.com

Schularbeiten und Essays von der Schule
Suchen Schul

Die sieben Zeitalter

Antike etwa 700 f.kr - 400 e.kr

Kinder erzogen mit Musik und Gesang. Es war ein wichtiger Bestandteil bei der Erziehung der Erwartung, dass einige Schuppen machte die Leute ruhig.
Pythagoras, der etwa 580-500 f lebten. Kr war ein Philosoph, der die Grundlage unseres Tonsystems gelegt.
Komponist: Unbekannt

Die mittlere Zeit etwa 400 - 1450

Früher durften keine Instrumente in der Kirche zu spielen. Aber sie sangen Kirchenlieder.
Es war schwer, alle Lieder auswendig merken. Daher begann einfaches Zeichen über dem Text aufzuschreiben.
Papst Gregor der Große zusammengestellt Hymnen und Gregorianischen Choral begann.
Nach ein paar Jahren begann, polyphone singen. Daher entwickelte die Notation, die immer deutlicher geworden.
Es war nicht nur der Kirchenmusik, die entstanden, aber die Troubadoure wurde mehr und fing an, die Laute, die ein Instrument, das sechs oder sieben Saiten hatte, und birnenförmigen Resonanzkörper war zu spielen. Die Troubadoure sang die meisten der edlen Ritter und Jungfrauen.
Komponist: Unbekannt

Die Renaissance etwa 1450 - 1600

Während aus der Renaissance-Menschen mehr Rechte und Macht der Kirche zurückgegangen.
Es war auch der Buchdruckerkunst, die in notväg eine große Rolle gespielt. Denn jetzt können Sie Musik zu kaufen und spielen sie zu Hause.
Wenn Martin Luther kam und begann zu herrschen begannen sie, in ihrer eigenen Sprache und nicht in lateinischer Sprache zu singen, wie zuvor.
Die mehrstimmigen Lied wurde so kompliziert, dass man kaum noch den Text zu hören.
Komponist: Unbekannt

Barock etwa 1600 - 1750

Der König hatte große Macht in der Barockzeit. König von Frankreich beschlossen leer. wie die Leute würden denken und glauben. Es ist auch in den langen lockigen Perücken und stopfte Röcken. Aber auch sie erfanden ein paar gute Dinge, die das Teleskop und das Mikroskop. Die erste Oper gesungen und bestand aus nur monophone und einfach Musik.
Kastratsångarna zu Stars mit ihren hellen schönen Stimmen.
Komponisten: Bach, Händel, Purcell und Vivaldi.

Wienklassicismen etwa 1770 - 1830

Zu dieser Zeit war Wien die Musikhauptstadt, wo fast alle Komponisten lebendig.
Die Kirche verlor alle seine Macht und Wissenschaft und Philosophie blühte.
Während wienklassicismen brach auch die Französisch Revolution heraus und Napoleon Bonaparte war aus und kämpfte.
Die Musik in dieser Zeit war sehr aufschlussreich. Es wäre logisch, und haben klare Formen und Kontraste zwischen den Teilen.
Komponisten: Haydn, Mozart und Beethoven.

Romantik 1800er Jahren

Die Emotionen wurden während der romantischen Reaktion auf die Aufklärung zunehmend an Bedeutung. Sie schrieb sowohl kleine Klavierwerke und Lieder.
Es mochte auch Märchen und Träume. Messen und Opern waren ebenfalls zu der Zeit häufiger, wie Symphonien.
Nationalen Romantiker gesammelt und schrieb Volkslieder und der Geschichte des Landes.
Komponisten: Schubert, Verdi, Tschaikowsky, Grieg, Chopin, Liszt und Wagner.

1900s

In den 1900er Jahren begann das Experimentieren mit der Musik zu kommen mit neuen Wegen, um das Beispiel zu verwenden Instrumenten.
Zwölftonmethode entwickelt, das war, dass man musste nur zwölf Töne einer Skala, die Sie gespielt haben. Man sollte nicht den gleichen Ton wiederholen, bis Sie die anderen gespielt.
Komponisten Strawinsky, Ravel und Stockhausen.

based on 9 ratings Die sieben Epochen 1.7 von 5 basierend auf 9 Bewertungen
| Mehr
Bewerten sie sieben Epochen


Verwandte Schulprojekte
Im Folgenden werden Schulprojekte, die sich mit den sieben Epochen oder in irgendeiner Weise mit den sieben Epochen zusammen.

Kommentar Die sieben Epochen

|