.nu

Schularbeiten und Essays von der Schule
Suchen Schul

Tödliche männliche Verbesserung Online-

Marianne Hedenbro
Veröffentlicht am: 9. Januar 2009 23:30 Uhr Sydsvenskan Aktualisiert: 9. Januar 2009 23: 57Minst zehn männlichen Verbesserung über das Internet verkauft hat mit den gleichen Substanzen in verschreibungspflichtige Medikamente gefunden angereichert wurde. MPA, der Markt überprüft haben, zu warnen, dass die Produkte können gefährlich sein.
UPPSALA.
In einigen Fällen können die Tabletten enthalten fünf- bis achtmal die normale Dosis
für zugelassene Medikamente.
- Wir haben einen Polizeibericht gemacht und bereitet mehr. Wir sind der Meinung, dass die Verkäufe zu gefährlich, nur warnen die Unternehmen oder geben Sie die Höhe von Geldbußen, sagt Kerstin Hjalmarsson am MPA Inspektionseinheit.
Die MPA hat 28 male enhancement im Internet auf der Suche nach den Wirkstoffen der Viagra (Sildenafil), Cialis (Tadalfil) und Levitra (Vardenafil) und ähnlichen Themen verkauft. Die Mittel werden als pflanzliche Präparate verkauft und nicht auf mögliche stärkere Substanzen informieren.
- Wir haben von Berichten aus anderen Ländern von gefälschten Arzneimitteln und der Berichte über unerwünschte Ereignisse aus dem schwedischen Patienten die Tabletten fühlte mich schlecht gewarnt. Sie haben unter anderem bekam Kopfschmerzen, Schwindel, Muskelschmerzen und Zittern. Daher haben wir eine Selbstprüfung, erzählt Kerstin Hjalmarsson.
Anti-Impotenz Medikament sollte nicht von Patienten mit schweren Herzerkrankungen wie schwere Angina pectoris, Schlaganfall oder Bluthochdruck eingenommen werden.
Die Medikamente können auch mit anderen Medikamenten in einer Weise, die nicht gut einmischen. Es ist daher wichtig, dass die Patienten möchten Drogen zuerst untersucht. Selbstmedikation ist riskant.
MPA Prüfung ergab, dass acht der 28 Potenzmittel enthalten mehr als das, was in dem Inhaltsverzeichnis deklariert. Nur zwei der zehn gesagt, dass es auch Medikamente in den Tabletten.
Sildenafil in drei Produkte gefunden. In zwei von ihnen hatten die Tabletten die gleiche Farbe und Form wie Viagra. Tadalafil wurde in sechs Fonds gefunden. Jede Tablette fast viermal so viel enthalten ist, wie in einer normalen Dosis von Cialis. Auf der Verpackung empfohlenen 1-2 Tabletten täglich, die fast acht Mal die normale Dosis liefern könnten.
Tadalafil war auch eine Vorbereitung auf Frauen ausgerichtet. Eine Kapsel hatte mehr als die normale maximale Dosis und bis zu zwei Kapseln pro Tag empfohlen wurden. Die folgende Empfehlung kann das Fünffache der normalen Dosis für Männer.
Die Tablette war ein Thema, das ähnliche Vardenafil, der Wirkstoff in Levitra ist. Die Wirksamkeit und mögliche Nebenwirkungen sind nicht bekannt.
- Unsere Studie ist nicht vollständig, wird die Internet-Markt verändert sich rasant. Wir haben nicht für andere Drogen als nur für Potenzstörungen gesucht, aber diese kann gut sein, sagt Kerstin Hjalmarsson.
MPA Schlussfolgerung ist, dass die Potenzmittel im Internet, sollten vermieden werden, wenn die Quellen nicht bekannt sind und dass die Internet-Verkauf von Arzneimitteln, im Prinzip ist unehrlich. Laut einer Umfrage der Internet-Apotheke aus dem Jahr 2008, 96 Prozent illegal.
Sechs der zehn verschreibungspflichtige Medikamente sind gefälscht und gefährliche oder Substandard. 90 Prozent der Apotheken zu verkaufen verschreibungspflichtige Medikamente ohne Rezept erforderlich ist.
Die Umfrage wurde von der Organisation Europäische Allianz für den Zugang zu sicheren Arzneimitteln durchgeführt. MPA hat seine eigene Erhebung der Webseiten, auf die schwedischen Verbraucher bietet durchgeführt. Es zeigt, dass zwei Drittel von ihnen sind illegal.

Artikel Analysis Mirjana Krisanovic 9D:

Zusammenfassung:
MPA hat eine Studie der Internet-Verkauf von Medikamenten, die als pflanzliche Zubereitungen verkauft werden und die tödlich sein kann gemacht. Nach verschiedenen Berichten erwähnt unehrlich Vertrieb, Nebenwirkungen etc., beschlossen sie, zu untersuchen, wie es in den schwedischen Markt war. Die Schlussfolgerung ist, dass man vermeiden, den Kauf von Arzneimitteln über das Internet, laut einer Umfrage im Jahr 2008 96 Prozent der Internet-Apotheken sind illegal.
MPA hat nach Prüfung berichtete die Polizei einige Unternehmen und wird wahrscheinlich mehr sein.

Analyse:
Fast ein Drittel der 28 Wirksamkeit bedeutet, dass die MPA untersucht wurde mit Substanzen, die schädlich oder sogar tödlich für den Anwender sein könnten geschnürt. Einige Präparate, die eine Dosis, die fünf- bis achtmal höher als normale Dosierung war.
Spontan, ich finde es seltsam, dass die MPA wird nicht früher reagiert.
Warum Menschen entscheiden, online zu bestellen? Ist es, weil Medikamente sind verschreibungspflichtig, nicht in Schweden, sind teuer oder etwas anderes? Vermutlich Menschen, die kein Verständnis dafür, dass diese Präparate kann schädlich sein und bestellen Sie haben gefährliche Nebenwirkungen, und diese Erklärung ist nicht korrekt angegeben. Einige mögen denken, dass, nur weil diese Medikamente als pflanzliche Präparate verkauft sie besser sind. Tatsächlich gibt es keine Garantie, dass alles, was von der Natur kommt, ist gut für einen. Ich meine zum Beispiel, dass, wenn zu viel essen Safran kann sterben, und es ist nur ein Gewürz Essen vor. Moderation ist der beste!
Drogen im Allgemeinen den Körper beschädigen oder Nebenwirkungen. Wenn Sie wirklich Gebrauch von Alternativmedizin machen möchten, können Sie tatsächlich kaufen sie in den Laden. In diesem Fall Rosenwurz eine Alternative zu erhöhten Vergnügen sein, da sie keine nachteiligen Nebenwirkungen oder gefährlich sind. Darüber hinaus ist es bewiesen, dass Rhodiola erhöht die Durchblutung, die helfen können, ein bis extravagant, aber gleichzeitig ist es auch keine Garantie, und deshalb gibt es keinen Betrug, aber dann ist es jemand, der eigenen Wahl.

Wenn Sie die gleiche Ansicht dieser Tabletten auf der ganzen Welt? Nein, ich glaube nicht. Ich denke, es hängt davon ab, den Stress des Alltags in diesem Teil der Welt. Stress kann unsere Psyche in vielfältiger Weise beeinflussen, und auch unsere Verfassung.
Liebe liegt in unserer kurzen Leben auf dieser Erde wichtig. Aber ich glaube nicht, dass die Liebe ist das eigentliche Problem, aber Impotenz bei Männern. Wahrscheinlich gibt es mehr Männer als Frauen, die diese Art von Potenzmittel kaufen. In diesem Teil der Welt ist nicht mehr nur Sex zu reproduzieren, wie es in einigen anderen Orten in der Welt, aber da war es eine angenehme intime Begegnung zu. Wir können mit gutem Beispiel zu sehen. Kondomen und oralen Kontrazeptiva (Antibaby) verwendet wird, und bei den Frauen tritt auch Abtreibungen. Das bedeutet, dass weder die Potenz Vermittler nur für diese eine ebenso Kontrazeptiva, zum Vergnügen verwendet werden, sollten Kinder haben, aber.

Unehrlich Privatunternehmen und Apotheker, gibt es offensichtlich viele. Wo haben ihre Ehre und Gewissen der Weg?
Täglich werden wir von den Medien in verschiedenen Bereichen bombardiert, aber wir haben zu holen Sie sich die Informationen und das eintauchen in das, was wir wirklich interessieren. Vor allem müssen wir lernen, um zu beurteilen, was sinnvoll und richtig sein, um die Quelle von entscheidender Bedeutung sein. Aber vielleicht ist es gerade die Massenmedien Fehler, die wir nicht als Quellenkritik mehr. Denn vielleicht ist es, dass wir zu verwirrt und weiß nicht, wer wir vertrauen können. Ich denke, dass mehr Rogue Internet-Sites sollten blockiert werden.

Was ist die Zielgruppe für diese Tabletten? Ich denke, das größte Publikum ist leichtgläubige Menschen, die tatsächlich nicht über die Konsequenzen kümmern könnten. Man kann sich fragen, warum die Medien wirklich achten Sie auf die Handel von Arzneimitteln über das Internet? Menschen, die solche Zubereitungen gekauft haben und die ebenfalls in Schwierigkeiten geriet, oder getäuscht worden sind, ist vielleicht der eigentliche Grund, dass die Medien und kaufen Sie zu der Gefahr eines solchen Handels. Nur die Medien haben keine wirkliche Macht zu verändern, die sie benötigen, uns und unsere Reaktionen auf eine Veränderung stattfinden soll. Vielleicht ist es, weil sie unsere Aufmerksamkeit auf die Menschen in der Gemeinschaft zu erhalten sollten versuchen, etwas über das Problem zu tun. Vielleicht ist es nur, dass wir denken, wir sind es, die Macht zu entscheiden haben, und dass wir, um die Medizin Handel zu stoppen, wenn in der Tat haben wir nur Stücke, die sie verwenden, um ein neues Gesetz einführen wollen. So wie Systembolaget hat ein Monopol auf den Verkauf von Alkohol, so vielleicht die Apotheke will ein Monopol auf den Verkauf von Arzneimitteln haben. Ich weiß nicht, ob das so ist, aber manchmal ist es wie wir jede Freiheit zu tun, was wir wollen, oder zu leben, wie wir wollen nicht mehr fühlt, auch wenn wir in einem freien Land zu leben. Wer hat die Macht über unser Leben überhaupt? Jeder will ein Privatleben zu haben. Ich glaube nicht, dass es richtig ist, diese Art von Medikament zu verkaufen ist, aber wenn wir in einem freien Land leben noch, ich denke, wir sollten das Risiko auf sich nehmen, wenn bestimmte Menschen sind Online-Shopping. Denn wenn wir es annehmen können, wie können wir akzeptieren jede andere Art von Internet-Handel? Auf der anderen Seite gibt es Gründe, warum wir haben Ärzte und Apotheker, die wissen, was das Beste für uns, wenn nicht alle, der Mehrzahl der Fälle.

Ich glaube, dass mit den natürlichen Ressourcen ist es umweltfreundlicher und gesünder für Natur und Mensch.
Fabriken zur Herstellung von Medikamenten unter Verwendung von Konservierungsmitteln und emittieren eine Menge von Kohlendioxid. Die Fabriken, die Medikamente wie Krebs und Malaria erzeugen notwendig. Aber ich glaube nicht, dass die Produktion von männlichen Verbesserung ist ebenso wichtig für uns.

Quelle: Sydsvenskan 9 janurari 2009

based on 14 ratings Tödliche Potenz Agenten online, 2.6 von 5 basierend auf 14 Bewertungen
| Mehr
Bewerten Lethal regulären Medikamenten Online


Verwandte Schulprojekte
Im Folgenden werden Schulprojekte Umgang Lethal Potenz Mittel online oder in irgendeiner Weise mit tödlichen Potenz Agenten online.

Kommentar Lethal regulären Medikamenten Online

« | »