. Jetzt

Schule arbeiten und Aufsätze aus Gymnasium
Suche für Schulprojekte

Book Review - A Thousand Splendid Suns

Thema: Bewertungen
| Mehr

A Thousand Splendid Suns ist ein Roman, der von Khaled Hosseini afghanischen geschrieben wurde. Sein erstes Buch war The Kite Runner ein großer Erfolg. Die einzige gute Kritik über das Buch.

A Thousand Splendid Suns ist eine Geschichte von zwei Frauen das Leben in Afghanistan, wo die Frauen sind gleich viel wert wie einen Tisch oder einen Stuhl. Die Frauen müssen gegen Feinde wie die Taliban, die Raketen schießen auf die Stadt und tötet eine Menge Leute nach islamischem Recht Shaira kämpfen und gegen die korrupten Taliban tötet Gegner unter sowjetischer Kontrolle. Aber ihr gefährlichster Feind ist ihr Ehemann. Das Buch erzählt über die Frauen Mariam und Laila ist etwa 15 Jahren zwischen ihnen. Mariam ist gezwungen, Rashid, ein Schuh-Hersteller in Kabul zu heiraten. Sie ist ein harami, ein uneheliches Kind.

Laila Eltern werden von einem Taliban Raketenbeschuss getötet. Sie ist dann schwanger mit Tariq das Kind, der Junge sie mit all der Zeit gespielt, als sie ein Kind war. Um eine gute Zukunft bieten für das ungeborene Kind wählt Laila mit Rashid verheiratet. Da heißt es, einen großen Teil der Haushalt, wenn irgendwelche Probleme, Angst und Missbrauch. Aber auch über die Kinder und die kleine Hoffnung, dass Laila verlassen hat. Das Buch beginnt in einem Kolba, ein kleines Haus aus Lehm. Es erzählt die Geschichte von Mariam Kindheit, erfährt sie, dass sie ein harami ist, wenn ihr Vater und ihre Mutter Jalil, Nana, gestorben. Bis zum Ende des Buches ist alles eingerichtet in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Das Buch beginnt rund um die 1970er Jahre und bis zum Jahr 2003. A Thousand Splendid Suns ist eine realistische Geschichte. Das Buch erzählt auch über die Kriegspolitik in Afghanistan, wo die Parteien und ihre verschiedenen Führer. Es ist ein Buch für Erwachsene. Die Sprache ist nicht schwierig, aber es benutzt Wörter aus Arabisch, Persisch und Paschtu. Oft finden Sie heraus, was das Wort bedeutet. Aber es ist vielleicht einmal oder zweimal passiert Ich verstand nicht, was ein Wort bedeutet. Das Buch erzählt, wie schwer es Frauen haben in Afghanistan. Wie haben sie die Energie zu setzen mit dem Elend. Erstellt von einigen Männern, wer das ist Islam Gesetze und befolgt werden müssen sagen. Sie erfahren auch, wie schwierig das Leben in einem Flüchtlingslager ist. 8 Millionen Afghanen lebten, ein solches Leben. Dennoch gibt es zwei Millionen afghanische Flüchtlinge in Pakistan. Aber das Schlimmste ist der Krieg in Kabul. Wenn eine Rakete ein Haus getroffen und Stücke von Menschen gibt es überall, einen Fuß ein Bein. Wie durch geschockten und weinenden Müttern abgeholt. Wir nehmen fast selbstverständlich, wie gut wir es haben in Ländern ohne Krieg. A Thousand Splendid Suns ist wahrscheinlich eines der besten Bücher, die ich gelesen habe. Das einzige, was ich weniger darüber nachgedacht wird, wie detailliert alles gesagt ist, glaube ich nicht, es ist so gut, denn es wird weniger der Phantasie dann.

based on 24 ratings Book Review - A Thousand Splendid Suns, 2.6 von 5 basierend auf 24 Bewertungen
| Mehr
Bewerten Book Review - A Thousand Splendid Suns


Verwandte Schularbeiten
Im folgenden werden Schulprojekte Umgang Book Review - A Thousand Splendid Suns oder in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit Book Review - A Thousand Splendid Suns.

One Response to "Book Review - A Thousand Splendid Suns"

  1. Rebecca am 30. Mai 2010, um 16.25 Uhr #

    Es ist eigentlich ziemlich gut, wenn man im Detail wieder erzählte - Sie erhalten einen besseren Einblick in Aktion dann.

Ihre Meinung zu Book Review - A Thousand Splendid Suns

« | »