.nu

Schularbeiten und Essays von der Schule
Suchen Schul

Norrmalmstorg Drama

Thema: Gesellschaft
| Mehr

Am 23. August 1973

Der 23. August 1973 Bericht der Nachrichten, die Polizei hat Eisenring um Norrmalmstorg geschlagen. Alle verfügbaren Polizeikräfte wurden wegen einem Banküberfall gegen die schwedische Credit Bank Hauptquartier gerufen worden. Die Räuber trat die Bank spricht Englisch und hat durch Drohungen nahm acht Personen als Geiseln. Er ist mit einer bewaffnet
Maschinenpistole und feuerte Schüsse in den Raum.

Nach dieser Nachricht ist in ganz Schweden erschüttert, haben sie noch nie von so etwas gehört. Wie wird es weiterentwickeln? Was ist der Räuber zugreifen möchten? Viele Fragen aufgeworfen, nicht zuletzt die Polizei.
Die Polizei nahm schnelles Handeln, wenn der Alarm über den Raub. Sie schickten es sofort eine Polizeistreife, aber wenn die Polizei trat die Bankgebäude, sie durch den Räuber, der Schüsse abgefeuert wurden bedroht.
Zu dem Ort des Verbrechens (Ein Polizist wurde in der Hand verletzt und in ein Krankenhaus gebracht) Nach den Dreharbeiten, mehrere Polizeistreifen und es dauerte auch dort einen Tank aus dem Militär.
Von den sechs Menschen, die als Geiseln genommen wurden, wurden zwei von ihnen ziemlich schnell freigesetzt. Was blieb, waren drei Frauen und ein Mann.
Die Polizei wollte schnell herausfinden, was der Mann wollte, so dass sie schnell begann zu verhandeln. Sie schickten die Polizeikommissar Sven Thornander und Polizeipräsident Day Halldin die Räumlichkeiten, in denen
sie fingen an, zu verhandeln. Sie waren beide bewaffnet. Als sie in der Räuber waren erzählte ihnen, dass seine Forderungen waren zu 3 Millionen zu erhalten und dass die berüchtigten kriminellen Clark Olofsson freigegeben. (Clark wurde in dem Moment in Norrköping sitzen in einem Gefängnis. Er hatte nur eine Woche zuvor einen erfolglosen Fluchtversuch). Der Räuber setzen auch einen Termin um 13.30 Uhr.
Während der nächsten paar Stunden war es das Gerücht, dass die Polizei geplant, "Hit" der Räuber durch ein Fenster. Aber Superintendent Åke Åkesson versichert der Presse, dass es nur notwendig wird, mit einem "Knacken" des drohenden Geisel deutlich erhöhen. Zu dieser Zeit das Gefühl, die Polizei ist auch sehr verwirrt, weil der Räuber nicht mit jeder Anforderung an jedes Fluchtweg kommen. Aber es ist sicher, dass eine dieser Anforderungen wird kommen.
Wenn die Zeit 13.30've Clark Olofsson nicht am Ort vorhanden. Die Frist ist nun abgelaufen und die Polizei wartet auf eine heftige Reaktion aus der Räuber, der nach manchen Angaben ist Göteborger die lange in den USA gelebt hat. Der Grund, warum Clark hat sich nicht in die Szene kommen, weil das Problem wartet nun auf eine Entscheidung der Regierung. Die Bank hat nun, bis ein Krankenwagen laufen und es wird gemunkelt, dass eine Frau im Zimmer haben ein Nervenzusammenbruch erlitten. Es hat sich nun ebenfalls eingereicht einen Psychologen in dem Gebäude, auf dem Boden der Kassenhalle, wo auch die Polizei-Management sind. Der Psychologe versucht zu beruhigen den Mann, der jetzt erscheint im Raum verunsichert. Drei Menschen als Geiseln angeblich gebunden.
Nach vielen Verhandlungen hat die Regierung nun beschlossen, vorsorglich downloaden Clark Olofsson in Norrköping und ihn ins Gefängnis in Stockholm und dann erwarten Entwicklungen. Laut einem Interview mit Ministerpräsident Olof Palme ist geplant nicht geplant, Olofsson freizugeben. Es wird nur geschehen, wenn die Bedrohung verschlechtert sich die Geiseln. Palme betont, dass es die absolute letzte Lösung ist.

24. August 1973

Clark Olofsson wurde nun von Norrköping in die Schalterhalle gebracht worden ist und die Verhandlungen mit der Räuber fort. Es hat sich nun auch der Räuber zu einem "Kaj Hansson" identifiziert. Er sagt, dass, wenn er nicht sein Geld zu bekommen, wird er nicht die Geiseln freizulassen. Jetzt hat er sogar eine "schnelle" Fluchtauto, die außerhalb der Bank von der Polizei gewesen ist angefordert. Das Auto muss in Übereinstimmung mit der Räuber von ihm selbst, Clark und Geiseln verwendet wird. Sie Verhandlung Mann von Olofsson Unterstützung als Vermittler geschickt. Olofsson auch in der Nacht im Gespräch mit Olof Palme. Allerdings wurde er von dem Räuber, der sagte, unterbrochen "das wird nicht verdammt Politiker in gemischt."
In dem Raum über der Kassenhalle ist nun auch ein Verwandter der Räuber, der Berichten zufolge ist 21 Jahre und hat sich von einem Gefängniszentrum entkommen. Der Räuber wurde nun sagte er die Hälfte des Geldes in der schwedischen Währung und die Hälfte in Devisen will. Er will auch ein Flugzeug zur Verfügung zu haben.
Er berichtet, dass es in der Nacht müde war eine ruhige Nacht, obwohl der Räuber und wollte weg ohne Hilfsmittel gehen. Es war nämlich eine Frau gesehen, auf Oberbekleidung zu nehmen.

Aber der Räuber schnell geändert und es hat auch Informationen über alle Räumlichkeiten in der Nacht geschlafen. Während der Räuber habe geschlafen, dann hielt Olofsson Wache. Geiseln wurden ebenfalls aufgenommen Nahrung. Die Atmosphäre der Bankgebäude als guter Mann scherzte auch fröhlich.
Etwas, das die Polizei verwirrt ist, was Clark hat mit alles zu tun. Die Polizei glaubt, dass dies eine entscheidende Phase sein, denn er hat bereits gezeigt, dass seine Geduld ist nicht die beste. Police jetzt auf die Menschen, die in der Umgebung arbeiten zu gehen, um wie gewohnt arbeiten nennen, aber, dass Sie das Auto zu Hause lassen und dass Sie sollten die Polizei Hinweise auf der Website folgen.
Im Laufe des Tages, nannte es seit dem Räuber zu einem Interview. Er sagt, dass, wenn er nicht das Geld zu bekommen, werden sie die Durchführung einer Demonstration der Stärke. Der Räuber sagt auch, dass er dachte, die Polizisten in die Bank geschickt, um zu verhandeln, bedrohten ihn. "Sie gingen in mit Gewehren auf mich gerichtet, und dann ist es klar, dass es verbrennt ein paar Aufnahmen." Die Schüsse er in regelmäßigen Abständen, sagt er gefeuert ist, dass die Polizei entfernt und kriechen auf ihn nach draußen.
Sie erhalten dann einen Anruf mit Clark Olofsson, der erklärt, dass der Räuber ist ernst, und dass er nicht mehr bedrohlich Dinge, aber jetzt, was er tun sollte, spricht er. Clark sagt auch, dass der Räuber werden nicht aufgeben, und er warnt auch, dass eine Demonstration der Stärke, um zwischen 19.00 und 20.00 Uhr statt. Clark sagte auch, dass er gerne ersetzt werden mit drei anderen Leuten Räuber genehmigt. Es ist das Schwarz Brant, Jan Nilsson (Brownie Pistol) und Björn Åkedal. Er sagt auch, dass die Geiseln sind gut, obwohl sie Angst vor der Polizei sind. (Stockholm-Syndrom).
Jetzt hat es auch einen Anruf mit einer der vier Geiseln. Es ist Kristin Enmark. Die andere ist Birgitta Lundblad, Sven Sävström und Elisabeth Oldgren. Kristin Enmark sagt, dass die Regierung hat sich mit einem Vorschlag, der Räuber, Clark und eines der Mädchen müssen den Raum verlassen zu kommen, aber sie sagt, dass Sie damit einverstanden, es nur, wenn es zwei Mädchen, die kommen wird. Sie sagt auch, dass es nicht der Räuber sie Angst ist, aber für die Polizei. Sie sagt, sie wäre sogar in der Lage, auf der ganzen Welt mit den Jungs zu reisen. Sie denkt, dass auch die Polizei Feiglinge, die nicht wagen, mit ihr zu sprechen, sie ist auch wütend auf Olof Palme als er zu ihr gesagt, dass es besser ist, sich auf ihre "record" eine auf einem Flug mit dem Räuber sterben. Sie drückt auch seine Angst, dass die Polizei auf den Angriff zu gehen, weil sie dann wohl sterben würde.
Im Laufe des Tages auch Elisabeth Oldgrens Bruder machte Vorschläge, sie gegen sich selbst zu ersetzen. Aber das ist nichts, wie die Räuber ist bereit, zustimmen.
Die Zeit 19.30 Willen Stärke der Demonstration. Ein Sprengsatz, der sorgfältig geplant wurde, da gab es keinen signifikanten Rauch oder größere Schäden. Aber man kann nicht ausschließen, dass jede Person, die kommen, um zu schaden.
Nach dem Strahlen erwarten Polizei mit weiteren Verhandlungen, weil wir nicht wissen, über eine neue Strahl auftreten. Sie sagen aber, dass die Bombardierung nichts in den Polizei geplanten Maßnahmen betreffen.

25. August 1973

Am Morgen des 25. August wird Kurt Lindroth mit einem "happy" news. Er kündigt an, dass die Räuber mit Geiseln und Olofsson sah in einem Banktresor. Die Polizei durch eine Operation gelungen schloß sie in den Tresorraum, wo sie jetzt sind. Sie wird auch weiterhin telefonisch Kontakt mit dem Räuber und Polizei Ziel ist es nun, die Geiseln zu, ohne dass jemand zu Schaden kommt zu bekommen. Es wurde angekündigt, dass sie sie mit Nahrung und andere Notwendigkeiten zur Verfügung gestellt hat. Es beginnt nun, einen Plan für die Durchführung mehrerer Sandsäcke in den Bankgeschäftsräumen vorbereiten
die nun baut sich wie ein Bunker. Mann mit Spiegel und andere Geräte in den Räumlichkeiten. Die Polizei geht nun an der Pressekonferenz, wo Sie sagen, Sie werden das Loch in der Decke bohren der Räuber eine Chance, sich zu ergeben, um zu geben. Er wird dann durch das Loch zu werfen Maschinengewehre, Dynamit, Plastiksprengstoff, Sprengkapseln, Messer und andere Waffen. Wenn er nicht gehen zusammen mit ihm zum Handeln zu bekommen. Es heißt nicht, die aber es wird spekuliert, dass es vielleicht eine Art Begasung sein. Rede ist auch, dass sie die Verhandlungen beendet und es wird ihnen nicht fortzusetzen. Die Polizei nicht gerechnet hatte, war, dass der Räuber gab nicht auf, als er in der Gruft gefangen.
Jetzt beginnt man auch zu Geiseln jetzt ohne Flüssigkeit gewesen zu kümmern. Die nicht besonders gut für den Körper.
Die Löcher im Dach wird, nach Angaben der Polizei zu sein, die Lösung für das Drama erzählt die Polizei. Da immer wieder damit gedroht, die Geiseln zu töten wagen die Tür nicht öffnen. Sie denken, es ist seltsam, dass der Räuber nicht legte seinen Plan in die Tat. Konnte er war überschaubar haben? Kurt Lindroth sagt, dass je mehr er hängen mit den Geiseln, desto schwieriger wird es sein, sie zu erschießen. Er sagt auch, dass das Gas wird es eine manu facturing Zeit von etwa 2,5 Minuten. Danach können Sie dann in einen Gas kann die Türen zu öffnen gesprüht und dann ist der Räuber nicht mehr in der Lage, sich zu verteidigen.

26. August 1973

Am 26. August, der Polizei bekannt, dass sie eine Pause in ihren Bohrungen im Tresor zu machen hatte. Der Räuber hat sich nämlich bis Geiseln in "stryppositioner" aufgehängt und drohte, sie zu töten, wenn sie Gas zu injizieren. Sie haben es geschafft, drei Löcher zu bohren, aber wenn die erste gebohrt gestrahlt der Räuber brachen eine Hülse, die die Polizei fand es schwierig, wieder aufstehen den Bohrer. Aber die Polizei wird es als eine Gelegenheit, um sich auszuruhen seinen Stab zu nehmen und es bereitet nun heimlich bis 28. August die Implementierung eines Gasangriffs. In eine der Bohrungen war sogar ein Polizist in der Hand geschossen. Es wurde nun beschlossen, den Wohnsitz zu 28 haben, die Löcher werden nun lediglich als Beobachtung verwendet werden.

28. August 1973 (Auflösung)

Am Morgen des 28/8, sagt Åke Åkesson jetzt bohren mehr Löcher in der Decke für eine bessere Beobachtung der Situation dort unten in der Gruft. Es wird geschätzt, fertig 11.30 werden. Sie kann jedoch auch länger dauern.
Es hat sich nun einen Plan gezeichnet, aber geheim gehalten von den Medien, weil der Räuber hat Zugang zu einem Funk im Banktresor. Aber der Plan ist, heimlich Einführen von Gas in den Raum und dann schweißen die Tür, um Menschen in dorthin zu gelangen. Jedoch wurde nun ein Problem entdeckt. Ein großer Schrank steht für Innentür, und es würde die Bemühungen um die Menschen zu behindern. Aber Sie haben das Glück, gerade vor dem Loslassen des Gas hat es geschafft, sie dort zu bekommen, um das Gehäuse zu bewegen. Der Räuber hat auch seine Waffe durch das Loch bewegt. Es brachte Tränengas, wenn sie sicher nicht darauf verlassen. Es wurde um 21 Uhr gemacht und es lenkte die Aufmerksamkeit weg von durch an anderer Stelle in der Decke fing an, ein Loch zu bohren. Es gelang ihnen, mit der Operation und niemand zu Schaden Physik in Eingriff kam. Wenn Sven Thornander kam von der Bank und weinte "keinen Schaden" auf dem Platz, schrie vor Freude und weinen.
Als der Räuber, der jetzt als Janne Olsson identifiziert herauskommt, ist er weg von der Szene von der Polizei. Die Geiseln gehen weg mit dem Krankenwagen und Clark sind ebenfalls von der Baustelle transportiert. Und erstaunlicherweise, dieses Drama eine unblutige Ende.

| Mehr
Bewerten Norrmalmstorg Drama


Verwandte Schulprojekte
Hier finden Sie Schul Umgang Norrmalmstorg Drama oder in irgendeiner Weise mit Norrmalmstorg Drama verwandt.

Kommentar Norrmalmstorg Drama

« | »