.com

Schularbeiten und Essays von der Schule
Suchen Schul

KZ

Fakten über die Konzentrationslager

Es war, als Zweiter Weltkrieg ausbrach, am 1. September 1939 ist die Zahl der Konzentrationslager aufgewachsen. Vor dem Zweiten Weltkrieg war der Ausgangskonzentrationslager für die Deutschen, die Hitler gegenüber. Bei dem zweiten Weltkrieg begann, wurde die Konzentrationslager für Kriegsgefangene, Homosexuelle, Juden usw. Diejenigen, die in die Konzentrationslager kamen, waren die Menschen, die stark genug ist, um zu arbeiten, meistens junge Männer zu sein sah. Der Rest, wie alte Menschen, Kinder, Frauen, Kranke und Verletzte statt, um verschiedene Vernichtungslager, wo sie in der Regel zum Tode vergast geschickt wurden.

Um diese Lager kamen die Züge waren voll mit Menschen aus ganz Europa. Die Reise dieser Züge war nicht einmal in der Nähe, wie es ist, mit dem Zug in dem Moment zu gehen, aber dieses war eng zusammen gepackt, so dass es so viele Menschen wie möglich zu passen. Dann gingen wir in den Zug für mehrere Tage ohne Nahrung, Wasser und Raum, spielte es keine Rolle, ob es Sommer oder Winter Bedingungen waren die gleichen.

Als sie ankamen, im Lager, und schließlich musste aus dieser Wagen kommen, begann eine Menge von bewaffneten Männern schreien Befehle wie die Menschen von den Wagen zu folgen, wurden sie auch in Gruppen aufgeteilt und mussten in verschiedene Richtungen gehen. Es war ein Arzt, der beurteilt, ob sie gesendet werden, um im Konzentrationslager zu arbeiten, oder ob sie direkt in ein Vernichtungslager geschickt werden.

Im Konzentrationslager hatten, um zu arbeiten, bis sie starben. Es war lange Arbeitszeiten und wenig Nahrung, in der Regel eine Suppe und ein Stück Brot pro Tag. So gab es nicht viele, die eines natürlichen Todes gestorben, aber die häufigste war, dass sie von Hunger, Krankheit, Schläge oder Tötungen gestorben. Wenn SS-Leute nicht denken, sie haben einen guten Job genug oder nicht genug von einem bestimmten Produkt gemacht, war es nicht ungewöhnlich, zu Tode geprügelt haben oder wurden erschossen.

Unterschiedliche Konzentration / Vernichtungslager

Auschwitz

Es ist von den bekanntesten Konzentrationslager Auschwitz. Vor dem Krieg Auschwitz nur eine kleine Stadt mit etwa 10 000 Einwohnern (4000 Juden), die Stadt war sehr dünn besiedelt, weil sie umfangreiche Sümpfen umgeben. Es war auch, warum es wurde beschlossen, ein Konzentrationslager genau dort zu bauen, es schwieriger wäre, um von dort zu halten. Ein weiterer Grund, die Sie gerade Auschwitz, einer der größten Konzentrationslager tat, war, dass es hier war, dass es eine Nabe für einige der wichtigsten Eisenbahnlinien, die es huh einfach, Leute mit dem Zug aus ganz Europa transportiert werden. Es war 4. Mai 1940 als SS-Offizier Rudolf Höß und SS-Chef Heinrich Himmler wurde beauftragt, ein Konzentrationslager in Auschwitz zu bauen.

Auschwitz-Birkenau (Auschwitz II)

Im März 1941 sprach mit SS-Führer Heinrich Himmler, dass es mit dem Bau einer großen Lager, die Sie Auschwitz-Birkenau nennen, kam es zu ca. 3km ihr Stammlager (Auschwitz) sein. Im Gegensatz zu Auschwitz wäre Auschwitz-Birkenau-Funktion sowohl als Konzentrations- und Vernichtungslager. Es war das Ende aus, dass im Jahr 1941 begannen Massenvergasungen in Auschwitz. Im Frühjahr 1942, zwei provisorische Gaskammer stellen Sie es in umgebauten Wohnhaus, wurde die vier Krematorien von Birkenau im Frühjahr und Sommer 1943 also im Frühling und Sommer konnten Juden in dieses Lager zu transportieren abgeschlossen ist, transportiert etwa 3-4 mit 3000 bis 3500 kamen jeden Tag Juden jeden Tag, das war ein Zehntel aus, um zu arbeiten und der Rest wurden direkt in das Vernichtungslager überführt und vergast.
Herbst 1944 war das letzte Vergasungen. Bevor die sowjetische Armee übernahm die Auschwitz-Birkenau 27. Januar 1945, die SS-Männer demontiert und in die Luft gesprengt alles, was aus den Gaskammern übrig war.

Zahlen

Von den 7,5 Millionen Menschen, die etwas aus der Konzentration oder Vernichtungslager, die etwa 5,5 Millionen Menschen getötet gebracht wurden, starben 1,2 Millionen Menschen auf andere Weise, wie Krankheiten und Hunger. Nur 0,5 Millionen Menschen überlebten die Lager.

Insgesamt tötete fast drei Viertel der jüdischen Bevölkerung in Europa.

Diese Länder waren am stärksten betroffen:

Land Anzahl der Todesfälle
Polen 2500000

UdSSR 740000

Tschechoslowakei 240000

Rumänien 220 000

Ungarn 200 000

Deutschland 175 000

Niederlande 105 000

Frankreich 65 000 (manche sagen 100.000)

Österreich 60 000

Griechenland 60 000

Jugoslawien 60 000

Book Review Paper Out
"Teenager in Hitlers Todeslagern"

Um meine Arbeit über das Konzentrationslager, das Buch zu lesen I "Teenager in Hitlers Vernichtungslager."
Das Buch ist aus Benny Grünfeld mit Hilfe der Magnus Henrekson und Olle Häger geschrieben. Das Buch ist eine wahre Geschichte und es etwa bei Benny Grünfeld und wie er die im Zweiten Weltkrieg "Todeslager" überlebt ist.

Benny kam mit seiner Familie nach Auschwitz Mai 1944, als er 16 Jahre alt war. In dem Buch erzählt er von seinen Aufenthalten in verschiedenen Konzentrationslagern, Hunger, Folter, Arbeit und Ausflüchte.
Von Anfang an war es nicht zu Benny meinte würde überleben und in Konzentrationslagern zu arbeiten, aber es gelang ihm in den sicheren Tod zu entgehen und hat das mit seinem älteren Bruder Herman zu arbeiten. Im Laufe seines Aufenthalts in den verschiedenen Lagern gelang es ihm, sich aus dem Tod in den 3-mal zu speichern.

Benny schreibt eine Menge in dem Buch über das, was er sah, andere Menschen leiden und sterben. Wie sah er andere Menschen zu Tode gefoltert.
Es gibt einen Fall, in dem Buch, das mich berührt, sehr viel, und ich beschloß, zu zitieren:

"Ein ungewöhnlicher junger Mann wurde zum Galgen. Nach der feierlichen Lesung des Todesurteil fiel Falltür. Aber etwas ging schief und nach etwas mehr als ein Viertel überlebte den hängenden noch. Es war ganz still. Man konnte es hören Knarren in galgvirket als der Junge blieb in Panik, um mit den Beinen zu treten. Schließlich sogar gedacht, dass die Henker genug mit Todeskampf des Gefangenen hatte. Lägerkapon, ein großer, starker Mann, ging an den Galgen und packte den Gefangenen beide Beine. Mit seinem ganzen Gewicht gezogen, und er riss den löpsnaran wäre ausreichend fest um den Hals gehängt wurde angezogen werden. Doch es dauerte, wie wir es verstehen, eine unerträglich lange Zeit, bis der Gefangene gestorben.
Neben mir stand ein junger Franzose und leise auf Französisch, flüsterte: Merde Allemands!
(Verdammt Deutschen!) Der Verurteilte, der erst 16 Jahre alt war, hatte sein bester Freund gewesen. "

Es war leider nicht im Buch, warum dieser junge Mann gehängt wurde. Aber da sie nicht verlangen viel davon würde hier verurteilt sein, so dass ich glaube nicht, dass er keine größeren Störungen ein, dass er vielleicht nicht gut genug Arbeit zu tun.

Ich glaube, das Buch war sehr gut, Benny erklärt und beschreibt, alles sehr gut, ich denke auch, es huh interessant, dass es Bilder in dem Buch, so können Sie sehen, ein bisschen, wie es aussah, so kann man versuchen, sich ein Bild davon, wie es war in diesen Lagern.
Ein sehr lesenswertes Buch!

based on 7 ratings Konzentrationslager, 2.5 von 5 basierend auf 7 Bewertungen
| Mehr
Bewerten KZ


Verwandte Schulprojekte
Im Folgenden werden Schulprojekte Umgang Konzentrationslager oder in irgendeiner Weise mit den Konzentrationslagern zusammen.

Kommentar KZ

|