.nu

Schoolwork und Aufsätze aus Gymnasium
Suche Schul

ZWEITER WELTKRIEG

Betrifft: Geschichte , Krieg
| Mehr

1. Beschreiben Sie den Ausbruch des Krieges.

* Der Zweite Weltkrieg war in gewisser Weise eine Fortsetzung des Ersten Weltkriegs. Der Ausbruch des Krieges kam, nachdem der Zwischenkriegszeit. Es war Hitler-Deutschland, dass der Ausbruch des Krieges im Zweiten Weltkrieg durch Multiplikation auszubauen Deutschland zu einem großen Reichen begann, sein Motto war ein Land, ein Volk und ein Führer. Aber was wirklich ausbrach Krieg, als Deutschland Polen angriff am 1. September des Jahres 1939. Es war ein so genannter Blitzkrieg, wo die Deutschen Polen angegriffen schnell mit Flugzeugen und Panzern, so dass sie sehr überrascht. Nach bereits 4 Wochen hatten die Deutschen über die polnische Armee gesiegt und gleichzeitig marschierte die Sowjetunion in östlichen Seite Polens. So dann wurde Polen zwischen der Sowjetunion und Deutschland aufgeteilt. Am 3. September, Großbritannien und Frankreich Deutschland den Krieg erklärt und dem Zweiten Weltkrieg begonnen.

2. Was war der finnische Winterkrieg zu?

* Finnischen Winterkrieg war etwa die Sowjets wollten Teile der Landenge von Finnland im Oktober 1939 um eine Marinebasis dort seit 30 Jahren haben. Sie wollten auch einige Inseln im Finnischen Meerbusen, aber die Finnen weigerte zu gehen zusammen mit diesem so Morgen, 30. November griff die Sowjetunion Finnland. Die Russen bombardiert finnischen Städten und Lehrer versucht, jeder aufgeregt Schüler zu den Schutzräumen zu bekommen. Da es Winter war, und sie benutzt, viel Ausrüstung, die aufgerufen wird die Winterkrieg. Die Finnen konnten sich gegen die Sowjets für 3 Monate zu verteidigen, dann brachen die Sowjets durch den finnischen Rüstungskonzern Finnen bekam Frieden, sondern sie viel mehr Gebiet an die Sowjets zu verlassen, als sie wirklich waren Jahre 1939 hatte.

3. Sagen Sie uns kurz über die Besetzung Norwegens und Dänemarks. Beinhalten auch, warum die Deutschen besetzten Norwegen und Dänemark.

Es waren die Deutschen, die Norwegen und Dänemark besetzt, aber von Anfang an war es nur für sie bedeutet hätte Norwegen besetzen, dass sie in der Lage wäre, um Eisenerz leicht und problemlos zu transportieren, aber ich dachte sie, dass sie Dänemark auch besetzen könnten, so dass sie eine noch haben bessere Transportroute für seine Eisenerz. Am selben Tag, dass Deutschland Polen angegriffen erklärte sich neutral Dänemark und so legten sie Minen in Schifffahrtswege (es ist die durch die Schifffahrt verwendet Wasserflächen). Im Jahr 1940, 8. April legte auch die britischen Minen gibt, dann schickte die Deutschen eine große Flotte nach Norden, dann fuhr die britische Flotte an den Gedanken zurückziehen, dass sie leichter zu gewinnen über die deutsche Armee in ihrem eigenen Land. Aber die Deutschen waren nicht gegen die Briten gedreht, aber sie würden nach Norwegen zu gehen. Mittlerweile über die dänische Grenze stieg deutschen Soldaten, die Deutschen aufgerufen, diesen Angriff für die Operation Weserübung. Am 9. April, klingelte das Telefon an den dänischen Außenminister in Kopenhagen war es der deutsche Botschafter, die Deutschland etwa nach Dänemark angreifen und versuchen, sie zu besetzen, so dass sie konnte sie gegen die Briten zu schützen, sagte. Deutsch Gesandter sagte, es sei denn, die Dänen würden den Widerstand aufzugeben, sie würden von Kopenhagen zu bombardieren. Als Dänemark gab auf und wurde von Deutschland besetzt. Am selben Tag um Mitternacht festgelegt angegriffen Deutschland nach der norwegischen Hafenstädten Oslo, Bergen, Trondheim, Narvik und Kristiansand. Ein paar Stunden später, der deutsche Botschafter und sagte, dass Norwegen würde akzeptieren, dass Deutschland besetzten sie. Dann sagte die norwegische Regierung: "Wir wollen nicht freiwillig, ist der Kampf bereits im Gange." Während wurde dieser Krieg zum ersten Mal Fallschirmspringer, die in Oslo und Stavanger sprang verwendet. Nach 62 Tagen des Krieges Norweger waren gezwungen, sich zu ergeben. Der norwegische König und seine Familie floh nach Großbritannien, aber auch viele "normale" Norweger, die auf die Seite Großbritanniens ging war. So, jetzt hatten die Deutschen einen sicheren Transportweg für ihre Erz aus Schweden.

4. Erzählen Sie mir von Schwedens Rolle im Zweiten Weltkrieg.

Schweden hatte eine sehr wichtige Rolle für die Deutschen im Zweiten Weltkrieg, und sie hatten viel Erz, dass sie nach Deutschland transportieren konnte, also, wenn Deutschland sich Schweden im Zweiten Weltkrieg besetzt haben, besorgt sie, dass die Briten Erzgruben mit Flugzeugen zu sprengen. Daher Schweden hatte eine ziemlich gute Zeit im Zweiten Weltkrieg, sie nicht in jedem Fall der Krieg zu Hause. Schweden hatte auch erklärte sich neutral, aber die Deutschen hatten es zu anderen Zeiten ignoriert, so dass man nicht sicher sein konnte. Außerdem deutschen Zugfahrt durch Schweden, hatten deutsche Schiffe auf schwedischem Hoheitsgebiet passieren, und so weiter.

5. Was war das Wunder von Dünkirchen?

Dünkirchen ist eine Hafenstadt in Nordfrankreich (der Ärmelkanal) gelegen. Miracle in Dünkirchen war, als Deutschland hatte seinen Angriff auf Frankreich gestartet. Die Deutschen marschierten durch Belgien nach Frankreich zu bekommen, wie im Ersten Weltkrieg, aber jetzt ging sie durch die Niederlande als auch. Sie wagten nicht, gehen Sie über die Deutsch-Französisch Grenze, für die Frankreich hatte eine starke Verteidigung aufgebaut. Dies war nicht das Französisch bereit und sie hatten fast alle seine Verteidigung an der deutschen Grenze, so dass die deutschen Panzer vorgeschoben und umkreist rund 1 Million britische und Französisch Soldaten, die Deutschen unter Druck gesetzt die Französisch und Briten gegen den Ärmelkanal. Wenn sie erreicht hatte Dünkirchen drängten alle Soldaten an den Stränden. Die englische Regierung versuchte, die Boote zu schicken, damit sie etwa 45.000 Soldaten zu retten. Nach einer Weile kam jemand in (während eines Gottesdienstes, die für die Soldaten gehalten wurde) an alle, die Schiffe würden bei der Evakuierung zu helfen musste. Unter konstanten Luftangriffe von den Deutschen bei Dünkirchen geschafft, 338.226 Truppen nach Hause zu bringen. Deshalb wird sie das Wunder von Dünkirchen, weil sie es geschafft, so viele Soldaten zu retten. Da die Deutschen ging nach Paris.

6. Was war der Luftschlacht um England und was war der Punkt?

Die Bedeutung der Luftschlacht um England war, dass Hitler hatte große Begeisterung aufgenommen worden und werden mehr "gefährlich" für die anderen Gegner, als er Frankreich besiegt hatte, so dass er dachte, es war nur noch Großbritannien, hatte er praktisch gegeben, was er wollte (in allen Fall in Europa) "ein Land". Da Großbritannien war sehr gut bei den Wendungen in der Luft mit ihren Flugzeugen haben die Deutschen entsorgen ihre Luftabwehr. Der deutsche Plan war, zu zerstören britischen Luftbasen und Flugzeugindustrie, und dann, um die Soldaten an der Ärmelkanal anzugreifen. Sie versuchten dann, die Royal Air Force zu zerquetschen. Hitler glaubte, dass wir den Krieg leicht zu gewinnen, aber die deutschen Piloten waren mehr Sorgen hatten sie das britische Jagd Spitfire gesehen. Die Briten gelungen, die deutschen Luftangriffe zu widerstehen, wenn sie bombardiert ein bisschen einigen Großstädten und Hitler nahm wieder ihr Flugzeug. Großbritannien hatte es geschafft, Supermacht Deutschland zu widerstehen. So, hier regiert neuen Premierminister Großbritanniens: "Nie zuvor in der Geschichte haben so viele hatten so wenige für so viel zu danken." Them Diese Worte sind berühmt geworden.

* 7. Beschreiben Operation Barbarossa. (Auch sind der Grund, warum Hitler die Sowjetunion angriff).

Operation Barbarossa, Hitlers Angriff auf die Sowjetunion, nicht der Krieg zwischen Deutschland und der Sowjetunion, sondern nur erste Angriff in Deutschland. Dieser Angriff würde zu einer 4-jährigen Krieg zu führen. Dies war der blutigste Krieg im Zweiten Weltkrieg, starb hier rund 30 Millionen Menschen, von denen gab es etwa 4,3 Millionen deutsche Soldaten (insgesamt im Zweiten Weltkrieg getötet 5,3 Millionen deutsche Soldaten). Zunächst Hitler und Stalin (Sowjetführer) einigten sich auf einen Pakt einander nicht anzugreifen, aber es brach Hitler 22. Juni 1941. Hitler griff die Sowjets, nur weil er um mehr Platz für "ihren" Deutschen (Lebensraum, wie er geredet haben wollte wenn in all seinen Reden), wollte er auch überhaupt das Öl, Eisenerz und Getreide zu bekommen, daher war es nicht Hitler setzte alles auf Großbritannien, weil er im Begriff war, sie von den Sowjets zu nehmen. Hitler dachte auch, dass, wenn er all die Länder des Ostens erobert hatte, er mächtiger geworden wäre, die Deutschen besser wäre und all die Menschen, die in Osteuropa gelebt würden ihre Sklaven sein. Die Sowjetunion war auch Kommunisten und Hitler dachte, dass Kommunisten und Juden Feinde, so dass er zu aller Kommunisten zu befreien, so dass sie ihn nicht zerstören lassen wollte.
Hitler wurde von Italien, Ungarn, Rumänien und Bulgarien unterstützt. Er erhielt auch Hilfe aus Finnland, die die Sowjets zu stürzen, dass sie das Land besetzt hatten wollten. Jugoslawien war ein "British freundliche" Regierung weigerte sich, Deutschland zu helfen, so, als Hitler besetzten sie, auch er besetzten Griechenland und Kreta. Am frühen Morgen 22. Juni 1941, überquerte Hitler die Sowjet Grenze mit ihren Panzern und Soldaten. Er versuchte sogar einen Blitzkrieg zu machen, so Bombern angegriffen sowjetischen Flughäfen, noch bevor der Plan könnte heben wurde bombardiert. Die Deutschen 'Plan war, Moskau, Leningrad und der Ukraine zu erobern, bevor der Winter kam. In diesem Krieg eingesetzt Deutschland 67% seines Soldaten ist es entspricht etwa 3,4 Millionen Menschen. Zunächst ging der Krieg schnell, bereits im Oktober konnten die Deutschen die großen Kirchen und Burgen in Moskau zu sehen. Die Deutschen waren sehr erfolgreich, die mindestens so weit zu sagen, die Soldaten der Sowjet war total überrascht und viele starben oder wurden inhaftiert. Nun, da die Deutschen so nahe Moskau sie dachten, sie könnten über die Sowjet leicht zu nehmen, so begannen die Deutschen, eine Menge Stein über die Grenze, um ein großes Drehmoment und Statuen als Symbol für die Gewinne zu bauen tragen waren. Aber das ist nicht geschehen, außerhalb von Moskau, hatten die Russen eine riesige Armee, die im Osten war, die Sowjetunion von den Japanern zu schützen, sondern Stalin glaubte nicht, dass sie angreifen würden gewonnen. So, jetzt habe Deutschland eine ziemlich heftigen Widerstand gewesen und Leningrad hatte sie überhaupt nicht gut getan. In Leningrad hatte 3 Millionen Menschen starben. Es war auch zu Winter in der UdSSR und weil Hitler glaubte, die Deutschen würden gewinnen, bevor der Winter kam, wurden sie nicht für den Winter ausgestattet, aber die Soldaten der Sowjet hatte gute Winterausrüstung und sie den strengen Winter mit ihnen gewohnt waren. Die Deutschen nie geschafft, über die Sowjetunion und Moskau statt. Aber es war nicht nur, weil es Winter war. Da hatten die Deutschen einen solchen Ansturm auf Moskau hatte Schwierigkeiten Kontakt mit dem Haus hatte, und es war schwer zu erreichen, in denen Lebensmittel und neue Soldaten, da die meisten Straßen in Russland wurden von Schmutz gemacht und wenn es regnete es wurde schlammigen Straßen und schwierig zu befahren.
Zuerst musste Hitler Bevölkerung der Sowjetunion auf ihrer Seite, weil sie müde von Stalins Führung waren. So können die Leute dachten, Hitler als Befreier. Es wollte nicht Hitler zu sein, als er in der Verlängerung ging hart gegen die Zivilbevölkerung und Stalin gab neue Stimme und schaffte es, speichern die Sowjets so ging dann die Bevölkerung über Stalin erneut. Stalin selbst durch Propaganda wie dieses Bild auf der rechten Seite. Ich denke, dass Hitler-Deutschland hätte vielleicht über den Sowjets nehmen können, wenn er nur ein wenig mehr auf, dass vielleicht sie hätte einen Teil des Winters in Russland gedacht hatte und mit Winterausrüstung geschickt. Er hatte auch gewonnen, wenn er an die Zivilbevölkerung gewesen "kinder", so dass sie dazu beitragen könnte, Stalin zu stürzen.

8. Warum griffen die Japaner den US-Marinestützpunkt in Hawaii? Wie kam es zu diesem Angriff?

Die Japaner griffen die US-Marinestützpunkt in Hawaii (Pearl Harbor), nur weil sie dachten, dass Deutschland über die Sowjetunion zu jeder Zeit zu nehmen, so war Japan in Deutschland Verbündeten wollten ihre Umgebung zu erweitern, so dass sie nach China angreifen geplant. Aber sie konnten nicht so lang wie die US sie aufhalten konnte. Es war schon lange auf den Meeren noch wenig Kämpfe zwischen den japanischen und den Vereinigten Staaten. Die Japaner dachten, wenn sie könnten Pearl Harbor aus dem Weg zu bekommen, wäre es für sie einfach, ganz China zu nehmen. Am 7. Dezember 1941 war ein seltsames Flugzeug fliegen gegen Pearl Harbor. Niemand nahm dies auf Kalkstein und bald kam die mehr Luft und warfen Bomben auf Pearl Harbo. Dies führte zu den Vereinigten Staaten schlossen sich den allierandes und wollte helfen stürzen Deutschland und Japan.

9. Bitte geben Sie uns kurz über die Invasion in der Normandie.

Im Jahr 1944 griff die Sowjetunion 10 Millionen Menschen in den Westen und die besetzten Rumänien, Bulgarisch, Ostpolen und die baltischen Staaten. Stalin wollte der Mann würde Deutschland aus zwei Richtungen angreifen. So, 6. Juni 1944 (als D-Day bekannt) kam 4000 Schiffe mit Truppen aus den USA und Großbritannien nach Frankreich, während Fallschirmspringer gelandet und nach 24 Stunden gab es 250.000 Männer auf der Küste Französisch. Sie gingen in der Normandie, die Deutschen hatten keine Chance, den Angriff zu widerstehen. Nach 6 Monaten die britischen und amerikanischen Armeen auf deutschem Boden.

10. Erzähl mir von dem Ende des Krieges in Europa.

Hier nach dem Zweiten Weltkrieg hatte sehr viele starben ist eine Tabelle, wie viele in den einzelnen Ländern:
Wie man sehen kann, war dies ein sehr blutiger Krieg. Insgesamt werden rund 29 Millionen Militärangehörige wurden getötet. Insgesamt gab es etwa 66 Millionen Menschen. Ende des Krieges in Europa fand im Jahre 1945 aus dem Westen kamen die Briten, die Amerikaner und die Invasion Französisch ing in Deutschland und aus dem Osten kamen sie aus der Sowjetunion, wurden sie in Deutschland marschierten und es ging ziemlich schnell nach vorne zu ihnen, weil Deutschland hatte fast alle Verteidigungs genommen ihren Blitzkrieg und an den großen Krieg gegen die Sowjetunion. Hitler glaubte auch, dass er weit mehr Mittel, als er wirklich hatte. In diesem Angriff gegen Deutschland, Hitler habe ein sehr großer Fehler, er weigerte sich, sich zurückzuziehen, als wäre es für die Deutschen zerstört werden und sie würden es viel schwieriger dann finden. Sowjetunion gepusht aus dem Osten und auch die anderen aus dem Westen so. Im Frühjahr 1945 trafen sich Soldaten aus Amerika und der Sowjet Donau. Hitler versteckte sich in seinem Bunker in Berlin, erkannte er dabei, den Krieg zu verlieren, und er versuchte verzweifelt, seine Schwäche mit einer Stiftung zu zeigen, und er wollte nicht rysarna oder Amerikaner würden einen Einfluß von seinem Körper zu bekommen. So am 30. April Selbstmord in seinem Bunker beging er durch den Verzehr von Gift. Es gab viele Soldaten, die Hitlers Beispiel gefolgt und nahm auch ihr Leben entweder vergiftet oder in den Kopf über sich selbst erschossen. Selbst eine Woche nach Hitlers Selbstmord begangen und Deutschland kapitulierte alle Soldaten verzaubert nicht das Feuer zu eröffnen.

* 11. Was geschah mit Deutschland und Berlin nach dem Krieg?

Die "reinrassigen" Deutschen waren nicht so schwer im Zweiten Weltkrieg, aber es war erst gegen Ende und nach, sie haben es schwer. Nach dem Krieg wurde beschlossen, dass Deutschland nicht bekommen keine Armee haben. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Deutschland in West-Deutschland und Ost-Deutschland aufgeteilt. West-Deutschland war Bonn als Hauptstadt. West-Deutschland wurde auch genannt die Bundesrepublik Deutschland und das Vereinigte Königreich, Frankreich und die Vereinigten Staaten beschlossen in diesem westlichen Teil von Deutschland, auf dieser Seite versucht, eine neue Gesellschaft und Wirtschaft zu bauen und die Industrie ging gut. Unterdessen beschloss die Sowjetunion über Ost-Deutschland auch als DDR und die deutsche Deutsche Demokratische Republik (DDR). Ost-Deutschland Hauptstadt war Ost-Berlin. Es war auch vereinbart worden, dass sie in Berlin teilen würde, Russen gewannen den östlichen Teil von Berlin, und Frankreich, Großbritannien und den Vereinigten Staaten erhielt den westlichen Teil. Es war verboten, die Grenze zwischen West- und Ost-Deutschland zu überqueren, aber es gab keine Zäune irgendwo zwischen den Grenzen nur an einigen Stellen, und in einigen kleinen Dingen (zB bei Lübeck), gab es nicht einmal eine einzige Zeichen dafür, dass die Bohrung Mann ging in Ost-Deutschland. Schlimmer war es in Berlin, wo errichtet die Berliner Mauer am 13. August 1962, war es eine 2 Meter hohe Mauer mit Stacheldraht an der Spitze, und nach der Wand war ein langer Zaun ein bisschen nach unten durch das Land. DDR war es, dass es gebaut hatte. Es war absolut verboten, die Grenze zwischen Ost-Berlin und West-Berlin zu überqueren, hatten die Russen beschlossen. Auf der Ostseite von Berlin, hatten die Leute es viel schwieriger, Nahrung zu erhalten und mochte sie auch nicht wirklich die russischen Kommunisten, entweder, für diejenigen, die nicht erlaubt, ihre eigenen Meinungen. Die Grenze wurde sehr stark auf der Ostseite bewacht. Es waren sehr viele Menschen, die die Mauer zu überqueren versucht und viele wurden zum Tode durch den sowjetischen Soldaten erschossen, viele versuchten, ihre Kinder auf der Westseite über zu werfen, um sie würden nicht in einer solchen Armut und ohne Nahrung leben. Am 9. November 1989 konnte nicht Ostberlin waren, so zu mehr leben, so dass sie die Berliner Mauer gestürmt. Es hatte einige sehr harte Tage bevor die Berliner Mauer fiel, die Menschen aufgelehnt hatten. Mauer fiel als einer der größten Veranstaltungen in Europa nach dem zweiten Weltkrieg eingestuft. Eine andere Sache, die mit dem Fall der Mauer kam, war die Sowjetunion, die alle von ihrem Land, die sie besaßen, wie verloren Polen und wurde wieder Russland. Eine andere Sache, die Deutschland nach dem Krieg geschah, war, dass sie alle Länder, die sie während des Krieges besetzt hatte verloren, und Österreich wurde unabhängig. Nach dem Krieg die Alliierten entdeckten auch alle Juden, die in Konzentrationslagern gewesen war, und die schreckliche Wahrheit kam in die Welt. Eine andere Sache, die passiert ist, war, dass die Nürnberger Prozesse nahm sie deutsche Naziführer, zumindest diejenigen, die Selbstmord, nachdem in Deutschland die Niederlage nicht getroffen hatte. Nürnberger Prozess begann im Jahr 1945 im November. Sie wurden von Verbrechen gegen die Menschlichkeit, also Vernichtung verurteilt. Insgesamt verurteilte den Mann, 22, und 12 von ihnen wurden zum Tode verurteilt.

* 12. Erzähl uns von der Vernichtung der Juden. Wie konnte Nazi-Deutschland schafft es 6 Millionen Juden zu töten?

Vernichtung der Juden Ich denke, dies ist eine der schlimmsten Dinge, die in der Geschichte passiert ist. Am Anfang sind die Nazis kleine Ghettos für Juden und gab es den Armen mit Nahrung und viele wurden krank, so dass er in einer Weise Vernichtungs gehörte denn es gab viele, die gestorben sind. Dann kamen die Konzentrationslager und dann Schlimmste für die Juden haben es. Wie ist das passiert. Zunächst wird, wie die Juden mit dem Zug unter sehr schlechten Bedingungen zu den Vernichtungs- und Konzentrationslager geschickt. Es war nicht die üblichen Waggons sie gesendet wurden, waren aber in Waggons, die voll mit Menschen waren, und in einer Ecke stand ein dünner, wie man es sein Geschäft in. Sie Zugang zu etwas Wasser hatte auch tun, aber es war nicht so sehr, weil manchmal ging sie 5 Tage (es dauerte diese lange, weil die meisten der Konzentrationslager waren in Polen) in einer Reihe mit nur ein wenig Wasser, das vielleicht in 2-3 Tagen lief. Da gab es viele Juden, die alt waren oder krank während einer Reise gestorben und als sie im Konzentrationslager angekommen wurde sie so, dass nach der Schwachen und Kranken, die nicht hatten arbeiten könnten, um direkt in das Vernichtungslager zu gehen und ist tot oder lebendig vergast verbrannt, ursprünglich Schuss Sie zu töten, aber es war nicht so effektiv. Dann waren es die Juden, die sich um den Toten Haare und Schmuck nehmen musste. Diejenigen, die gesund und stark waren, hatten in den Fabriken entlang der Konzentrationslager, wo sie sehr hart arbeiten musste entfernt arbeiten und sie waren nicht so sehr viel zu essen. Es gab auch viele, die gefangen genommen wurden, versuchte man in der Forschung, viele wurden gefoltert und diejenigen, die nicht bearbeitet oder etwas falsch gemacht wurden erschossen. Die Juden waren auch keine Friedhöfe, sie legte sie in Haufen von Menschen, dann vielleicht sie sie alle begraben in einem großen Haufen. Es war an sich sehr häufig mit Folter in koncentrationslägrarna war all diese Arbeit und so wenig Nahrung Folter zu. Viele starben an Ausgang oder verhungert.
Die Juden hatten nicht viel, ihnen zu sagen, würde man denken, weil sie viel mehr Menschen als die Wachen so konnten sie einen Aufstand versucht haben waren, aber sie nach all der Arbeit waren schwach und die Wachen waren bewaffnet und hatten auch ein paar Hunde zu ihrer Verfügung. Doch es wurde gesehen und gehört Juden, die diese schwierige Zeit überlebt haben, ich glaube, sie haben nur überlebt, weil sie stark waren, in die Konzentrationslager kamen sie recht spät und so haben sie Glück.
Aber wie konnte das eigentlich geschehen? Ein Grund, dass all dies passieren konnte, war, dass die Nazis haben es in kleinen Schritten. Zuerst Sie mit diesem nervärdera Juden und viele Juden wurden geschlagen und die Juden, die hatte eigenen Läden hatten sie zerschlagen zu starten. Da begannen sie mit den jüdischen Ghettos. Dann kamen die Konzentrationslager und die Nazis versuchten, sehr diskrete mit, es war wohl auch vielleicht ein Grund, warum alle Konzentrationslager in Polen für nicht wollte, dass es so klar mit allen Fabriken, die so viele Güterzüge mit Menschen fuhren, aber es war nicht nur weil sie die Konzentrationslager in Polen, aber Eisenbahnen in Polen waren sehr verteilt, so konnten sie die Gefangenen direkt an der Tür der Konzentrationslager zu fahren. Dann, so musste nicht ziemlich weit mit all den Fang zu gehen. Natürlich gab es auch einige Konzentrationslager in Deutschland, darunter eine Außen Hamburg. Es war nicht sehr diskret dies mit der Vernichtung der Juden, aber es waren viele Deutsche, die wusste, was los war, den Zug sicher sahen sie und sie wurde gezwungen, alle anderen Züge von den Schienen zu entfernen, so dass sie nicht stürzte. Auch gehe ich davon aus, dass Propaganda hatte eine große Bedeutung zu. Hitler hatte ihnen gegeben die meisten Deutschen hassen die Juden, machte er sie wie Gegner. Das gab es so viele, die gestorben, ich glaube, die meisten, weil sie, sortiert sie aus schwach und krank, viele sofort tot. Hatten viele wahrscheinlich starb in der harte Arbeit, aber wenn sie mehr waren, könnten sie nicht als harte Arbeit gewesen, bevor sie zu Bruch gehen könnte, aber das Essen immer noch nicht genug sein, besonders gut und es war sicherlich mehr überfüllt und mehr Krankheiten werden, aber ich denke, ein wenig mehr überlebt hätte, wenn sie nicht am Anfang, sortiert sie hatte.

* 13. Warum die USA verwendet Atombomben gegen Japan? Denken Sie auch an, ob es richtig oder falsch ist, "die Bombe" verwenden war.

Es war nicht wirklich notwendig, dass die Vereinigten Staaten, um die Atombombe gegen Japan verwenden, hatten sie im Grunde schon den Krieg gewonnen. USA nicht wollen, um zu all den kleinen Inseln, die Japan hatte zu gehen, so dass sie dachte, sie auf einmal blasen konnte viel und bekommen den Schrecken der Japaner, da sie direkt und nicht zu allen Inseln und vielleicht sogar ein paar Soldaten verlieren zurückgezogen. Japan hatte noch übrig rund 2 Millionen kampfbereite Männer und einen Angriff über die USA würden eine Menge in die USA kosten, so dass sie dies als die beste Lösung. Die Amerikaner wollten auch zeigen, wie leistungsfähig sie waren und dass sie die stärkste der Welt. Sie wollten auch zeigen, dass sie es wagten, wie eine mächtige Waffe in diesem Krieg zu verwenden. Ich denke auch, dass die Amerikaner wollte zurück zu dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor zu geben und wollte zeigen, dass, wenn du aufgibst auf die Amerikaner, zurück zu bekommen Sie eine ganze. Bei diesen Gelegenheiten, das erste und einzige Mal, bis heute, dass eine Atombombe hat im Krieg eingesetzt worden. 6. August 1945 wurde die erste Bombe in der japanischen Metropole Hiroshima 3 Tage eine Bombe auf die Stadt Nagasaki freigegeben, nachdem also ab August 9 Fälle. Am 15. August kapitulierte Japan und der Krieg vorbei war.
Ich glaube, es war absolut falsch, dass die Vereinigten Staaten verwendet die Atombombe in einem Krieg. Da die USA war / ist eine große Macht, sie waren in der Lage, mit den Fußsoldaten eher angreifen als schieben eine Atombombe ersten Explosions gewesen und nimmt das Leben vieler Menschen, dann gibt es Kernkraft noch in der Luft o mindestens so viele, wo, und auch heute noch Sie Krebs bekommen leichter, wenn man in diesen Bereichen sind. Ich denke auch, dass die USA nicht haben, um seine Macht durch die Bombe zu zeigen, denn es machte sie bereits erfolgreich sowohl in Europa und der Krieg und dann auch gegen Japan gewinnen, mussten sie sie sogar ihnen hatten nicht verwendet die Atombombe. Es war auch sehr falsch, dass es so viele unschuldige Menschen, die gezwungen wurden, sterben zu müssen. Ich weiß nicht, ob die Vereinigten Staaten warnte Japan zuerst, und sagte, wenn sie nicht so übergeben sie würden Atombomben auf die Städte fallen, so viele Menschen sterben würden. Ich glaube nicht, dass es richtig in keiner Weise auf solche gefährlichen Waffen im Krieg und so viele sterben an einem Schlaganfall zu nehmen ist, es war wirklich feige der Amerikaner denken. Zu sichern, dass der Krieg schnell zu beenden Feste io se, wollten sie damit die Menschen endlich ruhig, aber ISA Fällen hielten sie nicht weit genug, wie viele unschuldige Menschen zu gehen, und dass sie es in einer Weise getan haben, dass sie einige Soldaten verloren ( dass sie Menschen sind, aber sie wollen trotzdem kämpfen und vielleicht für ihr Vaterland zu sterben oder wurde sie gezwungen, drehen), als Menschen, die nie etwas Dummes würden sterben müssen getan könnte. Aber eigentlich war es Japan, die dumm genug sind, um auf den Angriff gegen einen solchen stark Land wie die USA zu gehen.

14. Was sind die Auswirkungen einer Atombombe?

Während Atomic Bombs in Hiroshima Bombardierungen getötet 129 000 Menschen direkt und Nagasaki getötet 70.000 Stücke von Menschen.
Eine Atombombe besteht aus einer Menge von Energie gemacht, kommt die Energie aus gemeinsamen oder gemeinsam genutzten Satz Kerne. Die Atombombe explodierte nicht mehr als eine regelmäßige Bombe, aber es ist danach. Die Energie der Atombombe ist in verschiedene Phasen unterteilt. Zunächst wird eine Druckwelle, die von 40-60% der Energie aus. Die Explosion ist derjenige, der die meisten der Explosion zerstört, gewöhnliche Gebäude nicht den Druck, ohne zu brechen Griff, der Druck ist noch zu groß für die Menschen und diejenigen, die dem Tode nahe sind. Der Druck kann eine Geschwindigkeit von mehreren 100 km / h erreichen. Dann wird die Wärmestrahlung und besteht aus 30-50% der Energie. Wärmestrahlung unterschiedlicher Verbreitung wegen des Wetters ist es, wenn es sonnig ist es weiter verbreitet. Wärmestrahlung macht Sie Hitzeschäden zu bekommen und im schlimmsten Fall kann blind werden. 5% der Energie der ionisierenden Strahlung und 5-10% der Energie ist radioaktiven Fallout. Radioaktiver Niederschlag wird in der Luft lange nach der Explosion bleiben, und es ist sehr gefährlich, zu inhalieren. Radioaktiver Niederschlag kann Krebs bekommen. Eine letzte Sache, die mit einer Atombombe kommen kann, ist der EMP (Electro Magnetic Pulse), die für den Menschen ungefährlich ist, aber es stellt sich heraus, in der Gegend die meisten elektrischen. So eine Atombombe gefährlich auf vielen gesehen, zerstört es eine Menge.

* 15. Warum begann Weltkrieg und wie wird es mit dem ersten zusammen? Was sind die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden Weltkriegen? (Ex: Was war der Unterschied an der Westfront im Jahre 1940 im Vergleich zu 1914?)

Der Zweite Weltkrieg begann wie jeder andere Krieg gab es kein Land oder jemand, der mehr Leistung und mehr Land, um sein Volk wollte, wie Hitler wollte mehr Lebensraum für ihre reinrassigen Deutschen. Man kann sagen, dass dem Zweiten Weltkrieg ist eine Fortsetzung zu dem ersten. Es war der erste Weltkrieg hatte ein schlechtes Ende hatte, dass Deutschland viel verloren und es war ein bisschen småspänt zwischen den Ländern in der ganzen Zwischenkriegszeit. Eine andere Sache, die dem Zweiten Weltkrieg machte begonnen, die Nazis wollten Rache aus dem Verlust des Ersten Weltkriegs, und sie waren sehr unzufrieden mit dem Vertrag von Versailles. Als Hitler an die Macht kam in Deutschland, begann er den Aufbau einer großen Armee, zunächst im Verborgenen, aber dann öffentlich. Da Großbritannien und Frankreich wollte nicht einen großen neuen Krieg als Deutschland hatte sie bauen eine Verteidigung, aber es war nicht Hitlers Ansicht, er wollte eine starke Armee angegriffen, als er war in der Lage zu übernehmen und zu erobern die Länder des Ostens. Bevor Hitler gegen Polen nahm, als er eroberte viele redounded im Osten, wie Tschechoslowakei ohne Krieg, er erhielt die Erlaubnis von Großbritannien und Frankreich noch einmal gegeben. Aber wenn Hitler ging in Polen und nahm es, bekam Frankreich und Großbritannien genug und erklärte Krieg mit Deutschland
Es gibt viele Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen dem ersten und zweiten Weltkrieg, hier sind einige: Es war Deutschland, das Zweite Weltkrieg begann, aber es gab mehrere Gründe, die zum Ersten Weltkrieg führte begonnen, aber man kann sagen, dass es Deutschland, die vor dem Krieg begann und statten dann wurde es jedes andere Land besorgt und begann, sich auszustatten (aber das war, als Prinzip der österreichischen Königspaar getötet, als der Krieg begann).
Es war fast die gleichen Länder, die gegeneinander kämpften. Auf der einen Seite war die Sowjetunion, die USA und Frankreich (Entente während des ersten und die Alliierten im zweiten), und auf der anderen Seite, Deutschland, Italien (der Seiten der Entente am Ende des ersten Einschalten), Österreich (die nicht wirklich in der zweiten für zählen sie gehörten zu Deutschland als großes Land), Japan (die nicht mit der ersten nur andere) und alle Staaten der Ost-Deutschland hatte (die Mittelmächte während der ersten und der Achsenmächte im Zweiten) genommen wurde.
Eine Ähnlichkeit, die fast selbstverständlich ist, aber das passiert eine Menge extra in den ersten und zweiten Weltkrieg war, dass es sehr viele, die gestorben sind. Der erste starb 9.906.000 Stück Soldaten und die zweiten 25 Millionen Soldaten. Der Zweite Weltkrieg war viel blutiger und viele mehr gestorben, glaube ich (fast sicher), dass es mehrere Zivilisten, die während gestorben und es war wohl so ziemlich auf der Vernichtung der Juden.
Eine wichtige Gemeinsamkeit ist, dass in beiden Kriegen die USA geht und hält sie auf, ist die US ziemlich feige, haben sie für einige Zeit nicht zu helfen, bis sie gefährdeten wurde. Im Ersten Weltkrieg die Vereinigten Staaten nicht in bis Deutschland hatten ihre Schiffe mit amerikanischen Bürgern an Bord angegriffen, und wenn sie eine Botschaft an Mexiko und schlug vor, dass sie die Vereinigten Staaten, die das erste Mal nach den USA und geholfen, wenn schon viele gestorben angreifen. Im Zweiten Weltkrieg, nicht die Vereinigten Staaten mit nur hatten die Japaner Pearl Harbor angegriffen, obwohl sie dazu beigetragen, den Krieg zu beenden und die Alliierten gewonnen.
Eine weitere Ähnlichkeit ist, dass die Alliierten / Entente gewann zwei Kriege, und dass Deutschland verloren eine Menge. In der ersten war Deutschland mit einem großen Teil seiner Armee verloren Land (wie sie während des 2. auch tat) und wurde in Reparationen Entente viel Geld verpflichtet. Im Zweiten Weltkrieg, Macht verloren sie insgesamt und Deutschland wurde geteilt, und stand unter der Kontrolle der Alliierten, es gibt einen Unterschied nach dem Ersten Weltkrieg, Deutschland immer noch entscheiden, über sich selbst ein wenig, aber nach der zweiten bekam die Bundesregierung hat keine Macht, denn es war die Britische, Französisch, sowjetische und amerikanische Regierung, die die Macht über Deutschland hatte. Efter andra världskriget var Tyskland två land: östtyskland och västtyskland, men efter första var det bara ett land.
På västfronten under 1: a världskriget hände det inte mycket, först gjorde Tyskland ett blixtkrig mot frankrike och gick i en båge genom Belgien som var neutralt (precis som i andra världskriget), sedan grävde man ner sig i skyttegravar och låg och sköt på varandra utan att komma någon vart. Men där emot under 2: a världskriget lyckades Tyskland med sitt blixtkrig och lyckades tvinga de franska soldaterna till havet där dem flydde till England i båtar.
Under andra världskriget hade Sverige en mycket större roll för vi hade tillgång till järnmalm och lät tyskarna transportera soldater och vapen upp till Finland.
Under andra världskriget var det på östfronten det hände mest, där var det blodigast och många dog där, det var Tyskland som startade kriget på östfronten genom att förråda deras och Sovjetunionens pakt att inte anfalla. Under första världskriget var det mycket rörligt på östfronten och det var mest Österrike-Ungern som slogs mot Ryssland.
Under båda krigen kom det en massa nya vapen som t.ex. första kom u-båten, kulsprutor, tanks, flygvapen och olika sorters gaser. Under andra världskriget hade det självklart alla dem här grejerna utvecklats, men under andra världskriget kom det även bazookas, V-2 raketer, eldkastare och atombomben som man såg hur farlig den kunde vara vid attackerna i Japan.

Egna tankar

Detta har varit ett roligt och intressant arbete att jobba med, jag brukar oftast tycka att vi får ganska lite tid på oss att jobba med något arbete men det här har vi haft alldeles gott om tid. Med det här arbetet har jag även tagit hjälp av min mormor och frågat hon lite saker, för hon föddes i Tyskland och växte upp under andra världskriget, det har varit väldigt intressant att lyssna på vad hon har haft att säga.
Andra världskriget är en av de hemskaste sakerna ja har hört om, alla dem här judarna som dog i koncentrationslägren. Vad hade dem egentligen gjort mot Hitler? Jag förstår egentligen inte hur alla människor lydde honom. Men att han själv hade samvetet att ta livet av så många oskyldiga människor, jag vet att han hade en psykisk sjukdom, men då är frågan ännu större hur kunde man lyssna på en man som är så sjuk. Det måste väl ha varit någon annan i hela Tyskland som hade kunnat försöka att hjälpa folket när det var som svårast med pengar och arbeten istället för en person utan samvete. Det krävs nästan att man har varit med själv för att kunna föreställa sig de här hemska sakerna som hände och verkligen känna desperationen efter någon som kunde hjälpa till att få tag på jobb och pengar att försörja sin familj med. Jag kan knappast förstå hur vissa judar har lyckats överleva den här sjuka tiden, även om man var stark fysiskt behöver inte det betyda att man var stark psykiskt, att klara av att se så många sjuka och kanske till och med gamla slita så hårt och plågas. Även att skiljas från resten av sina familjemedlemmar och inse att dem har blivit ihjäl gasade eller uppeldade. Sedan se någon skjutas ihjäl eller dö av utmatning framför ögonen på dem, och hur kunde vakterna klara av att se och göra allt det här dem borde också ha varit psykiskt sjuka eller så var de så rädda at de inte vågade säga emot och ja tror det var även var vissa vakter som mådde riktigt dåligt av det här. En sak jag inte förstår är hur dem som är nazister i dagens läge tänker med. Dem borde ju ha hört talas om vad som hände med judarna på riktigt och hur kan dem tycka att Hitler var en bra människa, jag förstår att vissa vill ha speciella frisyrer eller liknande men att kunna vara nazist det är oförklarligt. Det enda som var bra med dem här krigen, fast det var egentligen inget jätte positivt med det. Det är att de som blev dödade eller skadade under kriget gick vissa till forskning och man kunde kanske hitta nya mediciner och liknande men det är fortfarande inte bra att människor behöver dö för en sjuk man som är maktgalen och saknar med känsla. jag vet inte riktigt vad jag ska tycka om att England och Frankrike före kriget, på ett sätt var det bra att de inte gick in och stoppade Hitlers framgång förrän Polen och undvikte ett krig men det kom ändå senare. Men det var ändå bra att de gick in efter Hitler intagit Polen för tänk om han hade fortsätt att gå och ta över en massa oskyldiga länder. Men man tänker även hade det inte gått att gå in på ett tidigt stadium och stoppat Hitler utan att det hade blivit ett jätte stort krig. För Tyskland hade inte så mycket att komma med förrän Hitler hade börjat bygga upp armén igen, men det var ingen som kunde veta hur det här skulle sluta, man kanske trodde att ett krig aldrig skulle komma, man hoppades på det i alla fall. En annan sak som var bra det var att de allierande vann, fast jag tycker inte om sovjets sätt att styra Östtyskland och Östberlin, det kunde ha varit bättre. För tänk om nazisterna hade vunnit och nazismen skulle vara en huvud ideologi i hela världen och jude utrotningen fortsatte, fast vid det här laget hade det nog inte funnits så många judar kvar, men även homosexuella och andra drabbades även, jag vet inte om jag hade velat leva med det, men man vet inte riktigt hur man själv skulle handla, med all propaganda och de hemliga poliserna så om man sa något kunde man bli dödad. Några som var fega var USA (både under första och andra världskriget) de gick inte in förrän de själva blev hotade, eftersom USA var så starka kanske dem hade lyckats avgöra kriget mycket fortare och lika många civila kanske hade sluppit att sätta livet till. Jag hoppas att något sådant här aldrig händer igen…
Anders Johansson

ANDRA VÄRLDSKRIGET , 3.0 out of 5 based on 60 ratings
| Mehr
Betygsätt ANDRA VÄRLDSKRIGET


Verwandte Schul
Nedanstående är skolarbeten som handlar om ANDRA VÄRLDSKRIGET eller som på något sätt är relaterade med ANDRA VÄRLDSKRIGET .

10 Responses to “ANDRA VÄRLDSKRIGET”

  1. dalleknalle on 06 Feb 2009 at 1:27 fm #

    Den var bra, men använd styckeindelning (Y)

  2. Ekkerman on 29 Apr 2009 at 7:12 em #

    Många bra influenser. Håller dock med Dalleknalle. Använd styckeindelning, tänk på stavning och dela upp meningar, både för att göra det lättare att läsa och för att ge ett bättre intryck.

    =D

  3. Wiccini on 14 Maj 2009 at 8:53 em #

    Mycket bra innehåll och egna tankar. Det skulle vara ännu bättre om du rättar stav- och grammatikfel. Som “dem” ska vara “de” i 98% av fallen. Dina egna tankar var bra men kunde ha varit kortare, blir ganska enformigt efter en stund…

  4. klara on 31 Mar 2010 at 9:53 em #

    skitbra ju!

  5. caro on 26 Maj 2010 at 10:39 fm #

    mkt text
    men vem började allt
    bra fakta

  6. claudia on 07 Dec 2010 at 10:40 fm #

    mycket bra fakta, men exakt vilka menas med de renblodiga tyskarna? om du menar den heltyska befolkningen, så stämmer de inte helt att de hade det bra. Många städer de bodde i bombades ofta, hungern var också ett stort problem, pappor var ute i krig/krigsfångar och ofta visste man inte om de levde ens. Min morfar och många andra pensionärer jag känner i Tyskland berättar om händelser och trauman de upplevt som barn — så hemska saker som vi knappt kan föreställa oss.

  7. Olof on 16 Feb 2011 at 10:42 fm #

    Kära Anders

    Jag är ganska säker på att du inte fått med alla orsaker över varför Japan attackerade Pearl Harbor. Japan var en militärmakt under mellankrigstiden och förde krig mot syd-ost Kina för att expandera sitt herravälde; än var Japan ingen demokrati ~ det var en diktatur. Hursomhelst ogillade USA detta krig av olika orsaker och bad Japan att avsluta kriget annars skulle USA lägga sig i. Japan vägrade. USA kapar då olje tillförseln till Japan då Japan måste svara med att starta ett krig mot USA, annars skulle Japan riskera att kollapsa som nation.

    MVH // Olof

  8. Sanna on 09 Apr 2011 at 6:28 em #

    Toppen, men hitler dog inte av gift? Han sköt sig, han och hans fru sköt sig i hand skyddsrum (Bunkern) :)
    Annars jätte bra

  9. emma on 22 Maj 2011 at 11:39 fm #

    Jättebra! :)

  10. zune on 01 Dec 2011 at 5:49 em #

    det hade varit bra om man tog med vad som hade hänt om attentaten mot hitler lyckats ! : D

Kommentera ANDRA VÄRLDSKRIGET

« | »