.nu

Schularbeiten und Essays von der Schule
Suchen Schul

Novell

Betrifft: Schwedische
| Mehr

Sie

Ich werfe einen Blick aus dem Fenster. Oder, eigentlich weiß ich nicht aus dem Fenster zu sehen, schaue ich auf das Fenster. Überprüfen. Ich hatte nicht nötig, um. Ich bekomme es gerade bestätigt. Ich wünschte, es würde aufhören. Wünschte, er würde aufhören. Er. Das Spiegelbild erscheint im Fenster. Oder auf dem Fenster. Ich weiß nicht. Aber es ist, als ob er in mir suchen. In meine Seele. Nicht, dass ich weiß, was eine Seele ist. Aber es fühlt sich, als ob er sehen kann, was ich denke. Aber er kann nicht. Er hatte nicht so gehalten. Da wußte er, mein Geheimnis. Ohhh, wie ich hasste es geheim!
Er.

-Hey!
-Hallo!
Wie eh?
Ja, das vanlit.
-Happ. Ja nur vielleicht dachten, wir könnten zusammen ins Kino gehen?
Es war vielleicht ein wenig zu geradeaus. Oder?
Ahhh, jetzt aufhören, dachte er. Es wird nie passieren. Nicht in Ihrem Leben. Er würde es nie wagen. Aber dennoch wollte er so schlecht. Gehen Sie einfach auf sie zu. Beiläufig zu sprechen beginnen. Er kalter Schweiß nur darüber dachte er.
Er blickt sie wieder an. Hon. Sie mit einem Kapital H. Das neue Mädchen. Das allein. Vergessen. Vielleicht erschien sie am ersten Tag ein wenig. Es wurde einige flüsterte. Einwanderer. Blatte. Aber es denkt, er ist noch nie auf. Er sah nur ihr. Ganz anders. Allein. Vielleicht ein wenig wie er selbst. Sicher, er war mit einigen Jungs hängen. Aber sie waren nicht wie er. Dort werden sie bemerken. Aber er musste mit sowieso.
Er konnte nicht aufhören. Hör auf. Er rief in sich: Hör auf! Aber er konnte es nicht. Es hat nicht funktioniert. Sie zog seinen Blick wie Mücken in durch die Verandatür am Abend.

-quiet In Klasse! Mary weinte so rasselte.
-Heute Ich möchte durch die englische Pronomen zu gehen. Kann du mir Beispiele nennen? Frederick?
Er dachte verzweifelt. Pronomen. Was sind Pronomen?
-Öhhh, Ja nicht wissen, ja nicht richtig erinnere mich an die E-Mail.
Aber bitte jedermann! Ein Niemand kann?
Nun, jetzt gut in Erinnerung, plötzlich sagte Frederick.
-Sie.

-Oooo, Sollst du Jabba zusammen? Gullit Va!
-Keep Up, antwortete Freddan. Åhnej, dachte er bei sich selbst. Aber vielleicht kann ich die Gelegenheit, mit ihr zu sprechen kommen?
Es war in der SO. Zwei und zwei würden Forschung auf ein Land zu tun. Jungen-Mädchen. Natürlich ist der Lehrer wählte sie und ihn. Typisch. Oder war es gut?

In 52 Stunden, 37 Minuten und 27 Sekunden war nun Freddan starrte mich an. Ich weiß nicht, warum ich die Zeit zu zählen. Vielleicht, um etwas zu tun haben. Aber jetzt das! Forschung eines Landes. Blaaa! Ich verstehe nicht, warum wir zusammen am Ende. Aber er sollte bald gelangweilt durch starrte mich zu bekommen. Also die Jungs hier. Oder so muss ich Ihnen sagen, das Geheimnis. Dann wird er aufhören würde zu beobachten. Hoffentlich. Ja, ja, bald ist das Wochenende und dann Freddan frei wird es. Puh.
Er.
Er wusste nicht so recht, was sie genannt wurde. Er hört nie auf die Proklamationen. Es sollte vielleicht etwas zu ihr zu fragen. Nein, was für eine dumme Frage. Wie heißt du? Sie kommt zu glauben, dass er die Küche ist.

-Sie Müssen auch mit Ihrem Land in der Freizeit zu arbeiten. Dies ermöglicht Ihnen, sich gegenseitig besser kennen zu lernen.
Lady Stimme meinen Adern gefror zu Eis. Nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein! NEIN!
Nicht mit ihm. Was würden meine Familie sagen, wenn sie sahen, dass ich mit einem schwedischen Kerl aufgehängt? Niemals!
Wir müssen in einem öffentlichen Ort zu treffen. Dann macht er sicher nichts. Hoffentlich. Dann haben wir Zeugen. Wer kann die Familie zu erzählen, was wir taten. Es wird in Ordnung sein.
Er.

Er war nervös. Wie würde es gehen? Was würde er sagen?
Sie hatten Materialien zu Hause verleihen erhalten. Heute würde sie das Land zu wählen. Es wurde beschlossen. Dann würden sie schreiben die einfachsten Dinge. Fläche, Bevölkerung, Hauptstadt.
Er war auf dem Weg. Ging die Straße entlang, bis die Straße. Registrierte keine. Fühlte sich in der Regel seltsam. Es war wirklich gut in der Klasse gegangen. Aber sie hatten früher zu beenden. Es war ein Glück.
Jetzt war er nervös. Das Café näherte. Atmen. Sie mit einem Kapital H.

Warum sollte er wählen, dass bestimmte cafe? Ahhh, es ist einfach schrecklich! Aber ich konnte nicht widersprechen. Was würde ich sagen? Er würde nur denken, ich erklärte es weg. Nein, wir werden sehen, wie es geht. Nur er nichts zu tun. Aber warte. Er sollte Nerven von dort sein, mit denen um um uns herum. Vielleicht war es nicht so eine schlechte Idee ist.
-Hey. Ihre E-Mail früher.
-Mmm, Aber Sie per E-Mail das Oxa.
-Mein Familie gehört das Café.
-Nun ... Hilfe, dachte er. Jetzt sitzen sie und Pfadfinder. Führen Sie natürlich.
Er passierte gegen ihre Hand zu putzen, als er taumelte aus seinem Rucksack.
Oh, Entschuldigung «, murmelte er.
Sie zog ihre Hand weg und sah ein wenig seltsam. Der Ausdruck auf seinem Gesicht zeigte Schmerzen.
Plötzlich machte ein Zeichen an einen Mann mittleren Alters, hinter der Theke.
Was ist passiert? Durch den Kopf blitzte. Der Mann hatte Haare ergraut bei tiningarna. Er sah gefährlich. Kommen Sie schnell. Von ihm stand und sagte:
-Bis Hands! Dies ist ein Überfall!
Nein, hat er nicht gesagt. Er sagte:
-Kann Ich Ihnen etwas?
Er beruhigte sich und antwortete:
-A Latte, bitte.
Gab es etwas mehr sein?
Er überlegte. Ich werde etwas Unerwartetes tun? Jetzt oder nie! Er weiß nicht, wo die Kraft und den Mut kam aus als er ihr sagte:
-Kann Ich Ihnen ein Herz Gebäck?
Die Augen des Mannes blitzte plötzlich, und er hinter einem Vorhang verschwand zügig.
Sie rief nach ihm:
Nein, Sie nicht verstehen! Er will damit nicht sagen ... aber der Mann war schon weg.
Sie sah ihn überwältigt.
Was ist passiert? Er dachte.
Wenn sie sprach, und sagte mit zitternder Stimme:
-Das War sehr unklug, sagte.
Aber wer war der Mann? Dein Vater?
-Sie Verstehe nicht alles, sagte sie resigniert.
Sie holte tief Luft und sagte die Worte, die sie vor allem in der Welt gehasst:
Er ist mein Mann.

based on 11 ratings Novell 1.7 von 5 basierend auf 11 Bewertungen
| Mehr
Bewerten Novell


Verwandte Schulprojekte
Im Folgenden werden Schulprojekte Umgang Novell oder in irgendeiner Weise mit Novell zusammen.

One Response to "Novell"

  1. Sarah am 30. November 2008, um 07.10 Uhr #

    Gute Kurzgeschichte! Die Sprache war ein wenig zu schlampig und ein bisschen langweilig es war, aber nach dem "Rezept Novelle" verklagt alle einig! Ich habe auch die Aufgabe des Schreibens eine Kurzgeschichte, es ist wirklich sehr, sehr schwierig und wir haben nur drei Lektionen für uns. Sie inspererade mich wirklich dazu !! haha bye / Sara Karlsson

Kommentar Novell

« | »