. Jetzt

Die Schule arbeitet und Aufsätze aus Gymnasium
Suche nach Schul

Håkan Nesser: Kim Novak nie schwamm im See Genezareth

Thema: Bewertungen
| Mehr

Es wird in der ersten Person geschrieben und ist über den Erzähler Erik und die Menschen in seiner Gegenwart.
Es ist Sommerferien und Erik, seinem Bruder und Freund Erik Edmund wird im Sommer an ihrem Landhaus in Genesaret bleiben. Der Zwischenzeit, wie die Geschichte entfaltet sich in Genesaret so sind auch andere Dinge wie Eriks Mutter ist im Krankenhaus. Zu Beginn der Ferien ist alles schön und gut, aber nach ein paar Wochen, in denen ein Mord auf ihren Parkplätze und die Geschichte geht weiter über den Mord sein. Das Buch ist in den frühen 1960er Jahren in einer damals typischen Stockholm Environment gesetzt. Genesaret, die ihren Landsitz, ist ein ruhiger Ort, es gibt ein paar Nachbarn, aber sonst, das Boot zu benutzen, wenn Sie irgendwo wollen. Die Umwelt agile Genesaret mit einigen kleinen Details beschrieben und dann ist es ganz nett, so dass keine Notwendigkeit, um alles in einem Satz zu bekommen. Umwelt Darstellung ist nicht so wichtig, Riesen im Vergleich zum Rest des Inhalts, bringt der Umwelt Darstellung Phantasie sich.
"Als ob sie ein Engel oder wie es mit Leuchtfarbe, die Spiel lackiert -. Jonsson verwendet, um die Schneemänner auf dem Display an der Weihnachtsschmuck im Dezember gelten"
Es gibt nicht viel Hakan Nesser "gibt" uns doch so, dass es dauert.

Personen

Erik, der ist das "Ich" in dem Buch ist auch eine Art von Protagonist, er ist 14, wenn die Geschichte beginnt, können Sie nie wirklich eine Idee haben, wie er aussieht, aber er war ebenso wie die meisten 14 Jahre alt Jungs waren. Er hat, wie ich glaube, viele haben bemerkt, viele kluge Sätze, die meisten von ihnen, die er von anderen übernommen hat. Was die Gedanken und Meinungen, so ist es schwierig, darauf hinweisen, etwas für es ist viel überlegt er, tut er eine Wortfolge, als er in der Regel zu ziehen, wenn es etwas ist schlecht: Krebs - Treblinka - Liebe - fuck - Tod, fügt der Geschichte er auch Edmunds richtiger Vater, aber er nimmt ihn weg.
Eriks Mutter, die ich nicht an den Namen erinnern, ist im Krankenhaus in der ganzen Geschichte, so dass sie nicht viel über sie, außer dass sie es für Krebs. Sie stirbt am Ende des Sommers.
Sein Vater bleibt zu Hause aus zu Genesaret war mit seiner Frau, er ist ein Feigling, wenn es um die Ausführung der Rechnung kommt aber später herausfinden, dass er endlich ein Auto überholte am Tag der Henry veröffentlicht. Henry, es ist Eriks Bruder, der ist mit dem Genesaret ganzen Sommer. Er ist 8 Jahre alt und hat ein Auto, das er "Killer" nennt, zusammen mit Frau Ewa Berra Kaludis bekommt er, ist Ewa Ersatz für Erik in der Schule. Henry raucht Glück und schreibt ein Buch.
Edmund, der Erics Freund kommt zu Genesaret während der Sommerferien hat er Brille und hatte zwölf Zehen, als er geboren wurde, aber er chirurgisch entfernt die überflüssigen zwei Netze er sechs war. Sein Vater hatte Probleme und verwendet werden, um ihn zu schlagen, aber die Eltern sind inzwischen geschieden und die Mutter, die übrigens ein Betrunkener, haben einen neuen Mann, der Edmund ist gütig. Er ist sonst ein bisschen wie Erik, ein zerstreuter Guy.
Man trifft einen anderen Mann, Inspektor Lindstrom, der die Untersuchung des Mordes an Berra Albertsson. "Lindstrom nahm ein Rohr Bronzol aus seiner Innentasche und schüttelte zwei Rauten. Wog sie ein paar Sekunden in der Hand, bevor er warf sie in den Mund mit einem ausgewogenen Bewegung. "Dies ist aus der ersten von zwei Interviews mit Eric, Lindström Bronzolrör Kamm, um ein bisschen ein Zeichen von ihm werden übernommen.

Die Botschaft des Buches

Der Autor hat keine direkten Nachrichten Verfügung gestellt, aber dieses Buch ist nur ein gutes Buch auf der Sommer 1960 für zwei 14 Jahre alte Jungen.

Sprache

Da der Roman geschrieben -98 so gibt es nicht besonders ungewöhnlich / schwierige Wörter, aber es ziemlich viel Slang und einige Obszönitäten enthält. Es gibt ein Dutzend oder so, dass es möglich ist, sich hinzusetzen und darüber reden.
"Will die Zeit wird leisten können."

Persönliche Meinung

Kim Novak nie schwamm im See Genezareth, ist es viel mehr als ein Buch, es ist etwas, das nur man kann nur sich selbst zu beschreiben. Wenn ich einen kleinen Teil aus dem Buch zu wählen, so wäre es wohl sein, wenn Erik und Edmund schlich sich in der Nacht auf Henry und Ewa überprüfen, ein Spätsommerabend.
"Er hatte begonnen, mit seinem offenen Mund zu atmen und seine rechte Hand ging um wie ein Kolben in Pyjamahosen. Ich holte tief Luft und fing an, das gleiche zu tun. Danach schlichen wir weg. Ohne ein Wort ging es über die taufrischen Gras hinunter zum See. Gewiegt auf der Pontonbrücke und tauchte in so leise, wie wir konnten, so dass es nicht von oben im Haus zu hören. Mit Schlafanzughose und alles. "

Ich denke, das Buch ist sehr gut.

based on 6 ratings Håkan Nesser: Kim Novak nie schwamm im See Genezareth 3.6 von 5 basierend auf 6 Bewertungen
| Mehr
Bewerten Håkan Nesser: Kim Novak nie schwamm im See Genezareth


Verwandte Schul
Die folgenden sind Schulprojekte, die sich mit Håkan Nesser: Kim Novak nie schwamm im See Genezareth oder in irgendeiner Weise mit Håkan Nesser wird: Kim Novak nie schwamm im See Genezareth.

Kommentar Håkan Nesser: Kim Novak nie schwamm im See Genezareth

« | »