. Jetzt

Die Schule arbeitet und Aufsätze aus Gymnasium
Suche nach Schul

Ökologisch

Bio-Gedanken

Das Wort Ökologie kommt aus zwei griechischen Wörtern oikos und Logos. Es bedeutet oikos Haus und Hof, Logos bedeutet Lernen. So könnte man sagen, dass Ökologie bedeutet, das Studium der Haus und Hof.
Was ist dann, Häuser und Wohnungen in unserem Fall?
Aus biologischer Winkel definiert Ökologie als Wissenschaft von der Beziehung des Organismus mit der Umwelt, damit unsere Umgebung. Durch die Aktivitäten des Organismus, wo die Umwelt wird geändert / beeinflusst.
Man könnte sagen, dass wir Menschen sind eine der Organismen in der Umwelt und, dass wir ständig die die Umwelt mit unseren verschiedenen Aktivitäten.

Es ist wirklich nur die Natur zu produzieren. Damit würde ich sagen, mit Energie zum Aufbau organischer Substanz. Die Menschen können nur natürliche Produktion und die Produktion von Gütern und Energie für den eigenen Verbrauch.
Wir verwenden Produkte aus allen Stufen der natürlichen Zyklen unserer Herstellung. Getreide oder verschiedene Pflanzen, die von der Grund / ursprüngliche Produktion des natürlichen Zyklus kommen, wie ein in einem ersten Schritt sehen könnte. Die Milch oder Fleisch vom Rind als eine Form der zweiten Phase des natürlichen Zyklus, in dem die Kuh das Produkt des ersten Schrittes isst. Das Öl wiederum ist eine Form der dritte Schritt aus allen zerlegt organischen Stoffen.
Was wir aus all diesen Schritten erhalten, ist Energie in verschiedenen Formen, in denen man sagen würde, dass die letzte ist die effektivste und auch die eine, die begrenzt ist.
Der Verbrauch von Energie bei der private Konsum von Nahrung, Kleidung, Wohnung, Transport, etc. Dann erfolgt dies mit einem gewissen Energieaufwand zur Wiederverwendung, wie Zeitungspapier, Metalle usw.
Aber man fragt sich, ob der Rest von ihm zu untergliedern wirklich machen, und wenn die Abfälle tatsächlich von der Natur aufgenommen werden und keinen Schaden verursachen?

Um dem Wort Ökologie oben zurückkehren, damit ich jetzt assoziieren die Erde zu einem Haus, wo wir leben, wo eine Form der ökologischen Ansatz befolgt für sie in der Lage sein, alle zu sein, um in der Heimat werden.
Der Unterschied zwischen meiner Heimat und der Erde ist meine Heimat, es ist ein Mülleimer. Es verschwindet der Müll fast automatisch von der Heimat, weil einige verantwortliche Person. Aber so etwas ist nicht auf der Erde muss es Dinge recycelt werden.
---
Menschen vor langer Zeit erstellt ein Wirtschaftssystem unter sich, um den Warenaustausch zwischen ihnen zu erleichtern. Aber wie viel wissen wir schätzen die Wirtschaft heute, dann ist, wie Wert, den wir Dinge um uns herum sehen, und das System arbeitet mit jeder Pause zwischen den natürlichen Kreislauf?
---
Es gibt kaum Orte auf der Erde, wo der menschliche Einfluss ist nicht spürbar. Auch die Atmosphäre hat sich verändert und die Prozesse, die wir produzieren, das ist völlig unnatürlich für die Natur ist. In Regierungs letzten 100 Jahren haben wir mehr als bisher in einer Weise, die eine Reihe von Biosphäre Sozialsystem droht umgewandelt unserem Planeten. Aber durch Energie sicherlich erhöht unseren Lebensstandard für den Moment. Der wesentliche Grund für diese Verschlechterung ist der Verbrauch von Öl, Gas und Kohle, natürlich. Natürliche Ressourcen Lasten hat einen ziemlich großen Zusammenhang mit dem Bevölkerungswachstum. Sie können es aus ökologischer Sicht als das wichtigste Problem in den 1900er Jahren zu sehen.
Als Beispiel kann man sehen, dass heute China hat 1,28 Milliarden Menschen, und vergleichen Sie sie mit der Bevölkerung, die angenommen wird, erreicht 2015 1.41 Milliarden somit eine Zunahme der Bevölkerung bei 0,13 Milliarden Euro. Es wird mehr Menschen in China als die Bevölkerung in Mexiko heute so erstellt werden. Dann ist es immer noch Mexiko heute zweieinhalb mal Menschen näher als Schweden. Dann kann man abschätzen, dass Mexiko in 2015 etwa 13,8-mal mehr Menschen als Schweden.

Wie oben alles so, um 15,4 Prozent erhöht Chinas Ölverbrauch im Jahr 2004, aber jetzt im Jahr 2005 nieder. Aber sie haben dennoch geschafft, den weltweit zweitgrößten Ölimporteur, aufgrund seiner schnellen Wirtschaftswachstums zu bekommen. Man kann auch die weltweit zweitgrößte Land Indien, die ihre durchschnittlichen jährlichen Ölimporte um 10-13 Prozent erhöht
pro Jahr.

| Mehr
Bewerten Ökologische


Verwandte Schul
Die folgenden sind Schulprojekte, die sich mit organischen oder in irgendeiner Weise mit organischen Zusammenhang.

Kommentar zum Bio-

« | »