. Jetzt

Die Schule arbeitet und Aufsätze aus Gymnasium
Suche nach Schul

Vergewaltigung

Thema: Gesellschaft
| Mehr

Es gibt ein berühmtes Gemälde von Tizian, die eine Frau vergewaltigt. Das Bild ist aus dem Jahr 1500, aber der Vorfall hinter dem Objekt passiert

509 f Christi. Es stellt die sehr schöne Lucretia, die eine römische Adlige war und wurde in ein Cousin des letzten König des Römischen Reiches verheiratet. Eines Nachts, als Mann Lucretias weg war, wurde sie von einem der Söhne des Königs vergewaltigt. Als ihr Mann kam zurück, sie erzählte mir, was passiert war, aber sie nicht geglaubt wurde, und nahm sein Leben daher.

Vergewaltigung ist also immer und wird wohl immer bestehen. Und der Missbrauch ist sowohl grobe als auch gemeinsam. Frauen und Männer, die ausgesetzt werden, sollen ihnen ihre Würde und ihren Körper übernommen. Dies ist meiner Meinung nach das Schlimmste, was je einem Menschen passieren kann. Doch es ist so wenig, dass, obwohl mehr und mehr Mut und Berichte gefangen. In diesem Essay möchte ich zeigen, dass es etwas ernsthaft falsch mit der Justiz, als 18.000 Vergewaltigungen begangen werden, aber nur 100 bis 150 führt zu einer Verurteilung. Der Blick von Vergewaltigung heute ist auch sehr verzerrt. Wenn eine Frau betrunken und vergewaltigt, wird angenommen, dass sie vielleicht selbst schuld. Als der Mann ist betrunken und vergewaltigt sie, kann er nicht helfen. Es ermöglicht die Täter dem Opfer und dem Opfer der Täter.

Die Zahl der gemeldeten Vergewaltigungen und unangekündigte

Im Durchschnitt berichteten 10 Vergewaltigungen pro Tag, wird es etwa 3600 pro Jahr in Schweden sein. Die Zahl der Vergewaltigungen berichtet wird geschätzt, jedoch durch den Nationalrat zu etwa 20 Prozent der tatsächlichen Zahl. Unter der Annahme, dass dies etwa 45 Raub täglich und so viel wie 18 000 pro Jahr. Es ist eine gefährlich hohe Zahl. Für alle diese Vergewaltigungen, ist es nur 100-150 Straftäter, die eine Verurteilung zu erhalten. Diese Zahl ist seit 1975 stabil geblieben, obwohl die Zahl der Berichte hat sich drastisch erhöht.

Im Jahr 2004 berichteten 2.631 Vergewaltigungen. Im Jahr 2005 berichteten 3.587 Vergewaltigungen, und in den ersten drei Quartalen 2006 3.974 Vergewaltigungen berichtet. Die Erhöhung kann sicherlich sein, weil mehr Menschen wagen zu berichten, weil es nicht als Tabu, über Vergewaltigung mehr reden. Der Anstieg kann auch durch die Gesetzgebung, die die Verbrechen, die bisher unter der sexuellen Ausbeutung gruppiert wurden heute stattdessen als Vergewaltigung eingestuft erlaubt sein. Es kann aber auch von der Anzahl der Raub abhängen erhöht.

Gesetzgebung

Das erste Gesetz definiert Vergewaltigung als eine oder mehrere Personen zum Sex gezwungen von einer Frau zu haben. Jetzt Rechtsvorschriften wurden geändert, so dass es gilt auch, wenn das Opfer ein Mann ist. Es muss nicht über Geschlechtsverkehr bewegen, müssen aber nur eine vergleichbare sexuelle Handlung. Eine neue Ergänzung zu der Vergewaltigung Gesetz ist, dass das Opfer nicht zu körperlichen Widerstand zu tun oder auch nein sagen. Es ist genug, dass das Opfer keinerlei Zustimmung, um es als Vergewaltigung eingestuft werden zu zeigen. Wenn z. B. das Opfer wird so beeinflusst, dass er / sie nicht sprechen kann, ob er / sie hat getrunken, Drogen genommen oder unter Drogen, so klassifiziert sie als Vergewaltigung.

Verschiedene Arten von Vergewaltigung

In den Medien so genannte Vergewaltigung Angriffe überrepräsentiert, weil sie mehr interessant zu lesen über. Aber nach der Statistik, ist es genau das Gegenteil.

32 Prozent aller Vergewaltigungen werden von jemand das Opfer hat eine enge Beziehung, wie engagiert des Opfers aktuellen oder ehemaligen Partner, Ehemann oder Freund. In diesen Fällen ist Vergewaltigung fast immer in der Familie zu Hause. Ein Drittel der Frauen über das Verbrechen innerhalb eines Tages, im Gegensatz zu der durchschnittlichen, in denen nur ein Fünftel berichtet. Trotzdem ist es oft schwierig zu beweisen, dass die Frau nicht will, und die Mehrheit der Untersuchungen entfallen.

In vielen Fällen ist der Täter eine oberflächliche Bekanntschaft der Frau. Diese Art von Vergewaltigung macht etwa 27 Prozent aller gemeldeten Vergewaltigungen. In diesen Fällen, die Opfer sind oft jung, im Durchschnitt 22 Jahre alt und der Täter wesentlich älter. 13 Prozent dieser Fälle führen zu Strafverfolgung Entscheidungen.

Nur 20 Prozent aller Vergewaltigung ist Vergewaltigung Angriffe. Vergewaltigung tritt in der Regel im Freien und hier sind die Opfer junge, durchschnittlich 24 Jahren. Diese Gruppe berichtet, 73 Prozent die Vergewaltigung bei der Polizei. Aber nur fünf Prozent dieser Fälle werden strafrechtlich verfolgt, weil der Täter nicht selbst identifiziert werden.

Die restliche Gruppe ist "andere gute Bekannte" wie Arbeitskollegen.

Warum haben Sie nicht anmelden?

Leider ist die Zahl der nicht gemeldeten Vergewaltigungen unter den großen, weil viele nicht glauben, dass sie zu einer "echten" Vergewaltigung unterzogen wurde, und damit es nicht wagen, zu melden. Vergewaltigung, wie in den Medien beschrieben vergewaltigen häufig Angriffe und dies kann den Menschen helfen, ihre Vergewaltigung "zählt" zu glauben. Viele haben auch Angst zu berichten, wegen der Bedrohungen und dass sie sich nicht die Mühe gemacht, durch einen langen und beschwerlichen Untersuchung zu gehen. Mehrere der Opfer Verbrechen, die bisher noch nicht so deshalb strafrechtlich verfolgt wird angenommen, dass das Gleiche wieder passieren wird und dass es daher nicht nützen zu berichten, berichtet. Auch ist jeder, der weiß, wo man sich zu drehen, und dass es Unterstützung und Hilfe zur Verfügung.

Gang Vergewaltigung

Gruppe Vergewaltigungen sind auch immer häufiger. Vergewaltigung ist, wenn zwei oder mehr Täter zwingen, Sex mit einem anderen Mann zu haben. In 22 Prozent aller gemeldeten Vergewaltigungen dort gewesen etwa 3 oder mehr Täter, in den übrigen Fällen haben sie zwei von ihnen gewesen. 80 Prozent der Vergewaltigungen auftreten Innen-und 20 Prozent im Freien. 11 Prozent der Opfer waren 14 Jahre alt oder jünger sind, wenn die Vergewaltigung stattgefunden. Fast 30 Prozent der Täter waren jung, als sie dieses Verbrechen, 15-20 Jahre verpflichtet. Es ist auch üblich, dass diese Vergewaltiger haben andere Verbrechen begangen. So viele wie 46 Prozent gefangen wurden drei oder mehr Straftaten.

Der Vergewaltiger

Es ist sehr üblich, dass jeder, der ein Mann und sein Opfer vergewaltigt eine Frau ist. Aber es gibt natürlich auch ein paar weibliche Vergewaltiger, die Männer vergewaltigt haben. Es gibt auch Männer, die andere Männer und Frauen, die andere Frauen vergewaltigt wurden vergewaltigt.

Hier sind einige Statistiken über Straftäter, die Vergewaltigung in Schweden begangen haben:

43,5 Prozent waren ethnische Schweden (zwei schwedischen Eltern, geboren und in Schweden registriert)

32 Prozent waren Einwanderer (im Ausland geboren, aber in Schweden registriert)

14,5 Prozent hatten Migrationshintergrund (geboren und in Schweden registriert, aber mit einem oder zwei im Ausland geborenen Eltern)

10 Prozent waren Ausländer (nicht in Schweden registriert)

Strafen

Für Vergewaltigung unter Kapitel 6 verurteilt. 1 § 1 st Strafgesetzbuch zu einer Freiheitsstrafe von nicht weniger als zwei und nicht mehr als sechs Jahren wegen schwerer Vergewaltigung, längere Freiheitsstrafen verhängt. Wenn die Handlung in Bezug auf Gewalt oder die Androhung und Umstände in der Regel als weniger ernst zu sein, werden gemäß Kapitel 6 verurteilt werden. 1 § 2. Strafgesetzbuch zu einer Freiheitsstrafe von nicht mehr als vier Jahren.

Für Vergewaltigung verschärft nach dem Strafgesetzbuch Kapitel 6 verurteilt. 1. § 3 Stück. Freiheitsstrafe von mindestens vier und bis zu zehn Jahren. Bei der Bestimmung, ob eine Vergewaltigung ist rau sollten besonders berücksichtigt werden, wenn die Gewalt war gefährlich, oder wenn die Person, die die Tat begangen zugefügt zu schweren Verletzungen oder schweren Erkrankungen oder, im Hinblick auf den Ansatz und das Alter des Opfers oder nicht, zeigte besondere Rücksichtslosigkeit oder Brutalität.

Vergewaltigung in der US-

In den USA baut die meisten Staaten ihre Rechtsvorschriften in Englisch sogenannte "common law". Es basiert auf historischen Präzedenzfall oder vor Gericht, um auf der Basis. Aus diesem Grund ist Vergewaltigung in der gleichen Weise definiert, wie es war in Schweden in den 1960er Jahren. Dies bedeutet, dass ein oder mehrere Männer gewaltsam zeug eine Frau zum Geschlechtsverkehr. Geschrieben Gesetze kriminalisieren auch andere Arten von Missbrauch, die als Unzucht bezeichnet wird. Das entspricht über sexuellen Missbrauch, dass wir jetzt in Schweden Vergewaltigung geändert.

based on 8 ratings Vergewaltigung, 4.3 von 5 basierend auf 8 Bewertungen
| Mehr
Bewerten Vergewaltigung


Verwandte Schul
Die folgenden Schularbeit geht es um harten Sex, oder die in irgendeiner Weise mit harten Sex stehen.

Kommentierte Vergewaltigung

« | »