. Jetzt

Die Schule arbeitet und Aufsätze aus Gymnasium
Suche nach Schul

KAFFEE

Thema: Essen
| Mehr

1 Einleitung

Eine der ersten Geschichten, die zurück, so früh wie 120 Jahre datiert
vor Mohammed sagt:

"Der große Ziegen Bert war ein Tag in den Wald und Pflege seiner Hirten
Kaldi, als er plötzlich das Kauen auf einem kleinen roten Beere er zufällig
finden hoch oben in einem Baum. Bevor er sich versah, begann er und
seine getkompisar selbst als sie die Beere schmeckte, springen um
unkontrolliert und verspielt.

Kaldi war sofort misstrauisch dieser grundlosen Glück und
lief sofort zu seinem Abt zu offenbaren, was sie bedeuten
Ziegen erfunden. Der Abt, der auch eine alte Ziege war, lief im
die dunkle äthiopischen urkaffeskogen und nahm etwas von der geheimnisvollen
die Beeren. Nach eifrigen Gebete sprach Gott zu ihm und sagte: "Du sollst
schlagen kochendes Wasser auf den Beeren und dann trinken. " Abt, der
meist schlief den unpassendsten Zeiten,
entdeckt glücklich, dass er jetzt am Stück wach sein könnte für einige Minuten.
Der Ruf der Wunderbeeren verbreitete sich schnell durch den Raum und
Kloster wurde bald mit dem Namen "Das Wake-Kloster."

Der Ruf der Eigenschaften des Kaffees verbreitete sich schnell, aber es dauerte so lange, wie
500 Jahre, bis die Menschen missbrauchen das Getränk ernst. Ein arabischer Scheich
Kaffee im Jahr 1450 entdeckt und bekam so begeistert, dass er sofort gesegnet
es und gab es an seine Untertanen, so dass sie in der Lage, auch in der Nacht beten waren.
Er nutzte auch die Gelegenheit zu verbieten Kaffee wurden aus dem Land exportiert. Aber
Rückwärtsgang bekam er! Der Kaffee noch nach Europa (Schmuggel) kam in der Mitte des
1600 eröffnete das erste Kaffeehaus in Venedig. Kaffeehäuser waren ein
Phänomen schnell ausbreiten. Im Jahr 1660 gab es zweitausend Kaffeehäuser - und
nur in Byhålan London! Zum ersten Mal Kaffee in Schweden ankam, war im Jahre 1685
gebracht, wenn jemand in ein Pfund Kaffee von den Zoll Göteborg (Eingang
Forschung zeigt, dass Kaffee war vom Typ Gevalia mittlere Röstung).
Hier in unserem geliebten Vater Getränk verwendet wurde vor allem für die Medizin, sondern
Donald XII, die im Urlaub in der Türkei gewesen ist, beigebracht, wie man die Schweden
Trinken des edlen Dreck in anderer Eigenschaft als als Arzneimittel.

Das Getränk wurde so populär, dass Branntweinhersteller in so bedroht fühlte,
Operationen, die bei verschiedenen Gelegenheiten, schob sich durch
Kaffee-Verbot, aber nach heftigen Proteste wurde zuletzt angehoben
Verbot im Jahr 1822.
Immer eine Tasse Kaffee ist nicht annähernd so einfach, wie die meisten Menschen zu sein scheinen
überzeugt. Entgegen der landläufigen Meinung, nicht wachsen Kaffee in
kleine Gläser in den Regalen im Supermarkt, nein, das ist die ganze Sache viel komplizierter
als die.

Ein kurzer Blick in ein Wörterbuch verrät: "Kaffee (Coffea), eine Gattung der
måraväxter mit etwa 50 kleine Bäume und Sträucher, vor allem in tropischen
Afrika ... "

2. Biotechnologische Beschreibung.

Wenn der Kaffee-Pflanze wächst gerne in der äthiopischen urkaffeskogarna haben die
Form einer 5-10 m hoher Baum mit kleine Büschel von weißen duft
Blumen und roten Beeren. Die Beeren sind klein wie Kirschen, aber im Gegensatz zu
solche, die Kaffeebeeren zwei Kerne, die so genannte Kaffeebohnen. Sie sind alle,
meist grün und reifen nach 6-8 Monaten.

Wenn die Pflanze gezüchtet wird, hat es die Form eines Strauches, wenn auf eine Höhe zurückgeschnitten
von 2 - leichter zu schneiden 4 Fuß zu den Beeren und den
Rache wächst die Pflanze statt eine rein heftige Explosion in der Breite.
Kaffee-Sträucher sind schwach Wicht, die oft leiden an verschiedenen Krankheiten,
besonders Blatt Rostkrankheiten (Die Kaffeebohne geröstet wird, ist jedoch kein
Anzeichen der Krankheit). Es ist genau aus diesem Grund und der Tatsache, dass
die Pflanzen sind ziemlich wählerisch mit ihrer Umwelt,
Kaffee ist weder auf dem Grönland-oder Südpol gewachsen.

Es gibt drei Arten der Kaffee in einem größeren Ausmaß als die gezüchtet
Andere. Diese drei sind: Coffea Arabica: Die ursprünglichen Arten
stammt aus Äthiopien. Drei Viertel der Kaffeeproduktion wird
von diesem Baum. Arabica-Kaffee hat einen
milden Geschmack und ist von hoher Qualität, die einen relativ hohen Preis bedeutet.
Wegen der seltenen Arabica Busch selektive Weise, um seine
Umwelt, kultiviert diese Kaffeesorte vor allem in Südamerika.

Coffea Robusta (oder C Canephora): Dieser Baum ist widerstandsfähiger
gegen Krankheiten und schlechte Klima und weil in Orten mit gewachsen
unzuverlässig Klima. Dieser Kaffee hat eine geringere Qualität als Arabica-Kaffee
und hat einen bitter und scharf
schmecken. Um in der Lage, es zu trinken sein, mischen Sie mit Arabica und die
oft ungenießbar Kaffee verwendet. Der Vorteil der Robusta ist seine
relativ hohen Koffeingehalt.

Coffea Liberica: Liberica-Kaffee wird in Malaysia und Guyana für lokale gewachsen
Verbrauch. Dieser Kaffee hat die gleichen Eigenschaften wie Robusta. Etwa 1%
Weltproduktion von Kaffee ist von genau dieser Art.

3. Kaffiphramstællning

Trotz der heutigen fortgeschrittenen technologischen Fortschritte, nimmt den größten Teil der Kaffeeernte
Hand. Peel, Zellstoff und andere Verschmutzungen sind mit einem der beiden entfernt
Methoden zur Verfügung, und die Bohnen getrocknet. Sie werden dann weiterverkauft
Röster für die weitere Behandlung. Auf Röstereien erhitzt Bohnen
100-150 Grad für 10-12 Minuten, je länger die dunkler. Beim Toasten
sind die aromatischen Substanzen, die Kaffee geben gebildet und veröffentlicht seine
charakteristischen Geschmack und Aroma. Nachdem die Bohnen geröstet werden sie gemahlen werden. Wie
Fein es Boden hängt ab, wie man beschließt, dann kochen Sie es.

Sk-Instantkaffeepulver wird durch Kochen der Kaffee und dann,
durch Gefriertrocknung es, die Beseitigung der Wasser (und Geschmack).

In Schweden trinken wir in der Regel gemischte Kaffee, kann eine Kaffeedose enthalten
bis zu acht verschiedene Kaffeesorten. Als Base verwendet man sogenannte hergestellt
Santos Kaffee, dann ist dies eine sanfte und zuverlässige Geschmack. In dieser gemischten
dann andere Sorten, um die endgültige geben
Mischung von seinem Aroma, Kraft und Fülle.

4. Die Theorie hinter der Kunst der Kaffeezubereitung

Es gibt heute eine Vielzahl von Verfahren für die Transformation der
Schwarzpulver in trinkbares trauern. Das häufigste Verfahren ist in Schweden
so heiße Wasser durch einen Filter mit Kaffeepulver zu fließen,
Boden nur für diesen Zweck. Diese Technik
von den so genannten Kaffeemaschinen, die in den meisten verfügbaren nutzt
sortiertes Lager. Dieses Verfahren erfordert, zusätzlich zu Kaffeepulver und
Filter, Kühlwasser, das dann auf die ideale Temperatur erhitzt wird,
96-98 C. Das Wasser muss kalt sein
bevor es erwärmt wird, weil die Sauerstoffkonzentration höher ist als im kalten in den warmen
Wasser.
Ein Braumethode, die in letzter Zeit mehr Aufmerksamkeit gewonnen hat, ist die so genannte
Terrasse Krug, die in Frankreich entstanden. Kann Terrasse Kaffee erfordert
ein Kaffee ein wenig rauer als sonst Malz gebrühten Kaffee. Ein anderer
Südeuropäischen Erfindungen ist das so genannte esspressobryggaren. In solchen
Gerät gebraut dunkle Röstung, sehr
unter hohem Druck fein gemahlene Kaffeepulver. Das Ergebnis ist ein hoch
vollmundiger Kaffee, der in kleinen Mengen genossen werden sollten.
Ein Verfahren, das den gleichen Grad der erweiterten Vorrichtung nicht erforderlich ist und
technischen Fähigkeiten kocht Kaffee. Diese Technik wird geübt, weil
meist gut in den schwedischen Urwälder.

5 Der Kaffee Chemie

Kaffee, zusammen mit Tabak, die komplexesten vorstellbaren Chaos
sich. Nirgendwo sonst können Sie so viele verschiedene Verbindungen finden
recht. Der Kaffee hat bis zu dreitausend flüchtige aromatische Verbindungen
isoliert, von denen nur
einige werden identifiziert. Insgesamt sieben tausend verschiedene Verbindungen
isoliert. Einige Sachgruppen ist wichtiger für die Kaffee-Aroma, als
andere. Zu den wichtigsten Gruppen sind; Schwefelverbindungen ist
trotz der geringen sehr wichtig, um den Geschmack und das Aroma des Kaffees,
die in der, oft nicht mehr als ein paar Mikrogramm vorhandenen Konzentrationen
pro kg Kaffee. Pyrraziner bis heute mehr als 80 Verbindungen
enthält pyrrazzinringar in Kaffee identifiziert. Pyrrazin hat ein
Vielzahl von Geschmacksrichtungen in Abhängigkeit von der Verbindung beteiligt sind, aber oft
erinnert das Aroma von gebratenem Fleisch oder verschiedene Gemüse, wie Mais,
Kartoffeln oder Erbsen.

Pyrridiner, gibt es einige 15 Probanden mit pyrridinringar identifiziert
in Kaffee. Der Duft erinnert der Regel etwa Süßigkeiten oder Mutter, aber einige
Verbindungen hat einen starken Geruch verdorben. Pyrrole, sehr unklar, was Geschmack
sie wirklich haben, aber alle einig, dass sie eine große Schuld zu haben,
Aroma des Kaffees. Oxazole, rund 30 in Kaffee identifiziert, hat einen süßen,
nussigen Aroma und grün. Wie grün Geruch, sollten Sie einen Fachmann fragen.
Furane Jede Anzahl von Menschen in Kaffee, ist das Aroma, wie die
jederzeit. Die meisten Furane haben grün, geröstet, nussig oder Gemüse ähnlich
Geruch. Die dunkle Röstung Kaffee ist vor allem FA gibt
Kaffee seinen besonderen Geschmack bitter und verbrannt.

Aldehyde, hauptsächlich in frisch gerösteten Kaffee zu finden, sondern wegen ihrer
Volatilität, verschwinden sie schnell. Die Aldehyde, die dennoch bleibt in
Kaffee hat einen leichten, fruchtigen Aroma.

Ketone, in der Regel süß, fruchtig oder leicht verbrannt Aroma. Sind
viel Kaffee.
Phenole, in geringen Konzentrationen, die mit Röstgrad erhöht gefunden.
Ihr Aroma ist rauchig, verbrannt und bitter. Höchste Konzentration in gefunden
Robusta-Kaffee.
Darüber hinaus gibt es eine Reihe von anderen verrückt feine Stoffe in Kaffee. Stoffe
mit spezifischen physiologischen Wirkungen, können wir 9 zu erwähnen.

based on 5 ratings KAFFEE, 2.3 von 5 basierend auf 5 Bewertungen
| Mehr
Bewerten KAFFEE


Verwandte Schul
Die folgenden sind Schulprojekte Umgang KAFFEE oder in irgendeiner Weise mit Kaffee zusammen.

Kommentar KAFFEE

« | »