. Jetzt

Die Schule arbeitet und Aufsätze aus Gymnasium
Suche nach Schul

Karlfeldt

Betreff: Biografien
| Mehr

Die charakteristischen Merkmale der Karlfeldt

Karlfeldt ist der letzte der 90 Baby-Boom-genomische Schriftsteller in den 1800er Jahren. Er zählt als Frödings Schüler und wurde von ihm beeinflusst.
Karlfeldt wurde in dem Land erhoben, kam aber zu allen seines erwachsenen Lebens in städtischen Umgebungen leben. Dieser Reflex auf in Karlfeldt Gedichte. In vielen finden wir eine Sehnsucht und der Wunsch, die Sicherheit der Kindheit zurück. Bei der Lektüre seiner Gedichte kann leicht ein Gefühl der Unruhe und Entwurzelung, die auf Karlfeldt einstimmt. Er versuchte, sein Leben für den Frieden in ihrem Leben auf unterschiedliche Weise finden. Karlfeldt Mutter war eine tief religiöse Frau und Karlfeldt selbst bemühte sich, seine Unruhe mit der Religion zu erfüllen, aber es nie gab ihm, was er suchte.
Karlfeldt Gedichte sind sehr rätselhaft und schwierig, nur Griff. Nach dem Lesen Gedichte von ihm wirft ein Gefühl der Einsamkeit und Traurigkeit. In den Liebesgedichte schrieb er, es fühlt sich, als ob er ein iaktagare und nicht einer, der sich selbst erlebt die große Liebe waren.
Karlfeldt ist ein wahrer Romantiker in seiner Dichtung. Sein Schreibstil ist sehr breit und enthält die meisten; Glück, Trauer, Wut, Sensibilität, Kraft, Ernst, Spiel, usw. Er hat eine unglaubliche Fähigkeit, Farben, Düfte und Formen zu verwenden, um sich selbst auszudrücken. Karfeldts Gefühl der Reim ist hervorragend, wie in den meisten der Gedichte belegt.

Sie Lächeln mit weißen Zähnen
und Lippen rot Glanz,
und suchen sich neue Zähne
dass nie unter existierte.
(Gedicht, Du lächelst)

Karlfeldt war ein belesener und gelehrter Mann wie in seinen Gedichten wider. Einige seiner großen Interesse war die Natur, die er gerne über eine sehr ehrenvolle Quelle der Inspiration für ihn geschrieben hat. Die Natur war ein Weg, um sich in und durch die Karlfeldt auszudrücken. Er schrieb über die Natur als ein Musiker spielt auf seinem Instrument. Karlfeldt klang Blumen, Pflanzen symbolisieren, was er sagen wollte, und streichelte därgenom, bis die Botschaft des Gedichts.
Karlfeldt strebte mit seinen Gedichten noch sein Gewissen über seine Vorfahren, die er dachte er gebrochen hatte. Als er noch Student war gefunden zu seinem Entsetzen erleben, wie die Familie Hof verkauft wurde und wie sein Vater ins Gefängnis geworfen. Dieser kam zu tiefen Rillen in ihn setzen.
Karlfeldt haben högaktats für ihre Fähigkeit, sich auszudrücken, für die starken Gefühle, seine Gedichte zu vermitteln und vor allem für seine Vielseitigkeit und Vielfalt in der Poesie Genre. Viele spätere Autoren haben von Karlfeldt Werke beeinflusst.

Poetry Analysis

Nichts ist wie erwartet
Nichts ist wie erwartet, Hochwasser Wochen angehende Zeiten
keine kann ein Lichtverteilung als die erklär April.
Kommen Sie auf den Spuren letzten Slip, der Wald gibt seine Coolness dävna
und seine tiefe Murmeln dazu.
Sommer-Freuden, möchte ich für die erste Stroh, die glitzern spenden
in einem dunklen Kiefern Absenken und dem ersten Soor Bohrmaschine.

Nichts ist, wie die Sehnsucht mal, väntansår, trolovningstider.
Kein Frühling ein Schimmer verbreitet sich wie ein geheimer Schatz.
Selten treffen, in der Nähe Charme getrennt, träumen sie alle wunderbar und gefährlich
Leben in ihrem Leib tragen!
Goldene Frucht kann die zweite schütteln; Ich will zum Verweilen und verlassen,
in meinem Garten, ich will sehen, während die Bäume knospen dort.

In dem Gedicht drückt Karlfeldt, dass nichts über die Vorfreude. Es ist das, was dem Leben Sinn und Aufregung gibt. Um es zu lang für Sie zu erreichen ist, zu verzichten, wenn man nur begehren sie.
Der Frühling ist in dem Gedicht als Chef der Wartezeit beschrieben. Es ist die Saison für die Liebe floriert und es gibt viel zu lange für eine solche Sommer.

Jungfrau Maria
Die Aufgabe des Gedichts ist, verweben die biblische Jungfrau Maria und ein gewöhnliches Mädchen vom Lande. Die beiden sind, Ähnlichkeiten mit einander zugeschrieben und für eine Person in dem Gedicht. Sie hat gerade ihre erste Kommunion genommen und sind zu Fuß.
Als ein gewöhnliches Mädchen, sie muss für den Bären aufpassen, aber sie trägt eine Rose - sie die christliche Blut erhalten hat - und wird von den irdischen Versuchungen befreit - sie auf Schlangen und Dornen mit Füßen treten kann.
Das Mädchen wird angehoben - sie ist nicht von der Sonne verbrannt oder von der Arbeit getragen und ihr Blut nicht wie andere zu verbrennen; entweder das ist nicht alles, sie glaubt, keine erotische Leidenschaft oder so ist das, was des Gottes Wunsch.
Mädchen Erde gebunden - sie ist zerbrechlich und müssen nicht ihre eigenen Wege, ihre Mutter wartet auf sie los und befürchten, dass sie sich nicht alleine spät sein.

Väter

Karlfeldt drückt seine Bewunderung für wie seine Väter gaben ihr Leben. Sie lebten treu dem König und Gott, hart gearbeitet und lebte zusammen durch die harten Zeiten.
Karlfeldt Suche nach der Kraft in ihrem Ursprung und bemühen uns, wie ihre Väter und nicht in Luxus und Opulenz leben. Karlfeldt fühlt er seine Herkunft verraten, indem sie von ihrer Heimat und Stick in ihrem Ursprung durch Poesie.

Abschiedslied

Und der Kuss, der Kuss mit dem gläubigen Mund, der die Liebe zu flüstern und zu atmen Glühen,
denn die Finsternis Überläufe aus den Tiefbrunnen, und der Himmel ist mit Dampf und kränklich rot gefüllt.

Es wird betont, dass man die Vorteile der Glück und Freunden für die Annäherung an die ganze Zeit in letzter Zeit zu nehmen und will daran erinnert werden müssen, starke Emotionen zu wecken, so dass die Erinnerungen bleiben klar

Easy ist zu merken und schwer zu vergessen! Aber der versunkenen Sonne Sie nicht wieder zu sehen -
in verschiedenen Klimazonen werden wir über alles, was mehr ist nie gleich träumen.

und nicht einfach mit der Zeit verblassen. Laden Sie auch Karlfeldt Stärke von Familie und Religion. Für diejenigen, die auf Gott wartet das Glück in sein Reich nach dem Tod.

| Mehr
Bewerten Karlfeldt


Verwandte Schul
Die folgenden sind Schulprojekte Umgang Karlfeldt oder in irgendeiner Weise mit Karlfeldt zusammen.

Kommentar Karlfeldt

« | »