D-Day (1)

Thema: Geschichte
| Mehr

D-Day war der Höhepunkt von mehr als zwei Jahren der Planung von der britischen und amerikanischen warleaders. In einer Operation beteiligt, dass die Bildung der größten Invasionsflotte in der Geschichte der Menschheit, massiert die alliierten Truppen in der Normandie erfolgreich gelandet, Stanzen einem riesigen Loch in der scheinbar unzerstörbaren Mauern von Hitlers "Festung Europa".
Unterstützt von Truppen aus der Luft abgeworfen und massiven Bombenangriffen, die Armeen gesichert Strand Köpfe am Abend des ersten Tages. Mit diesem begann die Operation Overlord - den harten und blutigen voraus, die letztendlich zeigen Sie auf Berlin und auf den Sieg.
Bei 4:30 der 6. Juni 1944, die ersten alliierten Truppen in der Normandie. Die alliierten Truppen hatten diese Invasion für eine lange Zeit geplant. Es war sogar zwei Tage verschoben, während ein Sturm gebrochen hatte über den Ärmelkanal der 4. und 5. verlieren.
Die hohe Kommandant zuständig war der amerikanische General Dwight D. Eisenhower. Die Gründe für die Invasion waren viele, unter anderem, daß die Russen zogen in Richtung Berlin und der Alliierten befürchteten, dass sie die Hände auf ganz Europa bekommen würde. Ein weiterer Grund war, dass die Alliierten diese Zeit, um das Recht, die Deutschen, die am Rande des Zusammenbruchs wurden zerschlagen fragen gefunden.
Der 50-Meile Strecke von Frankreich rief der Normandie, war in fünf Strände geteilt, jedes auf eine der zu den Ländern der Alliierten Achse zugeordnet:
1. Omaha und Utah Beach - American.
2. Sword & Gold Beach - Englisch.
3. Juno Beach - Kanada.
Um Mitternacht 6. Juni hatten die Alliierten einige 155,000 aber in der Normandie (darunter auch einige mit dem Flugzeug landete 26,000), mit mehr als 1.000 veichles und schweren Geschützen. Sie nahmen rund 12,000 Opfer - der größte Anteil auf "Bloody Omaha". Deutsch Verluste am D-Day wurden auf 6000 geschätzt. An einigen Stränden die Wahrscheinlichkeit getötet wurden 1:2.

| Mehr
Rate D-Day (1)

- (streck)IG (icke godkänt)G (godkänt)VG (väl godkänt)MVG (mycket väl godkänd) (Noch nicht bewertet)
Loading ... Loading ...
Schulischen Arbeit:
Unten ist die Schule, Arbeit geht es um D-Day (1) oder die in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit dem D-Day (1).
  • No related posts

Kommentar am D-Day (1)

«Die Internationale Raumstation | Die Pole schmelzen»


Die Schule arbeitet mit einer maximalen Bewertung

Meist gelesen skolarbeten