. Jetzt

Die Schule arbeitet und Aufsätze aus Mittelschule und Gymnasium
Suche Schule Jobs

Gedanken zum Sozialismus

Thema: Gesellschaft
| Mehr

Es ist schrecklich, dass wir immer noch, auch nach dieser langen, die Assoziationen mit dem Nationalsozialismus, sobald wir sprechen oder schweigen von den Land Deutschland. Für wie viel Gutes über Deutschland heute tun können, so wird immer dem Zweiten Weltkrieg Deutschland und Nagen in den Rücken, und weisen darauf hin, alles falsch, was passiert in diesem armen Land.
Wie konnte es so weit gehen? Wie konnte ein Mann bekommen so viele Leute mit ihm? Jeder weiß, wer Hitler, ist auch meine 4-jährige Cousine weiß, dass er ein dummer Mensch, der nicht funktioniert nett zu denen, die nicht wollen, wie er denken war. Die Schule wurde eine Menge lernen über das, was Hitler und die Nazis aufgewirbelt, aber es hat nie wie eine wahre Geschichte für mich. Ich habe gehört, meine Großmutter mir viele Male über den Zweiten Weltkrieg und die Angst hier in Schweden wie in vielen anderen Ländern der Welt.
Die Wahrheit der Geschichte erschien vor mir, wenn ich körturné war in Polen. Sehen alle diese Reste des Nazismus gibt, und auch in Bereichen, die Gas Menschen wurden zum Tode verwendet und befindet dastehen als Menschen in Konzentrationslagern verbrachte, war herzzerreißend. Wie konnte das passieren? Es war real, und nicht irgendeine dumme Geschichte jeder Mann erfunden, um etwas Aufregung zu schaffen hatte.

In Schweden haben wir nicht ganz verstehen, wie glücklich wir waren nicht so hart von dieser Unwirklichkeit getroffen, dass der Nationalsozialismus mit sich brachten während des Zweiten Weltkriegs. Wir lebten in einem Paradies im Gegensatz zu anderen Teilen der Welt.

Der Zweite Weltkrieg war weitgehend der NS-Vernichtung, aber immer noch leben viele Anhänger hat. Der Sozialismus ist überall um uns herum die ganze Zeit, mehr oder weniger. Als ich in der Grundschule war, so gab es ein paar Jungs in der Mittelschule, die sich gefunden hatten, wirklich. Diese Jungs gern kämpfen und sie waren nichts als Ärger. Die Jungen behaupteten, Nazis, obwohl ich total bin überzeugt, dass sie selbst nicht wirklich wissen, huh es bedeutete. Unsere Toiletten und Schule Fenster waren kaputt und Hakenkreuze geschmiert mit Zeichen 88, Heil Hitler bedeutet.
Ich werde auch daran erinnern, wann wir eine Gruppe von Saison-Ticket 8AN nehmen und ein Mädchen in meiner Klasse passiert zu sein trägt ein Hemd mit der schwedischen Flagge. Es war eine lange über dieses T-Shirt-Chat und habe es endlich weg retuschiert, dass es sein könnte unterstützend und Leute denken vielleicht, dass sie ein Nazi war. Das ist der Beweis, dass die Nazis noch einen Platz in der Gesellschaft.
Viele Symbole, die die Nazis mit Hilfe von Anfang ruhig und hat wirklich überhaupt nichts mit Nationalsozialismus zu tun. "Skinheads", wie assoziieren wir heute mit den Nazis, sondern ursprünglich aus Jamaika, wo "Skinhead" war ein Mann, mit dem Jamaika Kultur anderer Meinung und stattdessen gut und ordentlich kleiden abgeleitet, schor sein Haar und übersprungen cornrows und nahm weg von Drogen. Auch die berühmte Hakenkreuz war ursprünglich das große Symbol der Sonne.

Selbst die Nationalhymne wurde verboten, in einigen Schulen des Landes zu singen. Ich habe zwar etwas hart, um die Nationalhymne, ohne dabei etwas gedacht, dass vielleicht sollten wir es nicht singen.
Ich wollte immer die Welt als ein Land jemals zu sehen. Ich denke, dass die Aufteilung der Länder sehr dumm ist und dass es wäre kein Unterschied in der die Menschen in Schweden und das Volk Israel zu mir, ist unwahrscheinlich. Dass wir die Menschen in den verschiedenen Abteilungen Art ist für mich sehr trångsint. Es genügt zu einem Einwanderer macht ein Verbrechen, so sind alle Einwanderer Verbrecher.
Wir müssen herausfinden, die Fakten, bevor wir unsere Überzeugungen zu bilden. Wie würde die Gesellschaft aussehen, wenn wir gingen herum und haßten einander aus?

Heute bestreiten viele Nazis den Holocaust und sagt, dass es nie stattgefunden hat. Dass sie nicht für ihr Handeln verändern ist schrecklich. Die führenden Nazis während des Holocaust begriffen, dass es am besten weg zu fegen die so bald wie möglich an den Holocaust Spuren, um nicht zu Ekel die Nazis, die überzeugt waren, geben. Heute bestreiten die Nazis, dass es keine Beweise für den Holocaust. Vielleicht ist es zu schämen, wagen zugeben, dass es gewesen ist, oder vielleicht ist es ein mächtiges Ding für diesen Prozess. Aber mit Bildern Dokumente und Schriften, können wir zuversichtlich sein, dass es passiert ist. Wir müssen auch andere Leute, dass es passiert nicht die gleichen Fehler wieder passieren hat zu lehren. Denn wie etwas Positives Nazismus uns gegeben hat, es ist die Lektion, wie viel schlechter es mit sich brachte.

Wir müssen aktiv gegen den Nationalsozialismus heute. Vor allem in Schulen, für heute die Kontraktionen als ob Nazismus tiefer in die Ewigkeit. Warum genug, nein, natürlich machen Kinder ihre Vorstellungen über die Eltern die Ansichten der Nazis, sondern auch Freunde und Lehrer und erhebliche Auswirkungen auf die Kinder-Wahrnehmungen. Wir müssen Lassen Sie Kinder wissen genau, was passiert während des Zweiten Weltkriegs und, was die Nazis taten dies, dass es nicht wieder passieren. Der Krieg ist nie lustig, und zwar unabhängig davon, ob er ein Nazi Hintergedanken oder nicht. Wie oft haben wir nicht in dem Sofa gesessen und fühlte den Beschwerden, die durch Ihren Körper eilt, wenn diese schreckliche Bilder zeigen, dass der Krieg überall auf der Welt? Wie gehen die Menschen heute? Es klingt vielleicht abgedroschen, aber der Krieg löst nichts!
Und Nazismus ist ein gutes Beispiel dafür.

based on 10 ratings Gedanken zum Nationalsozialismus 2.3 von 5 basierend auf 10 Bewertungen
| Mehr
Bewerten Gedanken über Sozialismus


Verwandte Schularbeiten
Die folgenden Schule arbeiten, dass der Nationalsozialismus ist etwa Gedanken über den Nationalsozialismus oder in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit Überlegungen zu.

Kommentieren Gedanken über Sozialismus

« | »