.nu

Schoolwork und Aufsätze aus Gymnasium
Suche Schul

Sun und Planeten

Betreff: Astronomie
| Mehr

Wie lange es dauert, bis sich die Erde einmal um die Sonne zu drehen

Die Erde um die Sonne bewegt, und es dauert ein ganzes Jahr für die Erde, um herumzukommen.

Wie kommt es, dass es Tag und Nacht

Die Erde dreht sich auf seiner Achse zu allen Zeiten, die eines Tages kommt. Dies ermöglicht die Sonne trifft verschiedenen Teilen der Welt, und es wird Tag und Nacht sein. Wenn die Erdachse geneigt verschiebt so Tage und Nächte "Dauer im Einklang mit den Jahreszeiten.

Vernal Equinox: Tag und Nacht im Gleichgewicht

Welche Zeitzonen tut

Eine Zeitzone ist eine Zone auf der Erde, wo es die gleiche Zeit. Die Erde ist in 24 Zeitzonen aufgeteilt, weil der Tag hat 24 Stunden. Unter der Annahme, 0 Meridian von Greenwich. Sie können das Datum und den Wochentag beim Überqueren der Datumsgrenze 180º von Greenwich in der Mitte des Pazifiks zu wechseln.

Wie es verschiedene Jahreszeiten bekommt

Neigung Erdachse ist etwa 23 ½ Grad. Wenn die Erde um die Sonne bewegt und erfüllt damit die nördliche oder südliche Hemisphäre mehr oder weniger von den Strahlen der Sonne. Das heißt, wir erhalten auch das Wetter für Jahre und kann sie in Jahreszeiten unterteilen.

Wo wir leben, haben wir 4st Jahreszeiten, sondern an den Polen und dem Äquator, obwohl es nur 2 Stück (hell / dunkel an den Polen und das Dry / Regen am Äquator).

Wie wir bekamen Monaten

Ursprünglich lehrte die Menschen, wie man das Jahr aufzuteilen und zu verfolgen zeit über den Mond von einem Neumond zum nächsten.

Vertiefung Moon 1

Unsere kürzeste Entfernung zum Mond ist 356.400 Kilometer. Der Monddurchmesser beträgt 3476 Kilometer und das Gewicht beträgt 1/81 der Erde. Masse des Mondes beträgt etwa 1,2% der Erde ist und die Temperatur + 130º Tag- und Nacht -180º. Der Mond wird als Luna in Latein.

Sun und Planeten 2

Wie Mondlicht erzeugt und seinen Phasen

Der Mond ist eine große, kalte Fels im Raum. Es muss nicht eine eigene Leuchtkraft, aber das Licht, das wir sehen, ist ein Spiegelbild der das Licht der Sonne. Die Strahlen der Sonne erreichen nur die Hälfte der Mond zu einem Zeitpunkt. Wenn es Nacht ist auf einer Seite der Erde und am zweiten Tag. Wir sehen nie jenseits des Mondes.

Phasen des Mondes ist ein neuer Mond, Halbmond und Vollmond. New Moon ist für Astronomen, wenn der Mond ganz schwarz. Man kann auf dem Mond Form, wo es um sich zu betrinken oder zu verkleinern ist zu sehen. Eine nächste Mond können durch Komma berücksichtigen. Wenn der Mond die Hälfte nannte es entweder "ersten Quartal" oder "im letzten Quartal." Sie sagen, dass der Mond ist neu die ganze Zeit von Neumond zu Vollmond, dann, wenn sie von Vollmond zu Neumond wieder schrumpft, es wird gesagt, dass der Mond ist unten.

Mond- und Sonnenfinsternis

Manchmal ist es brillante Vollmond verfinstert. Dies nennt man eine Mondfinsternis und tritt nur, wenn es einen Vollmond.

Eine Mondfinsternis ist wie eine tiefe, leuchtende braune rotes Licht. Die Zeit für die Mondfinsternis kann im Kalender gefunden werden, und es fast jedes Jahr passiert, an einer oder mehreren Gelegenheiten in Schweden.

Während einer Mondfinsternis der Mond und Sonne sind auf entgegengesetzten Seiten der Erde. Wenn sie auf der Linie rechts, so dass der Mond birgt komplett in den Erdschatten, wird es eine totale Mondfinsternis sein. Der Mond wird nicht komplett schwarz sein, denn es ist immer ein rötliches Licht links.

Es gibt auch Sonnenfinsternissen, aber sie sind nicht so häufig wie Mondfinsternisse. Während einer Sonnenfinsternis der Mond liegt auf dem Weg zwischen der Sonne und der Erde. Die Sonnenfinsternis ist nur sichtbar, auf dem Gebiet der Erde, wo der Mondschatten fällt, und es mindestens 2 mal passiert. ein Jahr, mit etwa 6 Grad. Intervalle.

Mondfinsternis

Sonnenfinsternis

Welche Planeten in unserem Sonnensystem genannt

"Aber wer die Marzipan-Tiefe tat, sagte Stadt Ne-Spielereien."

Dieser Gesang kann, müssen Sie die Reihenfolge der Planeten in unserem Sonnensystem zu erinnern.

Unsere Planeten von der Sonne sind: Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter,

Saturn, Uranus, Neptun und Pluto.

Es gab neun Planeten in unserem Sonnensystem, in der Vergangenheit, aber heute sind sie Pluto nennen

ein Zwergplanet, weil sie nicht den Anforderungen für einen Planeten.

Wenn Sie auf der Erde zu stehen, können Sie sehen, fünf der Planeten, ohne Fernglas.

Jupiter und Saturn sind die größten Planeten.

Die Planeten in unserem Sonnensystem

Was ist die Sonne und wie sie auf das Aussehen

Die Sonne ist ein Stern unter Milliarden anderer in dem Raum. Die Sonne ist ein großer Ball der Brandgase. Die Kugel stellt 99,85% der Sonnenmasse.

Eine Million Globen würde Inneren der Sonne passen.

Die Sonne hat einen Kern aus Helium und dies tritt die gesamte Wärme und Lichtenergie.

Der Oberfläche der Sonne heißt Photosphäre und es sieht solide, aber ist ein koch Nebel. Es dauert bis zu einer Million Jahren für die Energie in dem Kern zu der Photo erhalten.

An der Oberfläche gibt es Sonnenflecken, die wie schwarze Balken sehen. Diese Felder sind kühleren Regionen auf der Sonne.

Sun besteht größtenteils aus Wasserstoff. Der Wasserstoff-Kraftstoff ist die Sonne. In ein paar Milliarden Jahren läuft der Sonne Wasserstoffgas aus und die Sonne wird sterben. Laut den Forschern, die Sonne hat bisher verbrachte die Hälfte ihres Wasserstoffversorgung.

Die Sonne fotografiert mit ultraviolettem Licht

Warum Planeten um die Sonne dreht

Gravity hält die Sonnensystems Planeten in Umlaufbahnen um die Sonne.

Die Schwerkraft ist die gleiche wie die Schwerkraft. Es ist eine Kraft, die viel zu verhängen aufeinander und führen zu dem, was wir als die Schwerkraft.

· Schwerkraft der Erde hält der Mond in der Umlaufbahn um die Erde bleibt.

· Die Mondgravitation bewirkt, dass die Flutwellen auf der Erde.

Je näher ein Planet ist die Sonne, desto schneller muss drehen, um in seiner Umlaufbahn zu bleiben.

Schwarze Löcher

Ein Schwarzes Loch ist eine Konzentration der Masse, wo die Schwerkraft so stark, dass alles, was in seiner Umgebung wird angesaugt, zB Kometen und Planeten. Nichts, was in seiner Umgebung kommt, nicht einmal Licht, kann der Körper die Schwerkraft zu überwinden, und daher wird es schwarz, wenn man es betrachtet.

Es gibt keinen Beweis, dass Schwarze Löcher wirklich existieren, aber das ist eine theoretische Lösung.

Vision eines schwarzen Lochs eines Künstlers

Vertiefung der Mond 2

Mond-Entstehung

Eine riesige Kollision ist eine Theorie der Entstehung des Mondes. Diese Theorie basiert auf der Mond von der Trümmer, die aufgetreten ist, wenn eine sehr frühe kollidierte halbgeschmolzenen Erde mit einer planetenartigen Objekts März Größe erzeugt.

Die Kollisionstheorie Ursprung des Mondes

Tide -ebb und Fluss

Die Gezeiten sind, wenn das Meerwasser-Ebene aufgrund der Mondschwerkraft ändert. Moon (und Suns) Schwerkraft verursacht Flodberg auf beiden Seiten des Globus. Diese stehendes Wasser bewegt sich wie die Erde sich dreht.

Ebbe ist, wenn das Meerwasser tritt von der Küste und den Wasserstand sinkt. Flood ist, wenn Wasser steigt. Die Höhe der Flut ist der Unterschied zwischen Ebbe und Flut.

Der Unterschied zwischen Ebbe und Flut größten ist am Äquator, wo der Abstand am größten ist (senkrecht) zu der Erde Drehachse.

Ebbe und Flut im selben Hafen

Isac Bernharth

based on 27 ratings Sonne und die Planeten, 2.9 von 5 basierend auf 27 Bewertungen
| Mehr
Bewerten Sonne und die Planeten


Verwandte Schul
Die folgenden sind Schulprojekte, die sich mit der Sonne und den Planeten oder in irgendeiner Weise mit der Sonne und der Planeten stehen.

2 Antworten zu "Sonne und Planeten"

  1. Niklas am 6. Mai 2010, um 07.01 Uhr #

    Ich habe gelesen, dass der Achsenneigung ist etwa 45 Grad ab und Nachlauf ständig steigenden bis 2012 ist in der Regel 23 Grad und jedes Land um den nördlichen Polarkreis wird in den nördlichen Wendekreis oder Äquator bewegt werden, aber dann wird die Sonne am Zenit sein Städte in Schweden 2gåner Jahr, das südlich des Polarzone und Nachlauf ist behoben werden Stald bei etwa 90 Grad betydet auf Bereiche in der Nähe des Nord- und Südpol leben Sie die Sonne im Zenit einmal im Jahr, aber Schweden wird in der Nähe des Äquators Nathan sein bedeutet, dass wir haben tropisches Klima dann denke ich, das Eis an den Polen wird weggehen, aber ich glaube nicht, dass wir Katastrophe von enormen Überflutung erleben Ich denke, wir werden nur alle somvanligt aber sehr milde Winter und lange Sommer oder Sommer erleben Jahr über mit zwei Regenzeiten und leben Sie die Sonne im Zenit zweimal im Jahr in Schweden, werden wir sehen,

  2. Niklas am 26. Juli 2011, um 11.33 Uhr #

    Ich weiß, warum sie das digitale TV Übergang gemacht Nun, ich denke, der Grund, warum sie zwingen uns, einen Decoder für ihre gebaut nur einer Box mit einem Virus, das Menschen töten wird kaufen können eine gefährliche biologische Waffe irgendwann die Behörden wollen uns töten, so dass nur die Reichen werden überleben und andere werden daher begraben werden Ich warne es könnte vom gleichen Typ sein, wie es mit dem Gürtel von Feuer oder Spanisch Kranken geschah, als halb Europa ausgestorben in ca. Jahr 1000-1700 war einer von denen bereit, diese Art von Ratten verbreitet inzwischen es durch "Digital-TV", die gerade codiert iverklighet, die Sie haben, um einen Decoder, wo sie hatte eine Idee haben, wo sie utbyttja dass wir dumm sind, um einen Coder namens Decoder kaufen Sie dieses ist nur eine vorübergehende Zeit, bis wir aus, um zu töten, da sie erforderlich macht nicht mehr, nicht länger

Kommentar zum Sonne und die Planeten

« | »