.nu

Schule arbeiten und Aufsätze aus Gymnasium
Suche Schul

Kurdistan

Thema: Geographie
| Mehr

Land Kurdistan

Kurdistan ist zwischen der Türkei, Iran, Irak und Syrien aufgeteilt. Es erstreckt sich von der Taurus-Gebirge im Westen der iranischen Hochebene im Osten und vom Ararat im Norden bis Süden von Mesopotamien.
Die kurdische Bevölkerung wird auf etwa 30-40 Millionen sein. Mehr als 10% des Wirtes ist Öl in Kurdistan.

Wer sind die Kurden

Die kurdische Sprache gehört zu den indo-europäischen Sprachfamilie. Kurdischen hat zwei Hauptdialekte: Kurmanji (Nordkurdischen) und Sorani (Southern kurdischen). Die Kurden sind die Nachkommen der indoeuropäischen Stämme, die in Zagoras Bergen angesiedelt. Wie bereits im zweiten Jahrtausend vor Christus gab es ein Volk namens kardaka, und es ist diese, die kardaker Kurden Vorfahren sind. Die Kurden haben in den Bergen zwischen dem Kaspischen, Schwarzes Meer und Mittelmeer zu allen Zeiten lebten. Griechischen Xenophon bekam eine Lektion von Kurden Jahr 400 vor Christus , Als er und seine Truppen durch die Berge im Südosten der Türkei marschierte.
In den frühen 1500er Jahren wurde Kurdistan ein Ort heftiger Kämpfe zwischen dem Osmanischen und dem Persischen Reich. Kurdistan war ein vereintes Land bis Mitte der 1800er, als der erste Bruch zwischen den beiden Reichen aufgetreten. Am Ende des Ersten Weltkrieges nahm ein weiteres Zimmer zu teilen.
Kurdistan war nun zwischen den Ländern, der Türkei, Iran, Irak und Syrien in vier Teile gegliedert. Die Kurden haben für ihre Unabhängigkeit gekämpft und haben sich wiederholt als eine Unabhängigkeit von bl versprochen. ein. Supermächte USA, England und Frankreich und der ehemaligen Sowjetunion. Aber es war nur ein Versprechen verraten und nur aufgehört, es kam noch schlimmer für die Kurden. Ein Beweis dafür ist die Sanktionen gegen das irakische Kurdistan, die nun schon seit seit dem Beginn des Golfkrieges im Jahr 1990, trotz der Tatsache, dass die Kurden nicht in der Irak-Kuwait Konflikt beteiligt. Dies hat zu Nahrungsmittelknappheit und der Medizin geführt, totale Isolation von der Außenwelt, um nur einige der Folgen der Sanktionen zu nennen.

Kurden Existenz

offiziell gibt es keine Kurden in Schweden oder in jedem anderen Land der Einwanderung. Kurden als türkische, syrische, irakische oder iranische Staatsangehörige je nachdem, welcher Nationalität, die in seinem / ihren Pass angegeben wird registriert. In dem Land, wo die Mehrheit der Kurden leben, die Türkei, offiziell existiert sie überhaupt. In der Türkei, nach Behörden sind nur Türken, aber einige sind weniger wert und wird dann als Bergtürken.
In den anderen drei (Heimat) wird in unterschiedlichem anerkannte Abschlüsse Kurden Existenz und das Recht, als Kurden leben. Eine weitere Frage, die häufig gestellt wird, ob die Kurden immer ihr eigenes Land hatten. Die Antwort ist, wenn auf dem Land, sagt ein Nationalstaat im modernen Sinne und für einen längeren Zeitraum, nein. auf der anderen Seite, das Land plant eine Landfläche von einem ethnisch verwandten Völker Kurdistan, Kurden Land existierte als solche seit Tausenden von Jahren besiedelt.

Ungerechtigkeit

Türkei Bomben und gehen in den Irak mit seinen Truppen. Sie sind zu foltern, einzusperren, zu ermorden, zu vergewaltigen und zu terrorisieren, die Kurden in der Türkei und rund um den Rest der Welt, ohne zu reagieren. Tausende kurdische Dörfer zerstört worden, dass für die vielleicht nicht Obdach zu geben, die PKK-Guerillas und Kurden dürfen nicht in Parteien organisiert und kurdischen Sprache ist verboten.
Kurden sind nicht würdig, eine menschlichere und gerechtere Behandlung? Haben sie nicht ein Recht auf ihre eigene Sprache und Land? Warum können die Kurden ihren eigenen Staat, in dem Juden konnten es zu bekommen, und die Palästinenser werden es tun?
Kann ein USA-Militärbasis in der Türkei, so dass sie tun, was sie wollen, sie Zypern einnehmen kann, in den Irak ohne die Außenwelt zu gehen, alles zu tun, und die NATO reagieren. Europa-Aktien mit Freude Serbien den Kosovo-Albaner für einen neuen Staat, obwohl sie schon eine, aber geben Sie nicht auch nur die geringste lila Autonomie für die Kurden.
Europa gelegentlichen Schrei aus, als die Kosovo-Albaner getötet, obwohl sie nachweislich in den Terrorismus in Serbien tätig.
Es wirft den Serben und droht, sie zu bombardieren, wenn sie sich nicht festlegen bis in den Reihen und geben die Kontrolle über ihr eigenes Land. Hier zeigt dem Westen eine Art Doppelmoral. Ein Volk in Europa schreit nach Unabhängigkeit, was sind die Großmächte dann? Sie teilen sich ein bereits anerkannter Staat und ein Volk bekommen ihre Unabhängigkeit. Während die Menschen im Nahen Osten, Asien, Unabhängigkeit nicht für die Großmächte bekommen, nur zusehen.

Andere

Das Wort (Kurden) wurden von Historikern so weit zurück wie die 200 BC verfolgt worden. In einem sumerischen Schrift spricht über (kardkaka). Später, bei 400 und 600 Jahrhunderte BC kann in assyrischen und griechischen Schriften finden Beschreibungen eines Volkes genannt (Kurtie) bzw. (Kurduka).

Die Zahl der Kurden im Jahr 1991 wurde wie folgt geschätzt: Türkei, 10,8 Millionen (19% der Gesamtbevölkerung), Iran 5,5 Millionen (10%), Irak, 4,1 Millionen (23%) und Syrien 1 Mio. (8%). Von den 600.000 Kurden, die im Jahr 1992 wurde als in Westeuropa wurde geschätzt Kurden in Schweden bilden kaum 12000.

based on 18 ratings Kurdistan, 2.9 von 5 basierend auf 18 Bewertungen
| Mehr
Bewerten Kurdistan


Verwandte Schul
Die folgenden sind Schulprojekte, die sich mit Kurdistan oder in irgendeiner Weise zu Kurdistan zusammen.

One Response to "Kurdistan"

  1. Hanna am 7. Juni 2009 um 12.07 Uhr #

    Kurdistan E et Land nicht

Kommentar Kurdistan

« | »