. Jetzt

Die Schule arbeitet und Aufsätze aus Gymnasium
Suche nach Schul

Mansion des Elwode Wald

Betreff: Englisch , Andere
| Mehr

Einst war dieses Mädchen, sie war 11 Jahre.
Ihre Eltern, wo ziemlich reich, Tochter eines bekannten Graf und die Gräfin war sie.
Das Mädchen namens Emily hatte keine Geschwister oder Freunde. Sie wurde in ihrem großen Garten zu durchkreuzen und sich mit ihrem schönen Puppen gespielt. Weil der, dass Emily fast immer allein sie kommen mit einem Anwärter-Freund, ein Junge namens Liam war. Emily und Liam gern in den Garten laufen und gehen Sie in den Stream und schauen Sie sich Ihre goldene Fische. Jeden warmen und sonnigen Tag, am Vormittag und am Nachmittag Emily hatte einen Tee in der Laube mit Diener des Hauses. Emily sehr mochte die Erdbeere Tee mit geröstetem Brot und Käse auf sie.

Im Inneren des riesigen Hauses Emily hatte das größte und schönste Zimmer ein kleines Mädchen haben konnte, hatte sie alles, was ein Kind kann noch träumen. Sie liebte Farben, Sonder lila, orange und grün. Emily überteuert geliebt glitter, hat sie es auf ihrer Kleidung, Wand-, Spielzeug und Bett, überall.
Sie war total verwöhnt, zumindest in allen anderen Augen. Emily ihr selbst die meisten der Dinge hasste, hat sie nicht wirklich wollen, sie zu haben, aber sie sie ohnehin. Ihre Eltern kauften Emilys Liebe, mit Dingen, denn sie haben nicht immer genug Zeit für sie.

Der Graf und die Gräfin Ruderbank war aus der Stadt, um wichtige Leute zu besuchen, auch das war, was sie sagte zu Emily sowieso. Eigentlich wusste sie nicht, was sie taten, Denn selbst wenn Sie, wo es zu Hause nicht wie es schien, so dass sie nicht nur die Energie zu kümmern.
Es war dies eine Zeit Emilys Eltern ihr einen kleinen niedlichen Welpen gekauft hatte, war es ein Golden Retriever, so niedlich und sie haben nicht einmal zu denken, dass sie allergisch auf Fell, wenn sie auch wußte, oder musste feststellen, dass. Sie hatten den Welpen am Tag nach der Rückkehr.

Eine Nacht nicht schlafen konnte Emily entschied sie sich, einen der Diener herauf, ihr zu folgen in den Garten Weil sie tat Führer kommt man mit sich selbst in der Nacht aufwachen. Sie war ein wenig Angst vor der Dunkelheit.
Emily und der Diener namens Gus ging spazieren und wenn sie kamen, um die dicken und hohen Büschen jemand bedeckt Mund und Nase mit etwas, die sie erhalten, zu schlafen.

Als Emily wacht auf, was sie denkt, ist am nächsten Tag siehe fühlt sich kalt und zart in fast ganz ihrem Körper, es fühlt sich, als würde sie durch einen Wald mit vielen sichtbaren Wurzeln gezogen. Sie versucht ihre Augen vollständig geöffnet zu machen, aber das Licht ist so hell, dass es tut einfach weh zu viel, beschließt Emily, sie zu langsam und nach einer Weile öffnen sie klar sehen kann. Sie sieht alles um sie herum und versucht, herauszufinden, wo sie ist oder wie sie dorthin kam, plötzlich beginnt sie, einige Teile der Nacht zuvor erinnern. Denken Sie daran, Sie Dass sie und einer ihrer Diener Gus ging für einen Spaziergang, und ... Moment mal, wo ist Gus! Erschrocken schaut sie sich um und schreien "Gus Gus, wo bist du, bist du da", wieder und wieder, gibt sie nach 10 Minuten schreien und keine Antwort.
Sie erinnert sich an überteuerten Dass es etwas oder jemand in den Büschen war und bevor jemand einfach alles verdunkelt, sagte ein Mann, "endlich bekamen wir sie, mit einem Bonus". Sie Musthave Meant Gus, muss er den Bonus havebeen und sie musste das Ziel sein, "warum ich?", Sagte sehen für sich selbst: "Warum ich?".
Nach ein paar Stunden kam ein Mann mit Essen zu ihr aber er hat nicht ein einziges Wort zu sagen, fragte sie ihn über Gus und wo sie war, aber er antwortete nicht. Sie dachte, dass sie vielleicht in einem alten Speicher zu sein, in irgendeiner Käfig oder so etwas, sah es eher wie ein Gefängnis.
Emily hatte es in mehr als einer Woche und es war das gleiche jeden Tag zu den gleichen Zeiten und fast das gleiche Essen jeden Tag, Tag für Tag.

Zu Hause waren die beiden Eltern zu Tode besorgt Und sie bedauern, dass sie so beschäftigt mit allem, was außer ihr, ihre eigenen Tochter gewesen.
Sie haben die Polizei, Detektive genannt, und sah durch themeselves überall und niemand sie oder Gus gefunden.
Sie fanden nur Emilys Lieblings goldene Armband und Gus schmutzigen blauen Taschentuch.
Der Graf und die Gräfin haben auch Sie Bilder von Emily platziert. Sie hat lange blonde Haare Licht, sie ist ziemlich dünn, und als sie verschwand sie weared ein lila Pyjamas mit Bären auf sie.

Über drei Monate später immer noch nichts über den Fall, als plötzlich das Telefon klingelt gefunden. Die Gräfin Antworten und auf der anderen Seite der Leitung ein Mann sagt: "Ich werde deine Tochter, Emily haben" und die Gräfin namens Bernard fast schwach, aber bald wird sein Bewusstsein zurück und sagt: "Was? Ich meine, was können wir tun, um sie zurück zu bekommen? "Und der Mann in der Telefon sagt:" Ich möchte von 500 000 Pfund in den Morgen, und ich rufe Sie zurück "und dann ist es nur ging * klick * ins Telefon.
Bernard sagt seiner Frau Patrice, was gerade passiert und sie nur von Glück schrie und dann sagte sie: "Natürlich werde er ihm 500 000 £ zu geben, sie ist unsere Tochter."
Ein paar Stunden später der mysteriöse Mann ruft zurück und sagt: "erfüllen mich und meine Partner bei der großen Denkmal in der Mitte des Schloss-Park morgen Mittag 12.00 Uhr, erlaubt keine Cops.

Früh am nächsten Morgen und Patrice Bernard aufwacht, um ein Frühstück zu haben und dann Sie lassen für die Stadt, sie gehen, um das Geld von der Bank zu bekommen und kaufen einige spezielle Speisen und Snacks für den Abend mit Emily. Es ist nur eine Stunde, bis Sie haben das Treffen mit den Entführern, so dass sie beschließt, dorthin zu gehen etwas früher, um sicherzustellen, dass sie in der Zeit sind. Nun gibt es nur 20 Minuten verlassen und die Zeit scheint sich sehr langsam bewegen.
Nach zwanzig Minuten konnte sie zwei maskierte Männer zu trennen und ihre eigene Tochter von der Menge und Patrice fast zu weinen beginnt. Jetzt sind die vier Erwachsene stehen Auge in Auge mit einander und Bernard Hand über die Aktentasche zu einer der Männer an der sametime Das packt er seine Töchter Arm und ziehen sie an sich. Emily schreit laut und umarmt die beiden von ihren Eltern auf der Sametime, schaut Bernard und die beiden Männer verschwunden ist, wo Sie in einem Flash-gegangen wie Sie, wo der Geist ist.

Die Familie oder sonst jemand neuere sah die Diener Gus immer wieder, er hat nur plötzlich verschwunden.

Einige sagen, dass der Diener war ein Geist, der die alte Hüter der Villa des Elwode Wald gedient hatte und für eine sehr lange Zeit, um den Garten in der Nacht ging aber da Das geschah mit dem Mädchen, das er verschwunden.

based on 2 ratings Mansion des Elwode Wald, 1.8 von 5 basierend auf 2 Bewertungen
| Mehr
Bewerten Mansion des Elwode Wald


Verwandte Schul
Die folgenden sind Schulprojekte Umgang Mansion des Elwode Wald oder in irgendeiner Weise auf Mansion des Elwode Wald stehen.

Kommentar Mansion des Elwode Wald

« | »