.nu

Schule arbeiten und Aufsätze aus Gymnasium
Suche Schul

Astronomie

Betreff: Astronomie
| Mehr

Erde

Die Erde beträgt 4,5 Milliarden Jahre alt. Es ist 4500 oC in der Mitte der Erde.
Die Erde ist 12.700 km im Durchmesser. Die Erde ist nicht perfekt rund.
70% der Erde sind mit Wasser bedeckt.
Die äußerste der Kugel wird als die Kruste und ist 30-40 km dick.
Die Atmosphäre der Erde hat keine direkte Anschlag, aber es ist etwa 1000 km dick.
Die Erde dreht sich einmal um die eigene Achse und um 23 Uhr und nur 56min
dass der Spins erhalten wir Tag und Nacht. Und es dreht sich um die Sonne in 365,25 Tage.
Es ist diese 0,25, was bedeutet, dass wir ein Schaltjahr alle vier Jahre.
Die Erde ist so geneigt, dass wir die Spielzeiten zu bekommen.

Der Mond

Der Mond dreht sich genau wie die Erde tut feste statt Drehung um
die Sonne der Mond dreht sich um die Erde. Das Glied wird von Kratern und Ebenen bedeckt.
Die Krater sind für den Mond entstanden durch große Felsbrocken getroffen
vor fast 10 Millionen Jahren. Höchste Berg Mond ist 8000 m.
Der Abstand zwischen der Erde und dem Mond ist 380.000 km.
Monddurchmesser beträgt 3200 km. Der Mond ist etwa ein Viertel der Größe der Erde. Die Oberfläche des Mondes Temperatur von bis +110 oC -160oC.
Der erste bemannte Raumschiff auf dem Mond gelandet, den 20. Juli 1969 Neil Armstrong war der erste Mensch, der auf dem Mond ging.
Seine Fußspuren auf dem Mond für mehrere Millionen von Jahren, dass der Mond keine Atmosphäre hat, warum also blasen sie dort nichts überlassen werden. Der Mondschwerkraft der Erde 06.01. So können Sie 50 kg auf der Erde heben kann 300 kg auf dem Mond zu heben.
Der Mond wird auch als Luna.

Die Sonne

Die Sonne ist ein Stern. Daß es so groß im Vergleich zu den anderen Sternen sieht, dass es so nah ist. Es dauert 8 min für ein Sonnenstrahl von der Sonne zur Erde. Der Abstand zwischen Erde und Sonne beträgt 150 Millionen Kilometer.
Durchmesser der Sonne ist 1.392.000 km. Die Oberflächentemperatur beträgt 6000oC.
Und in der Mitte ist der 15 Millionen oC. Die Sonne ist 4,6 Milliarden Jahre alt.
Jede Sekunde verliert die Sonne 4,5 Milliarden Tonnen sein Gewicht.
Wissenschaftler schätzen, dass die Sonne in etwa 5000000000 Jahre glänzend werden.
Wenn man mit dem Auto in die Sonne gehen, wäre es zu 200år nehmen.

Solar-und Mondfinsternis

Der Mond in der Umlaufbahn um die Erde, und die Erde kreist um die Sonne bewegt.
Manchmal ist die Sonne, Mond und Erde sind in Linie, sondern miteinander. Je nachdem, ob der Regelung ist Sonne-Mond-Erde oder Sonne-Erde-Mond Sonnenfinsternis oder Mondfinsternis erhalten wir. Eine Sonnenfinsternis dauert maximal 7 min. Die letzte Sonnenfinsternis in Schweden war im Jahr 1954 und im nächsten Jahr wird 2126. Eclipse

Die Planeten

Im Sonnensystem, sie sind 9 Planeten. Merkur, Venus, Erde und Mars sind ziemlich ähnlich. Sie bestehen aus einem Großteil des Steins und die Planeten sind ziemlich klein.
Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, ein Teil der Riesenplaneten.
Sie bestehen aus flüssigen und gasförmigen Stoffen. Pluto denken, dass sie ziemlich ähnlich wie die ersten vier sind. Das Wort Planet kommt aus dem Griechischen und bedeutet zu wandern.
Die Planeten sind nicht von selbst leuchtet, werden sie sichtbar durch das Licht der Sonne reflektiert. Die Planeten bewegen sich in Umlaufbahnen um die ovale Sonne.
Urteil Bahnen Ellipsen genannt.

Kometen

Kometen bestehen aus gefrorenem Gas, Kies und Eis. Kometen reisen um die Sonne in regelmäßigen Abständen. Die Kometen bewegen sich in elliptischen Bahnen um die Sonne.
Der Punkt in der natürlich, wenn der Komet der Sonne am nächsten ist "Perihel".
Sie sind in der Regel weit entfernt im Sonnensystem Kanten. Und wenn sie näher an der Sonne Teile des Kometen erhalten wird Gas, und sie haben einen Schwanz zu bekommen. Der Schwanz zeigt immer von der Sonne weg (wenn der Komet geht wieder aus der Sonne gehen Sie dann Schwanz zuerst).
Sie kann manchmal die zwei Schwänze sehen. Die Kometen von wenigen Tagen bis zu einigen Monaten sichtbar. Im Durchschnitt ein Komet 8-15 km im Durchmesser.

Kometen nach 1950
• Hale-Bopp im Jahr 1995
• Huyakutake 1996
• West 1996
• Kohoutek 1973
• White-Ortiz-Bolelli 1970
• Bennett 1969
• Ikeya-Seki 1965
• Seki-zeichnet 1962
• Wilson-Hubbard 1961
• Mrkos 1957
• Arend-Roland 1957

Asteroiden

Zwischen Mars und Jupiter gibt es einen Gürtel, wo es sehr viele Kleinplaneten. Und diese småplaneterna genannt Asteroiden.
Der erste Asteroid wurde 1801 gefunden und taufte es Ceres.
Dann fanden sie Pallas, Juno und Vesta.
Aber jetzt haben sie mehrere tausend gefunden. Ceres hat einen Durchmesser von 1000 km.
Die meisten anderen Asteroiden haben in der Regel einen Durchmesser von 1km oder Minde.
So Ceres Masse ist fast die Hälfte der Masse aller Asteroiden im Gürtel.
Wenn ein großer Asteroid die Erde treffen würde würde wahrscheinlich alle Lebewesen sterben.

Meteoriten

Asteroiden, die weniger als 100 m im Durchmesser wird Meteoriten genannt.
Der Meteorit ist ein großer Stein. Wird ein Meteorit in die Erdatmosphäre, so wird es verbrennen. Es kann passieren, dass ein Meteorit könnte die Erdoberfläche treffen.
Es ist ungewöhnlich, dass ein Meteorit allein.
Sie in der Regel um etwa zehn auf einmal kommen.

Quecksilber

Merkur ist der nächste Planet zur Sonne. Es ist sehr klein,
nur ein wenig größer als unser Mond und Merkur-Oberfläche ähnelt unserer Mond viel. Merkur hat keine Atmosphäre. Die Temperatur während des Tages kann über 420ºc steigen.
Und in der Nacht kann es zu -108ºc fallen zu lassen. Quecksilber hat keine Mond

Venus

Venus ist ähnlich groß wie die Erde. Es hat einen Durchmesser von 12 104 km. Die Oberflächentemperatur beträgt 740ºc. Es dauert 225 Tage für Venus um die Sonne dreht, und 243 Tage zum Drehen um die eigene Achse.
Venus hat keinen Mond.

März

März heißt der rote Planet, weil es sieht rot, denn wenn man nur mit den Augen betrachten. Mars ist etwa halb so groß wie die Erde im Durchmesser,
Mars hat 6 786km. Es dauert 1,88 Jahre für sie um die Sonne zu drehen,
und 24,6 h um die eigene Achse. Vor, im März Vulkane aber sie erloschen sind. Mars hat zwei Monde (Phobos und Deimos).

Jupiter

Jupiter ist der größte Planet in unserem Sonnensystem. Es hat eine Masse, die größer ist als alle anderen Planeten zusammen. In der Mitte des Jupiter ist 20 000ºc.
Der Durchmesser beträgt 142 984km. Es dauert 11,86 Jahre für Jupiter um die Sonne dreht, und etwa 10 Stunden für Jupiter einmal um die eigene Achse zu drehen.
Jupiter hat 16 Monde.

Saturn

Saturn ist der zweitgrößte der neun Planeten. Es hat einen Ring um ihn herum.
Oder eigentlich ist es weniger als 10 000 Ringen. Die Ringe bestehen aus Eis und Schotter.
Der Durchmesser beträgt 120 536km. In meinem Saturn ist 15 000ºc.
Es dauert 29,46 Jahre für Saturn einmal um das Sonnenrad zu drehen, und einmal um die eigene Achse zu drehen, es dauert 10,65 Stunden.
Saturn hat 18 Monde, die größte von ihnen heißt Titan.

Uranus

Uranus wurde 1781 entdeckt, es ist blau-grün. Er hat einen Durchmesser das Vierfache der Durchmesser der Erde. Es dauert 84,01 Jahre für Uranus um die Sonne dreht, und um die eigene Achse, dauert es 17,2 Stunden. Uranus hat 15 Monde.

Neptun

Es wurde 1989 entdeckt, Neptun ist gleich Uranus.
Es hat einen Durchmesser von 49 528km. Es dauert 164,79 Jahre für Saturn, einmal um die Sonne zu drehen, und um die eigene Achse, dauert es 16,1 Stunden. Neptun hat 8 Monde.

Pluto

Pluto wurde 1930 durch Zufall entdeckt. Pluto ist der kleinste Planet des neun. Es wird sogar als unser Mond Minde. Der Abstand zwischen Sonne und Pluto ist 5,9 Milliarden km. Pluto Durchmesser 2300km.
Und die Temperatur liegt bei -230oC. Pluto hat einen eigenen Mond Charon benannt.
Es wurde im Jahr 1978 entdeckt, ist es ganz groß in Sachen selbst, sondern Pluto. Charon hat einen Durchmesser von 1265 km. Pluto um die Sonne dreht in 247,7 Jahre.
Und sie rotiert um ihre eigene Achse über die 153h.
Pluto wird von 70% Fels und Wasser Eis 30% zusammen.

based on 5 ratings Astronomie, 1.9 von 5 basierend auf 5 Bewertungen
| Mehr
Bewerten Astronomie


Verwandte Schul
Die folgenden sind Schulprojekte, die sich mit der Astronomie oder in irgendeiner Weise in die Astronomie zusammen.

Eine Antwort zu "Astronomie"

  1. R tragen am 6. Dezember 2008, um 10.38 Uhr #

    Wenn Durchmesser des Mondes ist ein Viertel des Durchmessers der Erde bedeutet nicht, dass der Mond ein Viertel der Größe der Erde.

Kommentar Astronomie

« | »