.nu

Schularbeiten und Essays von der Schule
Suchen Schul

August Strindberg

Betreff: Biografien
| Mehr

August Strinndberg wurde 22. Januar geboren 1849. Sein Vater arbeitete als verantwortlich für den Güterverkehr auf den Mälarsee und den Kanal und seine Mutter war eine "einfache värdshusflicka.Genom Arbeit der Familie eines wohlhabenden Arztes in den 1860er Jahren unterrichtete junge Augustsson wissen künstlerischen Elite und andere hochrangige Stockholm Menschen. Nach Jahren der Ausbildung, im Jahre 1871 gelang es ihm, ein königliches Stipendium, das es möglich für August um an der Universität von Uppsala studieren gemacht zu bekommen. Nach dem Zerwürfnis mit seinem estikproffesor zog zurück nach Stockholm im August (1872). In Stockholm Strindberg versucht, ein Leben zu bilden, um freie Journalistin werden.

Strindberg arbeitete zwischen 1874 und 1881 in der Königlichen Bibliothek, wo er eine neue Schrift, Bibliothek Handschrift, eine Handschrift war er bis im Laufe seiner Karriere als Schriftsteller zu verwenden lernen.

1877 heiratete August Strindberg mit Siri von Essen, als er drei Kinder
(Greta, Hans und Karin). Nach 12 Jahren Ehe unterschieden Siri und August 1889, die Augustsson Fest nahm. "Es war Siri, die ich liebte", erklärte August danach.

Strindbergs Durchbruch kam 1879, als er schrieb "The Red Room", ein Buch über die Erfahrungen Strindberg empfangen, wenn sein Spiel über Meister Olof, ein Mann mit sehr "spezielle" Blick, wurde von der Royal Theatre abgelehnt.
Strinberg war sehr vielseitig begabte, zum Beispiel, er im Jahre 1880 erhielt der Russischen Geographischen Gesellschaft Silbermedaille nach dem Auffinden eines der ältesten Karten Asiatisches Russland. Aber jede weitere Wissenschaftler, war er nicht. Er machte mehrere Versuche, einschließlich er versuchte, auf die Goldproduktion von anderen so genannten Nicht-Edelmetallen.

1882 war eine der bekanntesten und beliebtesten Bücher Strindbergs, Hemsöborna geschrieben. Eine Idee, die er von ihrem jährlichen Besuch der Inselgruppe hat, die erste war 1872. gemacht

1883 verließ Strindberg mit seiner Familie Schweden seit einigen Jahren bewegen Gästehaus rund um den Haupt Norden. Strindberg floh aus dem Land kann mit der Kritik ertragen Strindberg auf ihren verschiedenen mehr oder weniger gescheitert Experimente hatten. Während dieser Zeit bekam Ehe August und Siris erhebliche Anstrengungen verlangt, und es war nun Strindberg begann mit der Entwicklung seiner Gedanken über den Kampf zwischen Mann und Frau.

Frankreich und Paris wurde wie eine zweite Heimat und Heimatstadt, und während 1894-1896 war Strindberg, einer der berühmtesten Menschen in Frankreich, ständig im Rampenlicht von Zeitungen, vor allem wegen der großen Theatererfolge Father (1887?) Und Gläubiger Hunters. Aber alles war nicht ganz das Richtige für Strindberg. Scheidung von seiner zweiten Frau (österrikerskan Frida Uhl) und psychische Instabilität waren Probleme, die Strindberg zu kämpfen hatte, aber er aus der Krise nahm und dann schrieb Inferno (1897) und nach Damaskus (1898).

Zwischen 1897 und 1899 lebte Strindberg in Lund. Doch dann entschied Strindberg in seine Heimatstadt zu verbinden.

1901 heiratete Strindberg mit Harriet Bosse und zog mit seiner dritten Frau in den Neubau des "Red House" in Östermalm. 1908 unterschied August und Harriet, und August zog nach Drottninggatan 85, etwas, das er selbst nannte
"Blauen Turm". Aber Harriet Bosse verlässt nie wirklich August Strindberg Bewusstsein. Er phantasieren oft über sie. In seiner okkulten Tagebuch (abgeschlossen 1896-1908) heißt es ua, :
"Am Abend kam sie zurück, wie Rosen, liebevoll und Sehnsucht. Die Nacht kam; sie schlief auf meinem Arm, aber sehnte sich für mich nicht nur gegen Morgen "
In dem blauen Turm schreibt Strindberg seine letzten dramatischen Satz von Hochstraße. Nach langer Krankheit (Magenkrebs) Tod, August Strindberg 14. Mai 1912 in seinem Haus.

based on 2 ratings August Strindberg, 1.5 von 5 basierend auf 2 Bewertungen
| Mehr
Bewerten August Strindberg


Verwandte Schulprojekte
Im Folgenden werden Schulprojekte, die sich mit August Strindberg, oder in irgendeiner Weise mit August Strindberg stehen.

Kommentar August Strindberg

« | "