.nu

Schularbeiten und Essays von der Schule
Suchen Schul

Atomkraft in Schweden

Thema: Gesellschaft
| Mehr

WIE KERN

In Kernkraftwerken gewonnene Energie durch sogenannte Spalt, Splitting daher Kerne des radioaktiven Metalls Uran. Die Kerne werden gespalten und bieten zum Erhitzen das Wasser verdampft Wärmeenergie. Der Dampf wiederum treibt eine Turbine zur Stromerzeugung.
Uran ist wie gesagt sehr radioaktiv, also nicht sehr umweltfreundlich. Deshalb muss man irgendwie entsorgen Uran, wenn es einsatzbereit ist. Dies geschieht durch die im ersten Jahr, halten Sie es in einer Kühlwasserbehälter getrennt und dann zwischen 40 Jahren in anderen Einzugsgebieten lagern. Danach müssen Sie es tief im Untergrund zu verfügen. Im Moment suchen Swedish Nuclear Fuel und Waste Management Company (SKB) nach einem geeigneten Ort für die Lagerung, wo die Bewohner bereit sind, den Abfall zu akzeptieren.
Das schwedische Parlament hat beschlossen, dass keine neuen Atomkraftwerke gebaut werden sollte, und die, die es nicht abgeschafft, aber nicht, bis wir unseren Energieverbrauch reduziert wird, oder einen Weg finden, um eine ausreichende Menge an Strom aus erneuerbaren Energiequellen zu ersetzen.

Vor- und Nachteile von KERNKRAFT

Ich denke, dass die Entscheidung des Parlaments ist sehr gut unter Berücksichtigung aller Risiken Kernkraft bringt. Die endgültige Beseitigung der Abfälle ist nicht genau 100 Prozent sicher. Darüber hinaus viel von dieser Kernkraft sicher sein wird, und ich glaube nicht, dass alles getan werden muss, ist es die gewonnene Energie wert.
Ich denke auch, es ist unverantwortlich, einfach zu begraben das Uran und dann hoffen, dass es dann dort im Untergrund in etwa 100 000 Jahre zu sein, ohne dass unerwartete auftritt. Wir sind nicht in der Lage, um den Abfall in einer guten Art und Weise zu verwalten, so dass wir das Problem vorübergehend zu lösen, indem sie zu begraben. Ist es wirklich so eine sichere Wette, um die Probleme der Lagerung für unsere zukünftigen Generationen zu übertragen?
Uran ist auch ein Element, und kann nicht verlängert werden. Die Bevölkerung der Welt nimmt zu, und auch der Energiebedarf. Das Uran wird dann zu gegebener Zeit zur Neige geht, wenn wir weiterhin die gleichen Rate wie heute konsumieren, warum nicht wickeln alles auf einmal dann?
Allerdings Kernkraft nicht in irgendeiner Weise mit einem ausgedünnten Ozonschicht beitragen oder erhöhen den Treibhauseffekt, wie so viele andere Energiequellen zu tun. Zusätzlich kann die Kernkraftanlage kostengünstig zu betreiben, und Atomkraft ist eine sehr effektive Art der Energieerzeugung. Aber Sie können über das, was "billig" wirklich bedeutet in diesem Zusammenhang zu denken. Ich glaube nicht, dass es "billig" sein, wenn es die Menschheit und die Umwelt ernsthaft gefährdet aussetzt, Sie nicht lassen können Geld Kontrolle, wenn es um die Sicherheit der Menschen und Gesundheit geht. Also meiner Meinung nach sind mehr Nachteile als Vorteile der Kernkraftwerke.

Alternative zur Kernenergie

Ich glaube, in Biokraftstoffe und Bioenergie! Das heißt, Sie Biokraftstoffe wie Holz, Rinde und Pellets verbrennen. Weil ein Baum emittiert soviel Kohlendioxid wie es dauert, bis zu wachsen, dann sollte es ein guter Weg sein. Es wird nicht überall sein in der Nähe der Höhe der Emissionen durch die Verbrennung fossiler Energieträger, was sehr positiv ist verursacht!
Ich denke beispielsweise könnte Wäldern ausschließlich zur Energie wachsen. Aber heute wird verwendet, Bioenergie, aber die meisten der Heizung, aber ich denke, man könnte sicherlich Bioenergie zur Stromproduktion nutzen zu können!
Jedoch nicht so effektiv wie Biokraftstoff Kernkraft was ein Problem darstellt. Ich denke, dass Schweden muss seine Haltung zu ändern und denken in energieeffizientere Wege, damit dies möglich sein. Es ist natürlich nicht an einem Tag, es eine langfristige und umfassende Arbeit für die Bevölkerung auf das Problem aufmerksam zu werden erfordert. Zum Beispiel verschwendete Energie in Häusern, so dass auf dem TV, ohne dass jemand zu beobachten es und Sie haben Lichtern beleuchtet, obwohl es nicht wirklich notwendig.
Niemand kann alles tun, aber jeder kann etwas tun. So können alle kleine Änderungen vornehmen, die alle zu einem Resultat in Form von niedrigeren Energieverbrauch, die es ermöglicht, aus der Kernenergie.
Wir haben auch andere erneuerbare Energiequellen wie Windkraft, Wasserkraft und Solarenergie.
Sie ist jedoch für einen sehr kleinen Teil der Energieproduktion in Schweden. Aber mit besseren Entwicklung parallel zu einem besseren Umweltbewusstsein der Verbraucher, so dass ich glaube und hoffe, dass diese Energiequellen in der Zukunft gemeinsam werden Kernkraft Rivalen.

based on 15 ratings Atomkraft in Schweden 2.5 von 5 basierend auf 15 Bewertungen
| Mehr
Bewerten Atomkraft in Schweden


Verwandte Schulprojekte
Im Folgenden werden Schulprojekte, die sich mit Kernkraft in Schweden oder in irgendeiner Weise die Kernkraft in Schweden zusammen.

One Response to "Die Kernkraft in Schweden"

  1. Noora am 8. April 2010 um 17.21 Uhr #

    der ee sehr gut, dass wir Schweden haben mit Sicherheit Kernkraft

Kommentar Atomkraft in Schweden

« | »