.com

Schularbeiten und Essays von der Schule
Suchen Schul

Kernkraftwerke

Thema: Physik
| Mehr

Wie Sie wissen, gibt es verschiedene Kraftwerke, zum Beispiel, Kernkraftwerke, Kohlekraftwerke, Windkraftanlagen und Biomassekraftwerke. Der Unterschied zwischen ihnen ist der einzige Kraftstoff. In Kernkraftwerken wird Uran-Brennstoff. In Ringhals, der größten in Skandinavien "Kraftwerk", die beiden Reaktoren ist; Kochendes Wasser und Druckwasserreaktor. Mehr ein nur ein PWR Aber sie haben, haben sie drei verschiedene Nettoeffekte. Insgesamt sind die vier Reaktoren (R1 1976 Siedewasserreaktor, R2 1975 Druckwasserreaktor, R3 1981 Druckwasserreaktor, R 4, 1983 Druckwasserreaktor). Die Hälfte unseres Landes erhalten Elektrizität durch Kernkraftwerke!
Aber es gibt mehr und mehr Menschen sind gegen Atomkraft. Es gibt sowohl Vor-und Nachteile der Kernkraftwerke.
In: Nuclear ist sauber und nicht Kohlendioxid zu erhöhen, ist ein Treibhauseffekt, oder Verschmutzung nicht so groß wie in anderen Möglichkeiten, um Elektrizität zu erzeugen.! Ist umweltfreundlicher als andere Wege, um Elektrizität zu erzeugen. Neben mehr Atomstrom zu erhalten. Die Kernkraft erzeugt Strom billig, so ist es eine Low-Cost! Negativ: Es wird sehr gefährlich, wenn der Reaktor austritt, kann es schwere Schäden und sogar zum Tod, aber auch dazu führen, keine Radioaktivität verschwindet in eine lange Zeit, den Ort, an dem das Kernkraftwerk hat stand nicht bewirtschaften. Der Transport von Kernbrennstoffen ist sehr riskant für die Umwelt, insbesondere wenn der Unfall ereignet.
Ringhals wird kräftig daran, die negativen, vor allem Kern Umwelt zu reduzieren. Sie tun dies durch fleißig mit Recycling, kümmert sich um die Rückstandes richtig darüber hinaus versuchen sie immer zur Analyse und Verbesserung der Sicherheit und Umweltfreundlichkeit. Und dies zeigt der Öffentlichkeit. Sie wählen immer Auftraggeber zum Umweltschutz. Aber trotz all dem, es gibt immer noch negativen Seiten der Kernenergie. Kleine radioaktiver Stoffe in die Luft freigesetzt und es ist nie gut, auch wenn sie vorübergehend und zerfällt schnell. Es gibt eine Grenze, die die Behörden haben festgelegt, die Grenze ist, wie viel Radioaktivität kann unter den Menschen und die Umwelt. Aber Radioaktivität kaum nahe an der Grenze, vielleicht etwa 1% des Grenzwertes. Das Wasser endet sowohl Radio und nicht radioaktiven Substanzen. Selbst wenn das Kühlwasser wenig radioaktive und nichtradioaktiven Substanzen ins Meer gereinigt wird noch. Es hat sich jedoch nicht gefunden keine negativen Auswirkungen von radioaktiven Ableitungen. Die nichtradioaktiven Substanzen sind die gleichen. Es wurde festgestellt, ist die Tatsache, dass das Wasser freigesetzt ist immer 10 ° C Grad wärmer als es am Anfang war, und es ändert sich die Fische. Diejenigen, die in warmem Wasser gedeihen erhöht, während diejenigen, die in kaltem Wasser gedeihen zurückgegangen.
In Schweden gibt es nur zwei verschiedene Reaktoren, Siedewasserreaktor und Druckwasserreaktor (aber es gibt andere, die wir hier nicht verwenden, wie beispielsweise Schwerwasserreaktoren und Leichtwasserreaktoren). Hier sind einige Vor-und Nachteile mit ihnen!
Siedewasserreaktor; Positive; Da der Siedewasserreaktor ist sehr üblich, ist es auch leicht Wissen im schwedischen Kernkraftindustrie gehören. Darüber hinaus ist es nicht so, daß der Dampferzeuger, die keine Druckwasserreaktor kompliziert.
Negativ: Die Zahl der Mitarbeiter, die in der Anlage arbeiten wird, um mehr Strahlung und Radioaktivität Emissionen ausgesetzt sind höher und darüber hinaus gibt es mehr Bereiche, die gesteuert werden (bei Pflanzen) benötigen. Be- und Entladung dauert viel länger, weil es mehr Brennelemente. Radioaktive Stoffe veröffentlichte auch ausgedruckt werden.

based on 15 ratings Kernkraftwerke 1.9 von 5 basierend auf 15 Bewertungen
| Mehr
Bewerten NPP


Verwandte Schulprojekte
Hier finden Sie Schul Umgang Kernkraftwerke oder in irgendeiner Weise mit dem Kernkraftwerk bezogen.

Kommentar NPP

|