaun, wie sie es nannten, Alaun und Kaliumaluminiumsulfat als adstringierend und als Bindemittel in der Färberei. 1807 gab der Engländer Davy Elementname Aluminium, auch wenn es nicht erkannt wird. 1827 wurde von der deutschen Wohler isoliert.

Auftreten

Aluminium ist das Metall, das sie die von den Krusten, 8,3% ist. Es ist das dritthäufigste Element in der Erdkruste und dann Sauerstoff, einschließlich der häufigsten, aber es erscheint nie in reiner Form, sondern in verschiedenen Verbindungen, in der Regel mit Sauerstoff und Silizium. Beispiele für Aluminiumverbindungen sind: Böhmit, Diaspor, Gibbsit, Bayerit, Rubin, Saphir, Feldspat, Glimmer und normalen Ton.

Zubereitung

Aluminium wird aus Bauxit hergestellt. Bauxit enthält etwa 50- 60% aus Aluminiumoxid und zuerst reinem Aluminiumoxid in einem chemischen Verfahren hergestellt. Das Aluminiumoxid wird gelöst und bei hoher Hitze, die auch als Schmelz elektrolysiert, in einem speziellen Ofen. Das saubere, schmilzt das Aluminium sammelt sich am Boden des Elektrolyseofens und herausgenommen. Wenn Aluminium aus Aluminiumschrott (z. Bsp. Bierdosen) erzeugt nur 5% der benötigten Energie Aluminium aus Bauxit herstellen.

Verwendung

Aluminium ist für Limo und Bier verwendet, weil es nicht rostet, ist leichter als Stahl und leichter zu recyceln. Es ist auch für Teleskopspiegel, dekorative Papier, Verpackung, Fahrrädern und Spielzeug verwendet. Wenn das Aluminium mit geringen Mengen an Kupfer, Magnesium, Silizium, Mangan und nicht mehr Substanzen legiert können Legierungen für Flugzeuge und Raketen zu erhalten. Jetzt beginnen sie auch unter Verwendung von Aluminium, um Autos ihnen leichter zu machen und so viel Benzin nicht zu zeichnen.

Immobilien

Aluminium ist leicht und kann leicht geformt und geformt werden. Es leitet Wärme und Strom gut und korrodiert fast gar nicht. Weil es einfach ist, billig und leitet Strom für elektrische Stromleitungen verwendet.

Korrosion

Aluminium wird oft als nicht korrodierenden Metall betrachtet, aber es ist falsch. Aluminium korrodiert, sondern bilden pH 4 und 9, einem passiven Oxid-Film, der das Material schützt. Legierungen korrodieren schneller als reines Aluminium und Aluminium die Kupfer korrodiert schnellsten. Es gelingt, in Schwefelsäure, Salpetersäure und Essigsäure bildet entweder passive Oxidfilm oder Acetate, die das Aluminium aus dem Oxidationsmittel isoliert werden.

Andere

Aluminium ist nicht so harmlos, wie sie sagen. Es schädigt die Pflanzenwurzelhaare und stört daher die Wasseraufnahme der Pflanzen. Es kann auch Menschen zu schaden, es wird vermutet, dass es zu Schäden am Nervensystem und das Gehirn zu viel Aluminium haben. Es wird gesagt, dass man Alzheimer mm zu erhalten.

based on 7 ratings Aluminium, 2.3 von 5 basierend auf 7 Bewertungen
| Mehr
Bewerten Aluminum


Verwandte Schulprojekte
Im Folgenden werden Schulprojekte, die sich mit Aluminium oder in irgendeiner Weise um Aluminium.

Kommentar Aluminium

« | »