. Jetzt

Schule arbeiten und Aufsätze aus Gymnasium
Suche für Schulprojekte

Schwarzer Tod

Einführung

Von 1340-1740 Pest verwüsteten Europa. Über 15 Millionen Menschen starben, (etwa ein Drittel der Bevölkerung von der Zukunft). Der Schwarze Tod war eine Krankheit, die in den 1300er brach, wurde die Krankheit durch ein Virus, das auf die Flöhe, die auf Ratten lebten saß übertragen.

Ich entschied mich, über den Schwarzen Tod zu schreiben, weil es etwas, dass ich schon lange gefragt, wie es wirklich war, wie er und brach deshalb. Ich denke, es gibt mehr Menschen als mich, die sich gefragt und sich gefragt haben, wie diese Krankheit kommen würde, um viele Menschen in Europa beeinflussen.

Zweck

Der Zweck dieses Papiers ist es, herauszufinden, wie der Schwarze Tod ausbrach, warum und wann, sondern auch, was mit den Menschen, die betroffen waren. In diesem Papier, ich auch herausfinden, ob es sich tatsächlich um die Pest Flöhe, die die Krankheit verbreiten.

Fragen:

• Wie und warum kam es Black Death?
• Wenn der Schwarze Tod ausbrach?
• Was sind die verschiedenen Formen der Krankheit gab, und was geschah mit den Menschen, die betroffen waren?
• War es wirklich die Pest Flöhe, die die Krankheit verbreiten?

Wie ausgebrochen Black Death?

Der Schwarze Tod brach aus einem Bakterium, das auf die Flöhe, die auf verschiedenen Nagetieren, insbesondere Ratten lebten saß, aber auch zeitgenössische Hamster und Eichhörnchen. Wenn die Ratten ausgestorben, sie Bakterium infizierten Flöhe suchte eine andere Nahrungsquelle war die Nahrungsquelle andere Arten von Tieren und Menschen.

Das Bakterium durch Ratten durch enge Begegnungen mit solchen Menschen und andere Tiere übertragen, aber es war in erster Linie über Pest Floh Xenopsylla cheopis gesendet. Heute, über 250 verschiedene Arten von Tieren, (meist Nager), die in der Lage, die Infektion auf den Menschen übertragen hatte.

So verbreitete die Black Death

Die Pest verwüstet Europa in den 1340er Jahren bis 1740. Der Schwarze Tod in Europa angekommen wahrscheinlich von der Stadt Kaffa auf der Krim.

Kaffa durch eine mongolhär belagert wurde, führte kiptjakkhanen Jambeg mongolhären. Die Pest brach zunächst im Jahr 1346 in der feindlichen Armee, sah die christliche Bevölkerung ihr Heil in den Tod, die den Feind zu schlagen und machte, so dass sie nicht mehr weiterspielen konnte Krieg. Bevor sie im Ruhestand ein packte Jambeg biologische Kriegsführung, wahrscheinlich das erste Mal in der Geschichte. Jambeg pestlik von Katapulten über die Stadtmauern geschleudert hatte die Pest in durch die Wände kommen.

Die Seuche begann nach Nordeuropa ausgebreitet. Von Sizilien Seuche verbreitete sich schnell nach Italien und von dort weiter nach Norden und Westen. Im Westen verbreitete Seuche nach Spanien und dann nach Norden. Die Pest kam nach Frankreich / Marseille 1/11- 1347. Nach etwa zwei Monaten kam es in der damaligen päpstlichen Stadt Avignon, wo die Seuche zuerst brach in einem Kloster. Im Sommer 1348 kam die Pest bis Paris. England hatte große Gebiete südlich des Kanals in Calais, die von der Pest, die dann über den Kanal nach England ausgebreitet getroffen wurde. Die Seuche weiter ausbreiten aus Frankreich nach Osten nach Deutschland und den Niederlanden.

So verbreitete die Pest in den Norden

Der erste Nordic Land von der Pest verwüstet war Norwegen. Im Jahre 1349 im Sommer, kam ein Händler, der seine Gewerkschaft, die aus England nach Bergen gesegelt ist eine norwegische Gemeinde gehörte. Es war nicht klar, ob das Schiff noch am Leben war, wenn es um Bergen kam. Die Norweger schwimmenden Schiff wurde mit der Pest heimgesucht, und brachte die Infektion mit ihnen ins Land.

Im Frühjahr 1350 hatte die Pest nach Schweden zu verbreiten. Im Jahre 1348 ein englisches Schiff an der Westküste von Jütland gestrandet. Die Besatzung des Schiffes beladen Land, in dem die Waren Pestkranken und so kam die Pest nach Jütland.
Im Jahre 1349 hatte die Pest in ganz Dänemark, wo er traf einen Schädling Welle aus Deutschland wurde in Richtung Norden ausbreiten. Abseits von Deutschland verbreitet die Pest nach Russland.

Karte von der Pest in ganz Europa verbreitet.

Was waren die verschiedenen Formen der Pest?

Es gab drei Formen der Pest, Lungenpest, Blut Pest und Beulenpest. Kochen Die Pest war nicht so tödlich wie Lungenpest war aber viel mehr ansteckend. Eine Person, die mit Beulenpest infiziert wurde war nicht der smittospridaren aber es war Pest Flöhe und Ratten. Die Lungenpest war der Mann, smittospridaren war.

Die Symptome, die Sie hatten die Beulenpest war groß Furunkel am ganzen Körper mit wurde, in einigen Fällen, die Abszesse zu sein so groß wie Äpfel. Beulenpest ist nicht so tödlich wie die anderen Formen der Pest erzählte, starb etwa 80% der Opfer.

Die Symptome, die Sie hatten Blut Pest waren dunkle Flecken auf dem Körper, ähnlich Prellungen, aber etwas dunkler und vieles mehr, starb all die Menschen, die durch Blut Pest betroffen waren.

Die Leute, die durch Lungenpest betroffen waren hustete Blut und starb kurz. Die ersten Anzeichen der Pest wurden Gefühl kalt und steif, und sogar ein Kribbeln, dann fühlte sich der Leidende eine brennende Hitze. Was dann geschah, war, dass es begann eine hart kochen Regel entstehen in der Leiste oder der Achselhöhle. Furunkel waren schwarz und bestand aus Eiter und Blut. Die nächste Phase begann zu schwarzen Flecken auf der Haut an inneren Blutungen. Das Opfer erlitt sehr schwer und starb als normaler Belastung innerhalb von fünf Tagen.

War es wirklich die Pest Flöhe, die die Krankheit verbreiten?

Es gibt Wissenschaftler, die die Pest war wirklich ein Ausbruch von Milzbrand, die eine sehr schwere Infektion Syndrom ist zu glauben.

Spuren von Anthrax in Massengräbern und Pest in Island, obwohl sie keine Ratten drin. Die Frage ist, ob es wirklich die Pest, die die Hälfte der Bevölkerung in Europa betroffen.

Mehrere Forscher argumentieren, dass die Pest war wirklich eine Epidemie von Milzbrand, möglicherweise hämorrhagisches Fieber wie eine Ahnung von Ebola.

Es ist nicht erwiesen, dass es Yersinia pestis, der Schwarze Tod verursacht war, aber es war nicht etwas, das für das Gegenteil spricht. Es ist versucht worden, DNA-Proben von Knochen von pestlik nehmen aber Tests haben nichts angezeigt.

So wie die Pest in den Schriften des Mittelalters beschrieben steht nicht im Einklang mit, wie die Pest erscheint heute ein weiterer guter Grund, um die Pest Bakterium zweifeln.

Forscher haben vor allem versucht, Informationen auf die Masse Mortalität von Ratten, die ganz natürlich wäre, wenn sie die Pest bewegen würde, zu finden.

Die Symptome von denen, die Pestkranken waren erlitt, gibt es einige Ähnlichkeiten mit Ebola.

Eine Sache ist sicher. Im Mittelalter waren alle davon überzeugt, dass sie von der Pest betroffen waren, und es war die Ratten war der Grund.

Abschlussdiskussion

Es gibt unterschiedliche Ansichten über den Schwarzen Tod, aber ich habe immer noch eine Antwort auf einige meiner Fragen. Ich persönlich verstehe nicht ganz, es war, dass Yersinia pestis verursachte den Schwarzen Tod, weil es so unterschiedliche Ansichten über diese ist.

Jetzt habe ich fast alle die, die ich wollte, um die Antworten zu bekommen, und ich bereue nicht eine Sekunde, dass ich über den Schwarzen Tod, der ein sehr interessantes Thema zu schreiben, ist schreiben wählte wissen, ist es nicht so, dass ich von dem schwarzen Tod bin müde und würde sogar in der Lage zu lesen mehr darüber.

Die letzte Frage, die ich, hatte ich nicht wirklich eine Antwort bekommen zu, es war so unterschiedliche Ansichten zu diesem speziellen Thema, heute glaube nicht, dass die Wissenschaftler, dass es Yersinia pestis wurde die Ursache der Pest war, aber im Mittelalter waren alle sehr zuversichtlich, dass sie sich Opfer der Pest wegen der Ratten. Ich selbst glaube, in voller Höhe an die Forscher.

Autor unbekannt

based on 81 ratings Der Schwarze Tod, 2,0 von 5 auf 81 Bewertungen basierend
| Mehr
Bewerten Black Death


Verwandte Schularbeiten
Im Folgenden werden Schulprojekte Umgang mit dem Schwarzen Tod, oder in irgendeiner Weise mit dem Schwarzen Tod in Zusammenhang stehen.

Ihre Meinung zu The Black Death

« | »