.com

Schularbeiten und Essays von der Schule
Suchen Schul

Bryan Adams

Das Leben von Bryan

Bryan Adams föddesi Kingston, Ontario im November 5,1959. Er war ein Sohn aß ein kanadensiisk Diplomat, er
erlaubt es, rund um die erupa mit ihren Eltern in britischen und amerikanischen Schulen zu bewegen haben ihn hart gjjort.
Als er 14 war, lebte er in Vancouver, er spielte Gitarre und wächst
mit der Lockerheit der nordamerikanischen Schulen desillusioniert. Sein Bericht Karte zu lesen: "Bryan ist ein sehr aufmerksam
Studenten -, als er nimmt an ". Aber hatte er Rock 'n' Roll entdeckt und es gab kein Zurück mehr ......
1976: im Alter von 16, Bryan schließt sich eine Band und gehen über die Straßen von Kanada.

1977 Adams träffer Jim Vallance, und sie schreit Songs beginnen. ihre Materialien sind
Sobald die von vielen artsiter gesungen.

1979: A & M Canada zu hören einige der Adam-Demos, darunter der Song "Lass mich dich dancing'och gibt hanom einen Plattenvertrag.

Dezember 1979: Bryan unterschreibt bei-Manager Bruce Allen von Loverboy und Bachman Turner Overdrive Erfolg.

Februar 1980: "Bryan Adams" seinen durchgeführt CD, in Toronto bei A & M Records aufgezeichnet. Adams spielt einen Club

und Schultour durch Kanada in vier Monaten.

Frühling 1981: Bryan Aufnahme ihr zweites Album mit dem Ingenieur Bob Clear Mountain (Stone, Roxy
Musik, Bruce Springsteen).

Juni 1981: sein zweites Album freigesetzt wird; Rennen um die Idee der Titel ist "Bryan Adams, der nicht gehört Of You
Entweder ", bevor es" Du willst es, du hast es. von Adams und Clear Mountain, Album produziert
inhåller vier erfolgreichen Singles - 'Lonely Nights "," Coming home "," One Good Reason "und" Passend Ya Good'.

September 1981: Erste bahnbrechenden US Daten gehören Detroit, St. Louis, Kansas City und Dallas.

Oktober 1981: Westkanada Tour beginnt.

Jan-Mai 1982: Bryan verbringt Monate auf der Straße, Öffnung für die Kinks und Foreigner und vervollkommnet Materialien
für seinen nächsten album.Introduces sich der Kinks Gitarrist Dave Davies, der denkt, dass Adam ist ein Roadie.

August 1982: die Aufzeichnung von seinem dritten Album biegt in Vancouvers Little Mountain Sound Studios.

Oktober 1982: Bryan führt mit Jim Vallance am Schlagzeug an der Yamaha Music Festival in Japan.

Dezember 1982: Es ist Silvester, Bryan Adams und Loverboy Mäntel in der Los Angeles Forum in Kalifornien.

Januar 1983: Das Album "Cuts Like A Knife" ist freigegeben. Produserat von Adam und Clear Mountain, dem Race to
die Single "Direkt aus dem Herzen." Es erreicht 10 Ort # 10 der Billboard Single Charts. Das Video für die zweite Single, "Cuts Like a Knife" ist in einem Los Angeles Pool, der von Steve Barron erschossen. Music Express
Inländische öffentliche Meinung-Umfrage der Zeitschrift wählt ihn Kanadas Top männliche Sänger der 1982.

Jan-Februar 1983: Bryan Tour durch Ost-und Mittel Kanada.

März 1983: Bryan geht auf Reisen in Amerika, Öffnungs für Journey und die Durchführung von über 100 Tage, in fünf
Monate. Bryan auf "American Bandstand" gekennzeichnet!

April 1983: Eine Verschnaufpause in der Anlage verwendet wird, um ein Video für die dritte Single, 'Dies Time'at Edwards Air schießen
Force Base in Kalifornien. Das Video wird von Steve Barron mit Kamera Lazlo Kovacs gerichtet.

Mai 1983: Die Bottom Line Club in New York City Er unterbricht kurz das Journey Tour headlinen. Im
Zielgruppe sind Mick Jagger, Nils Lofgren, Rick Nielsen (Cheap Trick), Gene Simmons, Paul Stanley (Kiss) und
John McEnroe. Paul Dean (Loverboy), John Waite und Rick Derringer Sie sich zu ihm auf die Bühne.

Juni 1983: "Cuts Like A Knife" wird Bryan erste USA sein. Gold-Alben. Die zweite Single, erreichte Platz 15 auf der
Billboard.

August 1983: Die Reise / Adams Tour windet sich.

September 1983: "Cuts Like A Knife" bekommt Platin in U.SA., vorbei die Millionengrenze bei Umsatz und Eingeben
die Billboard Top 10. Die dritte Single "This Time" erreicht # 24. Bryan spielt mit Supertramp auf 30.000
Vancouver-Fans auf die neue BC Place gewölbte Stadion. Er führt in der Pupille Ländern auf einem Sechs-Wochen-Solo-
Tour durch Europa. Während in Deutschland, er Bänder die populäre Rock-TV-Show, "Rockpalast".

November 1983: Bryan tourt Japan. Bis Ende des Jahres, er ist auf dem Weg 283 Tage gewesen. A & M veröffentlicht den Film
Soundtrack-Album zu "A Night In Heaven ', mit den Song" Heaven'. Dies wird zu einem Top 10 AOR
Airplay getroffen. Er Schlagzeilen einen "SOR" Tour durch Westkanada.

Dezember 1983: Zahlreiche Music Industry Awards Bryan für das Jahr beinhalten Reihenfolge Bestseller Künstler (Die
Die National Association of Record Merchandiser), # 2 Male AOR Künstler (The Album Network) und # 3 am
Gespielt AOR Album (Radio & Records), sowie die Juno Award für die Top Male Vocalist.

Januar 1984: Adams und Vallance Schreiben beginnen für das kommende Album.

Februar 1984: Adams Tours Australien, Neuseeland und Hawaii mit der Polizei.

März 1984: Aufnahme für "Reckless" beginnt in Vancouver, BC

Juni 1984: mit dem Projekt unzufrieden, er nimmt eine unerwartete Monat aus.

August 1984: Während der Tour und die Durchführung in Vancouver eine Nacht, Tina Turner schließt sich Bryan ins Studio, um einen Schnitt
das Duett von "es ist nur Liebe". Er kehrt ins Studio mit neuen Songs und frischt Wieder zeichnet einige Tracks
mit neuen Drummer Pat Steward.

September 1984: Die Hauptstadt Rekorde Soundtrack für den Film "Teachers 'umfasst zwei Adams / Vallance Songs
Von 38 Special (Teacher) und Joe Cocker (Edge of a Dream) Köpfe nach oben 10. geführt

Oktober 1984: Die Single "Run To You" ist freigegeben und das Video ist in England und Los Angeles gedreht. Bryan
gegeben ein kostenloses Konzert in Vancouver, um Aufnahmen für den Rest der Videopaket einloggen. A 06.00 Ticket
Werbegeschenk zieht eine überwältigende Anzahl von Fans, verursacht einen großen Innenstadt von Stau und eine in der Nähe von Aufruhr.
Bryan und General Manager Bruce Allen kaufen Pizza und Kaffee für die Tausende über Nacht an der Kasse lagerten
Zentrierung.

November 1984: "Reckless" wird von A & M Records am 5. November, Bryan Geburtstag veröffentlicht. Das vierte Album
wieder von Adams produziert und Clear Mountain beinhaltet 'Heaven', 'Es ist nur Liebe "und die energetischen' Kids
Willst du Rock '. "Reckless" ice gleichzeitig als ein Album, Chrom-Kassette, CD und einer 30- Freigabe
Minute Home-Video-Paket; Regie: Steve Barron. Songs auf dem Video enthalten 'Run To
Sie "," Somebody "," Himmel "," Kids Wanna Rock "," Summer Of 69 ', alongwith eine unveröffentlichte Version von "Das
Time '. Er begibt sich auf eine 10 Tage Presse-Tour Europas, die einen Auftritt auf der Deutschland 'Rock beinhaltet
Pop In Concert "mit einem Publikum von 20 Millionen Zuschauern.

Dezember 1984: Adams und seine Band: Keith Scott (Gitarre), Dave Taylor (Bass), Pat Steward (Schlagzeug) und Johnny
Blitz (Keyboards) Wiedergabe Datum wählen die letzte Woche des Jahres in Chicago, Detroit, New York und Philadelphia.
Das neue Jahr beginnt mit Adam Gastrolle auf MTV-Sylvesterabend-Partei Spektakulär und sieht ihn
Auftritte in den USA, Australien, Japan, Europa und Kanada. Bryan Juno vier Siege, darunter Best
Male Vocalist, Album und Produzent des Jahres für "Cuts Like A Knife" und Anteile der Komponist des
Year Award mit Vallance.

Januar 1985: Bryan tourt großen Städten in Kanada leitet dann nach Süden durch die amerikanische Westküste,
die ihren Höhepunkt mit zwei Daten am stärksten besetzte Paladium in Los Angeles.

Februar 1985: Der Bürgermeister von Los Angeles verkündet 1. Februar Bryan Adams Tag. Adams und Vallance CO-
schreib 'Tränen sind nicht genug "alongwith David Foster, und notieren Sie den Song in Toronto mit Kanadas Top
Interpreten. Der Erlös aus der Melodie zu gehen, um die Hungerhilfe in Äthiopien zu unterstützen. Bryan und die Band zurück nach
Europa für eine fifty-Stadt Konzertreise mit Tina Turner, die ihren Höhepunkt im April mit seiner Rückkehr nach London, um
Schlagzeile drei ausverkauften Shows im Hammersmith Odeon.

März 1985: Bryan schießt ein Video für "Himmel" in London, England.

Mai 1985: Bryan beginnt die erste Etappe seiner "World Wide in 85" Tour of America in Tulsa, Oklahoma. Es dauert
In den Oktober hinein.

Juni 1985: Bryan macht einen fast tödlichen Versuch, Fallschirmspringen in Memphis, Tennessee. Er schien, dass lateralis
Woche "Late Night with David Letterman". "Himmel" hit # 1 in den Billboard Magazine.

Juli 1985: Bryan führt an der riesigen Live Aid-Konzert in Philadelphia am 13.. Er zeichnet die einzelnen
"Christmas Time" vor der Wiederaufnahme seiner Amerika-Tournee.

August 1985: Reckless hit # 1 in den Top 100 Album Charts wie seine US-Tour wurde der Kreis.

September 1985: Bryan Heimkehr Shows in Vancouver zu verkaufen in Rekordzeit. Die Tour kehrt nach
der amerikanische East, zwei ausverkaufte Konzerte im Madison Square Garden in New York zu spielen.

Oktober 1985: nimmt an der Filmpremiere des Films "Tränen sind nicht genug" und nimmt den William Harold
Mond-Award von PRO Canada in Toronto. Er zeichnet Background Vocals auf "Vergessen Sie mich nicht" für Glass
Tiger.

November 1985: Bryan macht reinen Tisch der Juno Awards, gewann Best Album (Reckless), Male Vocalist
und Komponistin des Jahres mit Jim Vallance.Bryan kehrt nach London zurück, um einen Gastauftritt in der machen
Videodreh für Roger Daltrey von 'Let Me Down Easy ", die Bryan und Jim als Co-Autor.

Dezember 1985: Bryan übernimmt den renommierten Diamond Award im Rahmen einer Zeremonie in Vancouver, zum Gedenken an die
Umsatz von einer Million Exemplaren von "Reckless" in ganz Kanada. Bis Ende des Jahres, sechs Singles von "Reckless" erreicht
Top 10-Status; ein Kunststück, nur von zwei anderen Künstlern durchgeführt.

Februar 1986: Bryan wird für zwei Grammys nominiert. Schreiben und Aufnehmen Demos für ein neues Album
beginnt.

Mai 1986: Bryan führt für den Prinzen und der Prinzessin von Wales auf der Expo Eröffnungsgala in Vancouver.
Bryan und Jim schreibe einen Song für neues Album Tina Turner und Bryan produziert zwei Schnitte für sie in New York;
die Fliegen nach London zu erfassen ", wo Sie angefangen 'mit ihr.

Juni 1986: Bryan führt an Amnesty International "Conspiracy of Hope" -Tour. Er führt auch an den
Princes Trust Charity-Konzerte im Wembley-Stadion in London am 20..

August 1986: Bryan und Bob Clear Mountain beginnt die Aufnahme des fünften Album bei Cliffhanger Studios, Bryans
Homerecording-Studio.

September 1986: Bryan und Tina Turner gewinnt den MTV Award für die beste Live-Auftritte für 'Es ist nur Liebe ".
Bryan und Jim Vallance nehmen die höchste Auszeichnung für 'Edge Of A Dream "," Somebody "und" Summer of 69 "am
18. Jahres PRO Kanada Awards in Toronto.

November 1986: Bryan wieder nimmt Male Vocalist des Jahres bei den kanadischen Juno. Er wird von überteuert bewertet
Die National Express Magazine Leserwahl als Top Male Vocalist für das vierte Jahr in Folge.

Januar 1987: Das neue Album mit dem Titel "Into The Fire" ist in England gemischt. Bryan hat ein Live-Fernbedienung auf den Turm
Datensätze in Picadilly Platz KMEL Radio in San Francisco.

Februar 1987: Bryan mit dem Bob Geldof Humanitarian Award für seine Arbeit mit dem Nordlicht ausgezeichnet,
Amnesty International und anderen Charity-Projekte. Bryan produziert "Es hätte mich" Carly Simon in New
York. Bryan trifft sich mit japanischen Radio und Magazinpresse in Hawaii. Interviews gehören Musik-Leben, Pop
Gear and Rockin 'On.

März 1987: Bryan begibt sich auf eine europäische Press Tour. Die Länder sind England, Italien, Holland und
Deutschland. Das erste Album Single "Heat Of The Night 'freigesetzt wird; Das Video wird in Los Angeles erschossen, gerichtet
von Wayne Isham des Unternehmens, durch die Veröffentlichungen von "Into The Fire", gefolgt. Er gewinnt das Internationale
Achievement Award an der Hommage an West Coast Musik in Vancouver. A & M veröffentlicht eine der allerersten
"Cassingles" mit "Hitze der Nacht" und "Another Day", wie der B-Seite.

April 1987: Die Proben beginnen, für die kommende World Tour. Eine japanische Satellitenrundfunk Eis Simulcast von
86 Street Music Hall in Vancouver für 'Night Hit Studio' und Bryan Gäste der erste Sitz in Vancouver
Ausstrahlung von 'Rock Line'.

Mai 1987: Bryan startet die Tour aus Shreveport, Louisianna mit seiner Band von Keith Scott, Dave Taylor,
Mickey Curry und Johnny Blitz. Ein Live-Video-Performance ist in Lakeland, Florida für den zweiten gefilmt
Single "Hearts On Fire '.

Juni 1987: Bryan führt zwei Shows im Princes Trust Benefiz-Konzert im Wembley-Stadion in London.
Er zeichnet eine Überraschung Auftritt im Marquee Club 400 Sitz Welche sieht mehr als 1.500 Fans säumen die Straßen von
London. Die Tour Lebensläufe in den USA und Bryan erscheinen auf der David Letterman Show. Verkauft aus zwei
Nächte im Madison Square Garden in New York City und ist hinter der Bühne von Brian Wilson von den Beach Boys besucht.
Canadian Hockey Star Wayne Gretsky kommt zu "hängen" mit Bryan backstage bei seiner ausverkauften Show in
Toronto, Ontario.

Juli 1987: "Into The Fire" ist zertifiziert Platin in den USA Er tut ein exklusives Interview mit der Londoner
Zeitschrift "Q". Bryan beherbergt Gewinner eines Radiowettbewerb an Bord eines Kreuzfahrtschiff vor der Duluth, Minnesota
Show. Er umhüllt die letzte der drei kanadischen Reisedaten in Ottawa, Ontario - Die Hauptstadt des Landes am 1. Juli
zum Kanada-Tag gedenken. Bryan mischt das Londoner Marquee-Show in New York, aus denen heraus kommt ein
Aufzeichnung von Chuck Berrys "Run Rudolph Run 'auf A & M Records" eine ganz besondere freigegeben werden
Christmas Album ". Er Erscheinen auf "Good Morning America" ​​und "The Today Show '.

August 1987: Die Tour führt weiter durch den Westen der Vereinigten Staaten. Trotz einer schweren Konzerttätigkeit, Bryan
schießt ein Video auf dem 14. für seine dritte Single, "Victim Of Love 'in Los Angeles Welches ist durch gerichtete
Dominic Sena von Propaganda Films.

September 1987: Das US-Etappe der World Tour in Allentown abgeschlossen. Bryan führt an der
MTV Awards zeigen am 11. und "Top of the Pops 'American Premier am 16..

Oktober 1987: Bryan und die Band Kopf bis Paris, Frankreich, um Pre-Tour Presse zu tun. Die erste UK Datum beginnt am
13. in Newcastle, England, mit besonderen Gästen, T'Pau. Verkauft sich vier Nächte in der Wembley Arena in London.
Dave Edmunds schließt sich Bryan auf der Bühne für die letzte Show.

November 1987: Wie der Europa-Tour geht weiter, Bryan gewinnt zwei Juno Awards am 2.. Ein Eis für Männer
Sänger des Jahres, The Other Entertainer des Jahres - eine erstmalige Kategorie und eine Ehre für Bryan als
Die Stimmen kommen direkt von der Öffentlichkeit. "Reckless" erreicht Goldstatus in Schweden und "Into The Fire"
Erreicht Gold in der Schweiz.

Dezember 1987: Der Europäische Bein 'ins Feuer' endet in Dublin, Irland. Nachdem in einem Dutzend Performed
Länder in weniger als zehn Wochen Zeit, die Tour war ein voller Erfolg mit fast jeder Show verkauft
Granulats Band Hause rechtzeitig für Weihnachten. "A Very Special Christmas Album" in Hilfe spezieller Freigabe
Olympischen Spiele.

Januar 1988: Bryan und die Band sind wieder auf der Straße. Beginnend in Alaska am 22., dann leitet den
5 davon sind an der Tokyo Budokan - Japan bis 10 ausverkauften Konzerten zu spielen. Bryan ist ein weiterer vorgestellt
Platinum Award für 100.000 Kopien von "Into The Fire" in Japan.

Februar 1988: Japan-Tournee beendet ist. Bryan führt eine Sonderschau auf die Olympischen Winterspiele 1988 in
Calgary, Alberta am 20. für die Athleten und Würdenträger der Spiele.

März / April 1988: Bryan und Jim beginnen schriftlich auf dem sechsten Album. Bryan wurde noch einmal mit Preisen ausgezeichnet
für Male Vocalist und Single des Jahres für "Victim Of Love 'an den Felsen Express Music Awards in
Toronto.

Mai 1988: Tommy Mandel schließt sich dem Adams Band als neuer Keyboarder. Ein Last-Minute-Heimatstadt Gig Eis
für 86 Street Music Hall am 24. geplant und Tickets ausverkauft innerhalb von 7 Minuten zu gehen auf Verkauf. Jon
Bon Jovi schließt sich auf der Bühne. Bryan spendet gesamte Einnahmen um Leukämieforschung bei einer Präsentation auf der BC
Kinderkrankenhaus. Bryan kehrt nach Europa für weitere zwei Monate auf Tour. Nie zuvor Giveaways sind
Isreal, Ost-Deutschland und Belgien. Bryan Wird die schnellste nordamerikanischen Künstlerin, die je in ausverkauft
Griechenland.

Juni 1988: Einstellung Anwesenheitslisten in Portugal und alle drei Shows sind SRO in Isreal. Bryan führt zoom
vor 120.000 Fans in Ost-Berlin; Drei Tage später spielt er an der West-Berlin. Bryan beteiligt sich Freedom Fest
Nelson Mandela im Wembley-Stadion in London, um mehr als 70.000 Fans zu ehren. Er gewinnt den Crystal Award
von PRO Kanada, um die Radio-Airplay von mehr als 100.000-mal für 'direkt aus dem Herzen "zu gedenken.
Bryan spendet Song "Remembrance Day" zu einem staatlich geförderten Video zu Ehren der Siegeskreuz
Medaille During Wartime.

Juli 1988: Die letzte Etappe der "Into The Fire" -Tour ist nun abgeschlossen, Einwickeln in Locarno, Schweiz;
Bryan kehrt nach London von 10 Tagen nach Albumproduktion vor der Heimreise.

August 1988: Bryan trifft sich mit Umweltschutzorganisation Greenpeace im Hafen von Vancouver zu helfen, die Förderung
Anti-Atom-Kampagne. Produzent Steve Lillywhite kommt in Vancouver. Lillywhite ist bekannt für seine berühmt
Produktion mit U2, Talking Heads, The Rolling Stones und The Pretenders. Aufnahmen für das nächste Album beginnt
und erwartete Release-Datum ist April 1989.

September / Oktober 1988: Bryan ist mit 4 der 8 Melodien aufgezeichnet ganz zufrieden, so dass er wieder aufnimmt Schreiben mehr
Album Material. Diese unerwartete Wendung der Ereignisse drückt die projizierte Album-Release to Fall '89.

November 1988: Schauspiel Aussehen Bryan Mannes in der Clint Eastwood Film "Pink Cadillac". Die Dreharbeiten statt
in Reno, Nevada. Bryan zeichnet Backup Vocals für Charlie Sexton Lied "Do not Look Back" in seinem Haus
Studio. Die Canadian Department of National Defence Mitteilungen 'Remembrance Day' Video auf Tausende von
Schulen im ganzen Land.

Dezember 1988: Bryan tritt Joe Cocker in New York, um die Adams / Vallance Melodie aufnehmen, "wenn die Nacht
Kommt 'Joe kommenden LP.

Januar 1989: Bryan Empfängt Juno Nominierung für 'Canadian Entertainer des Jahres ", die in stattfindet
März. Eine allererste einstündigen TV-Special "Bryan Adams: Live in Belgien" wird im ganzen Land ausgestrahlt wurde,
Das wurde in Werchter, July 88 Bryan schreibt Briefe an die Mühe von Vancouvers Tageszeitungen gefilmt
Widerlegung der Abriss eines der cities'older Sehenswürdigkeiten - das Georgia Medical Building. Diese
bezeichnet den Beginn von Bryan Erbe und umweltbewussten Kampagne.

Februar 1989: Bryan fliegt nach Los Angeles A & M Recording Studios, um Gitarrenspuren, um noch eine weitere hinzufügen
Adams / Vallance Melodie, "Antriebs All Night" für die Hall Of Fame, Dions.

März 1989: Bryan Lied 'Jemand' ist auf den beiden Datensatzgruppe, die Regenbogen-Krieger enthalten: die ausschließliche
Russian Freigabe durch die Umweltschutzorganisation Greenpeace.

April 1989: Bryan und Keith fliegen nach Moskau, um live im Fernsehen übertragenen Satelliten World Music Video durchführen
Auszeichnungen. Von einem sowjetischen Sicherungsbänder begleitet, Sie führen 'Kids Wanna Rock ", um eine geschätzte 750
Millionen Zuschauer. Bryan Beitragen Backing Vocals auf einem neuen Motley Crue Track mit dem Titel "Sticky Sweet 'mit
Fellow Rocker Steven Tyler (Aerosmith), Jack Blades (Night Ranger) und Vince Neil bei Vancouver Little
Berg Ton.

Mai 1989: Bryan veranstaltet einen Scheck im Auftrag von Northern Lights Für Afrika - vom Album-Verkäufe um Bürgermeister
Campbell in Vancouver für Bürgermeister Walk für Hungerhilfe. Erscheint in Joe Cocker Video, ', wenn die
Nacht kommt.

Juni 1989: Teams mit dem berühmten Produzenten / Komponisten Mutt Lange (Die Autos, Def Leppard) in der Londoner
Olympic Studios, mehr Material für die kommende LP zu schreiben. Bryan nimmt an einer Pressekonferenz am 8. bis
starten Sie die nordamerikanische Version der Regenbogen-Krieger. Außerdem verbindet die weltbekannten Künstlern neu aufnehmen die
klassischen Deep Purple Hit "Smoke On The Water" zugunsten der armenischen Opfer des Erdbebens.

Juli 1989: Rückkehr nach Vancouver Little Mountain Sound nach mehr Songs für die LP mit Bob aufnehmen
Clear Mountain. Bryan und Keith besuchen das David Foster Promi Softballturnier Bankett in Victoria,
BC - eine jährliche Spendenaktion für Nierenforschung.

Aug1989: Rekorde sichern Vocals für Belinda Carlisle Lied, "Whatever It Takes".

Oktober 1989: Bryan führt zwei Benefizkonzerte im Club 86 Street Music Hall in Vancouver am 18. &
19.. 'A Night für die Umwelt' hob $ 40.000,00 für vier lokale Umweltgruppen. Bryan Eis
für einen Gemini Award für die beste Performance (Musik) für CBC nominiert 'Live In Belgium "Fernseh
Besonderes.

November 1989: Bryan fliegt nach London, England am 18. für Presseinterviews für die bevorstehende Silvester Shows
in Japan. Lebensläufe Schreiben Album Material mit Mutt Lange und besucht Tina Turner 50. Geburtstag Party im
Sehr angesehenen Londoner Reform Club.

Dezember 1989: Eine lang erwartete erste Live-LP wird in Japan veröffentlicht. Mit dem Titel "Live-Live Live 'Aufnahmen sind aus
Die Live In Belgien Leistung. Bryan kehrt zu den Little Mountain Sound Studios Monatsmitte auf Rekord
noch mehr Material für das kommende Album. Veröffentlichungsdatum ist vorläufig für April 1990. Bryan und projiziert
Entourage Kopf für Japan im 27..

Januar 1990: Bryan, alongwith Don Henley, Heuy Lewis, Michael Monroe und Loudness Auftakt der 1990er Jahre
mit zwei neuen Jahre zeigt Dezember 31. und 1. Januar im japanischen 70.000 Sitz Tokyo Dome. Er prompt Köpfe
Zurück zu den Londoner Studios für Fortsetzung Albumproduktion und optimistisch rechnet mit einem sehr belebten neuen
Jahrzehnt!

Februar 1990: Bryan und Keith Scott Fliegen nach Los Angeles am 21., an Grammy Woche Live-nehmen - a
Treffen von 15 Top-Radiosender live aus dem Roosevelt Hotel. Am 23., Performed Bryan
eine Sonderschau auf der A & M Charlie Chapman Klangbühne für den Pollack Medienkongress Funk
Führungskräfte.

März 1990: Bryan präsentiert "Album des Jahres", um Alannah Myles bei den kanadischen Juno Awards in Toronto
am 18.. Er fügt hinzu, Gesangsspuren als die Stimme von "Hoodwink" für ein bevorstehendes Animationsfilm mit dem Titel "The Ice
Königin Mittens ", die später wieder mit dem Titel:" Die wahre Geschichte der Drei kleine Kätzchen ".

April 1990: Bryan kehrt nach London zurück und schließt sich Eric Carmen im Studio, um Backing Vocals, den Rekord
Adams geschriebenen Melodie, "Feels Like Forever" für Erics kommenden LP. Bryan eigene Produktion Projekt geht weiter
mit Mutt in England für die nächsten zwei Monate.

Juni 1990: Bryan ist mit dem renommierten "Order of British Columbia Award" bei einer Zeremonie in geehrt
Victoria am 21.. Er Schlagzeilen zwei europäischen Festivals in Midfyns & Rosskilde, Dänemark, 29. Juni &
30.. Weitere Top-Performer sind Kolleginnen Canadian, Jeff Healey, Little Feat und Bob Dylan. Bryan Acids
Gesangsspuren auf die David Foster Melodie, "River Of Love 'in seinem Heimstudio in Vancouver.

Juli 1990: Bryan nimmt an der aufwändigen Musical-Produktion von "The Wall". Die Rock-Oper wird durch inszenierte
Ex-Pink Floyd-Gitarrist Roger Waters am Potsdamer Platz in Berlin, Deutschland- und ist mit über 30 ausgestrahlt
Länder vor einem Live-Publikum von Außen 200.000 Fans. Bryans Überstellung von 'Young Lust' erhält
Kritikerlob und schnell steigt die Billboard Charts AOR.

August 1990: ein Outdoor-Festival Bryan Schlagzeilen 'At The Park'- Lebt in Calgary, Alberta am 17.. Auch
die Rechnung sind das Streben nach Glück und Vancouvers Paul Laine. Die Teilnahme Trifft 27.000. Tour
Fotograf Andrew Catlin Ice in der Stadt für Foto-Sessions mit Bryan und die Band für das kommende Album
und Muchmusic Interviews ihn für einen Künstler der Dekade Besonderes. Auf internationaler Ebene ist die 1985 LP,
"Reckless", und die Single "Summer Of 69 'klettern die Charts in Holland auf die # 10 und # 4 Spots
jeweils.

September 1990: Bryan singt die Nationalhymne, offiziell beginnen Vancouver allerersten Molson Indy Car Race
Hand 2. September. Er erhält die Humanitarian of the Year Award von lokalen Maple Ridge Krankenhaus
Stiftung, aber nicht in der Lage, um die Awards Gala am 29. teilzunehmen, als Bryan und Bänder sind auf dem Weg nach Süden
America zu einem dreitägigen Freedom Party. Sie führen in der riesigen 55.000 Sitz Estadio Chile in Santiago,
Chile am 28., dann den Kopf nach Buenos Aries, Argentinien am nächsten Tag an der Seite David führen
Bowie und Mick Taylor im Estadio Rio Plat. Lokalpresse lobt seine Leistung als knallharte Klassiker
Rock & Roll-Show. ER eroberte ein relativ unbekannten Markt.

Oktober 1990: In Anerkennung seiner Leistungen als kanadischer Staatsbürger, Bryan ist mit dem "Honor Of geehrt
Canada Award "bei einer Zeremonie in Ottawa, Ontario am 24..

November 1990: Die Canadian Recording Industry Association wählt Bryan als Best Male Artist der 80er Jahre.
Ein Awards Gala und Charity Dinner wird in Toronto am 20. statt.

Dezember 1990: Die Aufnahme wird fortgesetzt in England während des größten Teils des Monats. Bryan kommt nach Hause für die
Urlaub mit Familie und Freunden. 'Live Live, LIVE "ist zertifizierter Gold in Japan, zum Gedenken an den Verkauf von
über 50.000 Einheiten.

Januar 1991: Er kehrt nach London am 6. Vermischen mit Mutt Lange zu beginnen. Erwartete Release-Termin für
"Waking Up der Nachbarn ist für Ende April geplant. Europäische Festival-Termine mit ZZ Top sind angekündigt
Juni.

Februar / März 1991: Aufnahme und Mischen wird in London. Das Gesetz (Paul Rodgers / Kenney Jones) Rekord
'Natur des Beast'- eine Melodie von Adams und Lange geschrieben. Bryan schließt sich ihnen im Studio, um Gesang zu verleihen
und Gitarrenspuren.

April 1991: Bryan und Mutt Lange schreiben und aufzunehmen "(Everything I Do) I Do It For You" für den Film
Soundtrack von Robin Hood: König der Diebe. Bryan kommt nach Hause für eine Pause, und um eine kurze Ski zu nehmen
Urlaub in Whistler - ein Dorf Rückzug außerhalb Vancouver.

Mai 1991: Regie Julien Temple ist ein Video zum Song in Sheffield, England, 17. Mai und 18. erschossen.
Die Proben beginnen, für die kommende Europa-Tour mit ZZ Top.

Juni 1991: Zwischen 3. Juni und 6. wird ein Video für das erste Album single.'Can't Stop Diese Thing erschossen Wir
Schritte "durch Kevin Godley (zB 10cc) in den Pinewood Studios in London gerichtet. Am 8., startet Bryan
Die Tour mit dem Headliner des Jubeck Festival in Deutschland. Am 17., führt er eine Privatshow für Service-
Personal Kürzlich aus dem Golfkrieg an der Canadian Armed Forces Base in Baden Baden zurückgekehrt,
Deutschland. Am 12., "Everything I Do" wird international veröffentlicht - Tage Follo Flügel der Film Premiere. Die
Anfangs Lieferung von 385.000 Exemplaren auf Rekordverkaufsstellen im ganzen Land war die größte einzelne Verbringung in
A & M Records Geschichte. Während der Film registriert 8. besten Debüt-Wochenende in der Filmgeschichte, die einzelne debuted
auf Platz 1 in allen Radioformate - von Rock bis Contemporary Hit Radio.

Juli 1991: Mit der ersten Juli-Woche, "Alles was ich tue 'Rennen um die Nummer 1 Chartposition in Irland, gefolgt
Kurz nach England. Es has've geworden Bryans zweiten # 1 Billboard-Single, und erstmals # 1 Hit in den UK
Adams / ZZ Top Tour wickelt oben auf der 6. in Milton Keynes in London. Eine erstaunliche 70.000 Fans eingestellt werden
anwesend. Am 10., Bryan und die Band durchführen "Everything I Do 'auf Großbritanniens Top of the Pops
Fernsehprogrammen. Bryan bleibt in London für das Album abgeschlossen. Eine feste Veröffentlichungstermin ist für Ende geplant
September.

August 1991: Bryan trifft sich mit der japanischen Presse POP GEAR und Musikleben Magazin in London auf die
5.. Er kehrt nach Vancouver und ein Konzert gibt in der 10. in Revelstoke geplant, BC eine kleine Gemeinde
auf dem BC Alberta Grenze. Über 12.000 Tickets sind für den Outdoor-Show verkauft. Am 19., Bryan und die
Band Rückkehr nach London, um zwei weitere Videos für das kommende Album zu schießen. 'Gedacht, dass ich gestorben und Gone To
Himmel "und" All I Want Is You 'wird wiederum durch Kevin Godley in den Pinewood Studios gedreht. "Can not Stop
This Thing We Started "ist international am 27. August veröffentlicht - Klettern schnell auf der Single-Charts.
In der Zwischenzeit noch in London, traf Bryan mit Europa und GB Medienleute aus Dutzenden von Magazin
Publikationen und Fernsehprogrammen.

September 1991: Am 1., Bryan und Kassetten Flucht nach Paris, Frankreich auf Band zwei TV-Shows; Tous A La Une und
Sterne 90. Die Jungen nach Hause zurückkehren in Vorbereitung auf die anstehenden Album-Release. Die lang erwartete Album
"Waking Up der Nachbarn ist international am 24. veröffentlicht. Der Morgen des 23., Türen von A & B
Sound in Vancouver geöffnet um 6:00 Uhr zum Vorverkauf. Über 400 Leute drängen Shop. Bryan und Keith
einen Überraschungsauftritt, um Autogramme für eine Stunde zu unterzeichnen. Album betritt den britischen Charts auf ein
Unglaubliche # 11.

Oktober 1991: Bryan führt ein Benefizkonzert in Vancouver 86 Street Music Hall am 6.. Neben
Bryan - Colin James, Chrissy Steele, Loverboy und Bill Henderson kommen zusammen, um über $ 50.000 für die anzuheben
Brian MacLeod - ein lokaler Musiker einer Krebsbehandlung zu einem Houston medizinische Klinik. Am 14.,
Bryan erscheinen auf der landesweit ausgestrahlten Call-In-Radioprogramm, ROCK LINE - live aus CFOX ausgestrahlt
Radio Station in Vancouver. Am 24. schlägt den World Tour off in Belfast, Irland. Die gesamte Tour ist ein
komplette Ausverkauf und Bryan wird über 16 Ländern in ganz Großbritannien und Europa durchführen in. Er gewinnt
Smash Hit Umfrage Lesers für Best Male Artist.

November 1991: Ein Video ist noch aus einem anderen einzigen Schuss. "Es wird nie wieder so sein Heute Nacht 'wird während gefilmt
Die Sheffield, England zeigt auf der 1. und 2.. Der Song wird als die dritte Single am 11. veröffentlicht. Bryan
nimmt London im Sturm - die Durchführung von drei Back-to-back zeigt in der Wembley Arena. Prominente Besucher
gehören Roger Daltry, Paul Young, Belinda Carlisle und Chrissie Hynde. Slim Whitman tritt Bryan auf der Bühne
zu seinem Chart-Hit singen, 'Rose Marie'-Welche hielt die Position # 1 für 12 Wochen im Jahr 1954 Backstage,
Bryan ist mit einer Plakette von der britischen Guinness Book of Records präsentiert - für die Rekord-16
Wochen an der # 1-Chart Position "Everything I Do". Eine geschätzte 1.500 Fans packen den Riesen HMV Bilanz
Lagern bei einer Autogrammstunde am 7.. Am selben Abend wird Bryan live auf Wogan interviewt
Fernsehen und führt "Es wird nie wieder so sein Heute Nacht '. An der Westküste von Vancouver Musik
Auszeichnungen, übernimmt Manager Bruce Allen auf Bryans vertreten durch den International Achievement Award. Keith Scott
Außerdem gewinnt für die beste Gitarrist. Empfänger Weibchen gehören Best Male Vocalist 1991 von drei deutschen Zeitschrift:
Popcorn, Bravo and Pop Rocky. On the 23rd, Bryan sweeps the Australian Music Awards- winning Most
Popular International Male, Most Popular International Song and Most Popular International Album.
Bryan's acceptance was pre-taped from Europe two days earlier.

Dec 1991: On the 9th, Bryan receives Billboard Magazine's 'Hot 100 Single','Hot AC Single' and '#1
World Single' Awards. 'Waking Up The Neighbors' has sold more than 5.5 million copies. It has dominated
charts in 10 countries, including 9 weeks and still counting at #1 in Canada. 'Everything I Do' achieved #1
status in 19 countries with sales of over 8 million units. It now ranks second only to 'We Are The World' as
the top-selling single of all-time in America. 'Can't Stop This Thing We Started' was #1 in Canada for four
weeks and has also charted around the world. Tour continues through Europe – wrapping up on the 18th
with 2 first-ever shows in Reykjavik, Iceland. Bryan and band receive gold and platinum achievement awards
in every country on the tour!

Jan 1992: Bryan takes a much deserved week- long New Years sailing vacation. He attends a press
conference in New York to announce the nominees for the 34th Annual Grammy Awards: himself being
nominated in 6 categories ( a record for a Canadian Artist)! He does interviews with VH-1 and MTV's
'Rockline' on the 9th- speaking with callers live across the country. A concert is scheduled at the 2500-seat
Ritz Theatre on the 10th. It's a sell-out in less than 20 minutes. In attendance is music legend Ben E. King
and Nona Hendrix. He records vocals at New York's Power Station for 'Everything I Do' in Spanish. Die
tune is released Valentines Day in Spanish-speaking countries. The Canadian leg of the 'Waking Up The
World' Tour kicks off in Sydney, Nova Scotia January 13th, wrapping up with an SRO concert in
Vancouver on the 31st. Bryan tapes an interview with Much Music's Terry Dave Mulligan in Calgary,
Alberta. Air date is scheduled for mid-March.

Feb 1992: The tour continues to New Zealand & Australia for 7 dates- kicking off with a press conference in
Sydney. In Melbourne, the Irish group, The Commitments join Bryan on stage to perform 'Mustang Sally' &
'Midnight Hour'. Bryan does interviews for “Hey Hey It's Saturday”, MTV and the “Homefree” radio
Show. The fourth single, 'Thought I'd Died And Gone To Heaven' is released internationally on the 14th.
On the 21st the tour heads to Japan for close to a dozen shows in 6 cities. Bryan, Mutt Lange & Michael
Kamen receive a Grammy Award on the 25th for “Best Song Written Specifically For Motion Picture or
Television” for 'Everything I Do'. Manager Bruce Allen accepts on Bryan's behalf.

Mar 1992: The Japanese tour is completed with 4 shows in Tokyo on the 6th. Back home on the 12th,
Bryan does an exclusive Album Network interview and live concert set. 18 Radio station contest winners
from across the US are flown in for the event, which is broadcast live across North America from
Vancouver's Little Mountain Sound Studios. The US tour kicks off in Cincinnati, Ohio on the 15th, with
former Journey members, The Storm as backup. Nominated for an unprecidented SEVEN JUNO Awards,
Bryan attends the ceremonies in Toronto, Ontario on the 29th. Bryan and the band open the show with
'Can't Stop This Thing We Started', and by night's end he has received JUNOS for 'Producer Of The
Year', 'Canadian Entertainer Of The Year' and a first ever 'Special Achievement Award'. The following
night, Bryan performs 'Everything I Do' with co-writer Michael Kamen accompanying on piano, at the 64th
Annual Academy Awards in Los Angeles, California. He is nominated for an Oscar for 'Best Achievement in
Music (Original Song)'. To date, 'Waking Up The Neighbors' has sold more than 8 million units worldwide.

Apr 1992: The US tour continues, playing nearly 40 dates in total. Live concert footage is filmed in Miami,
Florida for the forthcoming single, 'Touch The Hand'. Bryan does an MTV update interview in Dallas on
the 18th.

May 1992: Don Henley and hockey star, Wayne Gretzsky catch Bryan's show in Los Angeles. The US
tour wraps up in San Francisco on the 16th. On the 23rd, Bryan performs a special concert at a hotel in
Vermont for the US MTV contest winner and 50 friends. Following a brief rest, the band embarks to
Greece for the start of the European/UK Festival Tour on the 30th. Other artists on the bill include Extreme,
Crowded House, Pearl Jam, Lou Reed, Red Hot Chilli Peppers and Cowboy Junkies. Reaching the one
million mark in sales, 'Waking Up The Neighbors' is certified Diamond Status in Canada.

June 1992: The tour continues through several countries, including Italy, Germany, Holland and
Scandinavia. While in France, Bryan and the band appear on STARS 90; in Holland he was interviewed and
perfomed three tunes on 'Veronica's Countdown'.

July 1992: On the 8th, Bryan performs on the England's Top Of The Pops television program, and Wembley
Stadium sees the largest attendance of the tour with an estimated 80,000 fans! Roger Daltry of the WHO
attends the show and joins Extreme on stage. Bryan joins Little Angels in the studio to do backing vocals
on 'Too Much Too Young' and appears briefly in their video. Bryan performs first-ever shows in Hungary
and Turkey. The latest single 'Do I Have To Say The Words' is released and the video is shot by Anton
Coribijn in Istanbul & Iceland on the 28th.

Aug 1992: This leg of the tour wraps up in Thurles, Ireland on the 2nd. Bryan has performed over 30 shows
in close to two dozen countries. He spends a few days seeing the Irish countryside before flying to New
York City to take part in the Stop The Violence Benefit concert alongside Richard Marx & Def Leppard on
the 10th. A Canadian Festival tour kicks off on the 14th in St.John's, Nfld. Extreme returns as warm up act,
along with Steve Miller and Sass Jordan. The Canadian Broadcasting Corporation has filmed much of the
tour for an upcoming CBC documentary.

Sept 1992: The 'Waking' Festival tour wraps up in Alberta on the 7th. Flying straight to Los Angeles to
perform at the 9th Annual MTV Awards, the band performs the newly-released hit single, 'Do I Have To
Say The Words'. Bryan is presented with his Diamond Award at a private presentation in Vancouver by
A&M Records' President, Joe Summers on the 21st. On the 24th, Bryan and Keith record an impromptu
rendition of 'There Will Never Be Another Tonight' in front of his Gastown Management offices for Much
Music's Canadian Music Video Awards show airing later that week; Bryan receives the Special
Achievement Award.

Oct 1992: Bryan returns to US for further dates with support act, Arc Angels. Following the West Coast
southward with several shows in California, two sold-out shows are performed in Mexico City on the 23rd
& 24th. Bryan's Spanish version of 'Everything I Do' sat at the top of the Pop Charts for weeks. 'Waking
Up The Neighbors' is certified Triple Platinum in the US and has gone gold in India!

Nov 1992: Bryan celebrates his 33rd birthday in England, spending the rest of the week penning new
material with co-writer and producer, Mutt Lange. The tour starts up again on the 12th in Wisconsin with
dates throughout the northeastern States. Support act Mr. Big join this portion of the tour. Internationale
sales of 'Waking Up The Neighbors' hits the 10 million mark.

Dec 1992: The US dates wrap up on the 6th in Pennsylvania. Bryan heads to England to spend Christmas
holidays with family & friends. The American music Awards nominates Bryan for Favorite Pop Rock Male
Artist. Waking Up The Neighbors video package is released to retail, and a five-song LIVE CD is released
in Japan & Asia on the 21st. A New Years Eve show is scheduled in Honolulu, Hawaii. He spends a few
brief days in the sun before returning home to Vancouver.

Jan 1993: The video package debuts at #2 on video charts in the UK The Grammy nominations are
announced: Bryan is nominated for Male Vocalist for 'There Will Never Be Another Tonight'. He receives a
Juno nomination for Canadian Entertainer of the Year. With the month off, Bryan spends time at home in
Vancouver. The South East Asian tour kicks off on the 29th with three spectacular shows in Taiwan.

Feb 1993: The Asian tour heads to Thailand, Singapore, Japan, Hong Kong and ending up on the 14th in
Manila.

Mar/Apr 1993: Bryan performs at the Save The Rainforest Benefit at Carnegie Hall in New York. Artists on
the billing include Sting, Tina Turner and several others. Plans are tentatively underway for further American
dates through April, winding down with an appearance at Farm Aid scheduled in Iowa on the 24th.
Following the completion of these dates, Bryan plans to resume writing the next album with Mutt Lange. Kein
speculations on the release date. In celebration of the 125th Anniversary of Canadian Confederation, Bryan
was honored with a Commemorative Medal in acknowledgment for his significant contribution to
Canada,his community and to his fellow Canadians. Bryan participated in the huge FARM AID VI benefit in
Ames, Iowa. Nearly four dozen acts performed during the 1 hour marathon event in front of 40,000 people.

May 1993: After two years on the road, The 'Waking Up The World' tour officially came to a close in
Raleigh, North Carolina on May 2nd. Bryan then headed to Europe and spent time in Paris checking into
possible recording studios. He spent majority of his time in England gearing for the Greatest Hits lp.

June 1993: Aside from writing tunes with Mutt Lange in London, Bryan and Mutt attended the annual five-
day country music Fan Fare extravaganza held in Nashville, Tennessee each year. Bryan was invited on stage
by Billy Ray Cyrus and says he was extremely embarrassed due mostly to the fact that he didn't know his
toon, 'Achy Breaky Heart'! Had a laugh all the same.

July 1993: Bryan headlined two huge outdoor shows in Imst, Austria on the 9th and Zurich, Switzerland on
the 10th. Support acts in Zurich included Mr. Big, The Beach Boys, the Kinks plus fellow Canadians Jeff
Healey and Saga. Other huge-name artists during this three day festival included Lenny Kravitz & Faith No
More, Midnight Oil, Sting and Robert Plant. While in Zurich, PolyGram presented him with a four times
platinum album award for Waking Up The Neighbours. On the 16th, Bryan taped an interview in London to
be included in the Fender Stratocaster Guitar 40th Anniversary television documentary. Other artists
including Mark Knopfler (Dire Straits), Dave Stewart (Eurythmics), David Gilmour (Pink Floyd) & Keith
Richards (Rolling Stones) also took part in the special.

Oct 1993: In early October 'Please Forgive Me', tune written by Bryan Adams and Mutt Lange enters the
charts worldwide! It debuted at #2 in singles charts in Italy and England, #3 on MTV in the UK, #2 in
Spain by Christmas. Entered the Aussie charts at #6 and #1 two weeks later. Mid October saw the recording
of the mighty “The Three Musketeers” movie soundtrack song 'All For Love' at AIR Studios in London.
Sting and Bryan did their bit and then two days later, Bryan flew to Los Angeles to record at Cherokee
Studios with Rod Stewart. By this time 'Please Forgive Me' was #2 in Britain.

Nov 1993: November rocked! Bryan, Rod and Sting were officially brought together for the first time on the
4th to shoot a video for 'All For Love' at the ratty old Ritz Theatre in Elizabeth, New Jersey. This was the
first time that Rod and Sting had ever met. 'All For Love' debuted at #9 on the national charts. Bryan spent
his birthday on the 5th “LOUDLY” with manager Bruce in New York rocking out in a few bars. Die
greatest hits lp,'So Far So Good' including the brand new single, 'Please Forgive Me' was released on the
9th, entering the UK charts at #3. The album cover featured four different colorized versions of “the tire”-
and a special lyric book mail order offer which contains exclusive portrait and live photos taken by Andrew
Catlin. It has reached the #1 chart position worldwide. Canada, UK, India , Belgium (11 weeks), Sweden
(7 weeks & counting), Ireland, Finland, Denmark, Austria, Norway, Portugal, Switzerland and Italy(It has
sold more copies there than in Canada). Both 'Please Forgive Me' and 'So Far So Good' ended the year at
#1 in OZ. The Tonight Show was filmed in Los Angeles on the 10th and 'All For Love' hit North American
radio the same day. The long awaited CBC documentary ” Waking Up The Nation” aired in Canada on the
14th. Bryan Adams Day was celebrated on MTV Europe on the 18th- an appearance on “Ray Cokes Most
Wanted” program.

Dec 1993: Bryan was in New York on the 2nd for press interviews and a rear appearance on MTV's John
Stewart Show singing the 'Summer Of 69′ !!! and then off to do The David Letterman Show on the 3rd
with another rare live recording of 'Run To You'. He went back to London for the remaining two weeks
before embarking on the beginning of the 'So Far So Good World Tour'! At the end of December, Bryan
landed in Jakarta, Indonesia to begin the eight week long tour of SE Asia. One of the highlights of the tour
was the show in Vietnam-where Bryan was the FIRST WESTERN ARTIST to ever perform. Concerts
continued throughout several countries including India, Bahrain,Dubai, Hong Kong, Australia, New Zealand
and Japan before wrapping up in Korea on the 22nd of February,1994. All in all over 100,000 fans saw the
tour in Asia alone!!!

Jan 1994: In January, ARIA the BEST OF Charts had 'Please Forgive Me' as the 10th best single and 'So
Far So Good' the #6 best album for 1993.'So far So Good' was the #1 album in the country and was
Bryan's third #1 single in Canada.YEAH!

Feb 1994: During the tour in Australia, Bryan performed at a late-added benefit concert on the 11th in
Sydney. Alongside Sting ( Yes! they performed 'All For Love' together), and Jimmy Barnes, they played to
over 25,000 people and raised over 600,000 Aussie Dollars for victims of the Bushfires which devastated the
environment, wildlife and homes in New South Wales. The day after the benefit concert, Bryan appeared on
'Hey Hey It's Saturday' Aussie television program with Molly Meldrum. The Video package “So Far So
Good and more!” was released in Europe early February and debuted at #2 on the UK video charts. Die
rest of the world would see a release by the end of March. The 90 minute compilation features a mix of old
and new videos: including a special Ken Russell video of “Diana” and live version of 'When The Night
Comes' recorded in Vancouver; live concert footage and more.

March 1994: Tour dates were being added around the globe! A single US date was scheduled at Madison
Square Garden in New York for the 6th. The show was a phenomena and a surprise finale ended the evening
when Sting (who was performing downstairs at the same complex) joined Bryan on stage to sing 'All For
Love'…and the crowd went wild! Tickets for the three Vancouver booked for March 18th,19th and 20th
were sold out quickly. The first concert in an incredible 54 minutes.

May 1994: Bryan received the World Music Video Award for 'Best Selling Canadian Artist'. Polygram
presented Bryan with custom made platinum Fender guitar to commemorate worldwide album sales of over
40 million. The mayor of Cleveland, Ohio dedicated May 21st as Bryan Adams Day in recognition of his
work with Amnesty International, Greenpeace and his contribution to the world as a humanitarian and
environmentalist.

Aug 1994: SDR3, a southern German station, joined by nine other radio stations across Europe, conducted
their public poll of the TOP 1000 XL charts. NINE Adams songs were listed, with 'Summer Of 69′ at #7.

Sept 1994:Bryan received the award for 'Best Foreign Video By A Canadian Artist', the song that
catapulted this significant win was 'All For Love' with Rod Stewart and Sting. All this happened on the 29th
in Toronto, Ontario while performing live at the Much Music Video Awards.Bryan was special guest to
World famous classical tenor, Luciano Pavarotti at his annual television special from Modena, Italy on the
13th broadcast live in Italy, South America and a few other countries including Germany.

Nov 1994:Much to Bryan's surprise, he was awarded the honor of Best Male Vocalist by Tracy Ullman at
the first ever MTV Awards on the 24th in Europe. Other nominees included Prince, Springsteen,Seal and
MC Solaar. He also gave out the award for Best Group to British Pop Group “Take That”.

Dec 1994:Bryan received 'International Artist Of The Year' by the Australian Music Association.

Also In 1994: Music & Media Magazine in Europe awarded him with the #1 Selling Album Male Artist.

1995 bis jetzt: Bryan wurde für "Favorite Male Artist" bei den American Music Awards in January.In nominiert
Februar die "Brits" haben ihn zum "Best International Male Solo Artist" nominiert. Die "Echo Awards" in
Deutschland haben ihn zum "erfolgreichsten internationalen Artist 'nominiert. Die Grammys ihn nominiert
Best Pop Vocal Collaboration ("All For Love") 1. März mit Sting und Rod. Bryan abgeschlossen Aufzeichnungs
eine einzige für die Motion Picture Soundtrack "Don Juan DeMarco.« »Haben Sie jemals wirklich geliebt A
Frau? " wurde textlich von Bryan Adams, Mutt Lange und Michael Kamen.The Song Komponiert wurde aufgezeichnet
in Jamaica mit dem Genie des Flamenco-Gitarristen Paco de Lucia. Die Filmstars Marlon Brando, Johnny Depp und
Faye Dunaway. Bryan nahm den Song in Jamaika Ende Februar. Die Single schlug das Radio International
in der dritten Märzwoche und wurde weltweit im April im Handel erhältlich. Die B-Seite verfügt über ein anderes
Brand New Adams Melodie mit dem Titel "Low Life". Bryan eröffnet das brandneue Molson Amphitheatre in
Toronto, Ontario 18. Mai und 20.. Bryan Adams mit Spitze der nordamerikanischen Charts wieder einmal seine
Song "Haben Sie jemals wirklich eine Frau geliebt?" aus dem Film-Soundtrack "Don Juan DeMarco". Der Song
Erreichte die Position # 1 der Billboard Charts in den USA die letzte Woche im Mai und bleibt auf Platz 1 der
Kanadischen Charts. Dies ist Bryan dritt # 1 Hit-Soundtrack, die beiden anderen Wesen "(Everything I Do) I Do It For
Du aus dem Soundtrack von "Robin Hood: König der Diebe" und "All For Love" aus dem Film
der Soundtrack zu "Die drei Musketiere"

based on 1 rating Bryan Adams: 5,0 von 5 basierend auf 1 Bewertung
| Mehr
Bewerten Bryan Adams


Verwandte Schulprojekte
Unten ist der Schule arbeiten, die über Bryan Adams oder in irgendeiner Weise mit Bryan Adams bezogen ist.

Kommentar Bryan Adams

|