. Jetzt

Die Schule arbeitet und Aufsätze aus Gymnasium
Suche nach Schul

Vasa-Schiff

Betreff: Transportmittel
| Mehr

Bau

Am 17. Januar 1625 schrieb Gustav Adolf einen Vertrag mit Henderich Hybbert und Arendt Cave aktuellen Bau von vier Schiffen, zwei größere und zwei kleinere. Eine der größeren Schiffe waren Vaasa. Der Preis für ihr schließlich zu volle 5% der schwedischen BIP!

Ende Februar oder Anfang März 1626 wurden die ersten der beiden Schiffe gelegt, es der Vasa werden würde. Allerdings war es von Anfang an Probleme mit zu halten, von ausreichender Länge Längen Eiche bekommen, und es war auch nicht leisten, importieren auf einander. Es wurde nicht besser, noch, dass er nicht habe von der Krone bezahlt. Aber nach einer Beschwerde über dies der Privy Council ging es trotzdem durch.

Vasa wurde nach dem sogenannten holländischen Weise, gekennzeichnet durch eine relativ flache Unterseite und eine relativ geringe Tiefe gebaut.

Der Start erfolgte gut, bevor das Schiff fertig war. Der Fall des Vasa, nicht wirklich wissen, wenn es passiert ist. Möglicherweise ist die Ende Juli 1626.

Er arbeitete insgesamt 400 Männer Vasa bauen. Es gab alles, um aus timmersmän Schmiede, von Seiler zu einem Stellmacher.

Am 31. Juli 1628 war der Vasa bereit für den Abflug. Am Tag vor der Jungfernfahrt wurde festgestellt, bis 10. August sein. Keiner von Stockholm Bewohner ahnen, wie diese Reise enden würde ...

Das Leben an Bord

1600 Schiff ist anders, natürlich ganz anders als heute, so dass, obwohl die Bedingungen an Bord. Erstwhile Kapitäne wäre sicherlich neidisch auf die heutigen Segler sein, aber mit dem damaligen Ergebnisse zu messen, so hatten sie nicht so schlecht. Die Offiziere hatten ihre Kabinen mit Betten-und Essbereich. Hitze war natürlich nicht zu denken, aber es war atleast vor den Elementen geschützt.

Für die Männer war es härter. Sie hatten keine besondere Orte, wo man schlafen oder essen, aber sie lebten auf den Reifen, einschließlich Waffen und andere Fracht. Der einzige Luxus, den Sie hatten, war die Wärme, die von der Küche auf den Glauben Reifen Rose. Krankheiten waren an der Tagesordnung, wenn Hygiene war nicht die beste.

Es gibt keine Angaben darüber, wie viele es waren, oder wäre, an Bord der Vasa, aber sie war für eine Besatzung von 150 Matrosen und 300 Soldaten kommt. Bei der Veranstaltung gab es keine Soldaten an Bord, sie an Bord zuerst auf dem Marinestützpunkt Älvsnabben kommen würde, in den Stockholmer Schären, wo das Schiff geleitet wurde.

Das Essen an Bord war sehr arm und bestand aus Brot, Getreide, Bohnen, Fleisch, Schwein und Fisch, gesalzen oder getrocknet. Denn es gibt sie tranken Bier, gutes Bier. Frisches Essen war sehr ungewöhnlich. Aufgrund der einseitigen Ernährung oft unter der Mannschaft sjöbjugg.

Die Katastrophe

Am 10. August 1628 war ein großer Tag. Nun, der mächtigsten und schönsten Schiffe der Flotte beginnen ihre Jungfernfahrt.

Wenn Vasa segelte, war sie wohl weltweit mächtigsten Kriegsschiff. Mit 64 Kanonen und 300 Soldaten, sie Angst in den Feind schlagen würde.

Im Ort und in die richtige Richtung angesichts der um die Segel zu setzen erhielt Vasa. Der Wind war fast gar nicht und Vasa hatte kaum Zwischendeck.

Recht, wie es kam, war ein Windstoß, es war wirklich nicht so stark, aber es wurde das Schiff in den Hafen sehr stark einschlagen. Sie stand wieder auf, jedoch, wenn ein neuer Windstoß kam. Diesmal verfolgte Vasa ein solches Ausmaß, dass es begann zu sprudeln in das Wasser durch die offenen Kanonenluken. Jetzt Fans, nichts konnte den Lauf der Dinge zu ändern. Vasa wurde mit Wasser gefüllt und sank auf den Boden, 32 Meter tief, mit stehenden Segel.

Bergung

Am 24. April 1961 brach Kriegsschiff Vasa Wasseroberfläche nach 333 Jahre auf dem Meeresgrund. Bis dahin, das Abenteuer bereits Vasa dauerte fünf Jahre.

Nach fleißig Archivarbeit und die Suche in der Innenstadt von Stockholm gelang vrakspecielisten Anders Franzén 1956 lokalisieren Vasa. Er gewann schnell Unterstützung für die Idee, das Schiff zu retten - auch aus der Marine und Bergungsunternehmen Neptun.

Vasa war rund 30 Meter tief. Die Marine Taucher tief unten verwaltet sechs Tunnel unter ihr zu bekommen, um das Schiff und schnell nach vorne. Die Tunnel wurden Stahldrähte gezogen, wobei die beiden Hebepontons auf der Oberfläche würde das Schiff aus Ton Griff zu ziehen. Im August 1959 war es Zeit für den ersten Aufzug.

Es gab erhebliche Unsicherheit - würde der alte Holzschiff zu halten, mit vielen Tonnen Ballast im Rumpf? Ja, hielt Vasa. Der 16-Segment hob sie in flacheres Wasser abgedichtet und vor dem letzten Lift verstärkt werden - an die Oberfläche!

Um 9:03 am 24. April 1961 kam der stolze Kriegsschiff an die Oberfläche zurückgekehrt. Die gesamte Sommer 1961 wurde sie von Archäologen ausgegraben. Eine unberührte Stück von den 1600er Jahren waren plötzlich in unserer Mitte.

Warum verringert Vaasa?

Warum war es dann, dass es ging? Ja, in den 1600er Jahren wurde es auch nicht wirklich bekannt ist, oder Sie nicht wissen. Es war auf jeden Fall keine technischen Berechnungen auf der Schiffsstabilität zu der Zeit. Es gab Umstände darauf hindeuten, dass Gustav II. Adolf würde weitgehend in der Schuld gewesen sein. Heute wissen wir, warum es passiert ist, wie es technisch passiert.

Das Schiff war nicht funktionsfähig, Punkt. Es gab viel zu wenig Ballast - große Felsbrocken, die das Schiff Stabilität geben würde -, um die hohen Masten und die vielen Kanonen ausgeglichen. Das Problem war, dass es keinen Raum für mehr Ballast. Der Ballast an Bord mit einem Gewicht zwischen 121 und 122 Tonnen. Vasa würde auf See wenig stabil ist, mindestens doppelt so viel Ballast erfordern würde. Man würde mit einem anderen Problem konfrontiert, nämlich, dass die Pistole Ports enden würde, so nahe an der Oberfläche, dass sie mit Direkt Risiko, dass das Schiff sinken würde, wenn es hatte geöffneten Türen zugeordnet werden. Es kam oft vor, dass in erster Linie Kriegsschiff kenterte und sank. Ihre Fracht - Pistolen - wurde das Schiff bis hoch platziert, anders als Handelsschiffe so weit unten verstaut Fracht.
Wenn Gustav Adolf den Auftrag für eine weitere Geschützdeck nicht gegeben ist, ist es wahrscheinlich, dass die Vasa nicht gegangen, es Schicksal wie sie es tat, zumindest nicht auf diese Weise. Aber warum der König wollte einen zusätzlichen Geschützdeck haben?

Es wird gesagt, dass er bekam Wind von den Dänen bauten ein Schiff mit zwei Kanonendecks, und dann konnte er sich nicht mit der schwedischen Marine neueste Kreation musste einfach sein. Wenn es aus purer Eitelkeit, die den König, diese Entscheidung zu treffen, oder ob es für die taktische und strategische Gründe, dass wir wahrscheinlich nie wissen, machte, war ...

based on 9 ratings Vasa, 2.7 von 5 basierend auf 9 Bewertungen
| Mehr
Bewerten Vasa-Schiff


Verwandte Schul
Die folgenden sind Schulprojekte, die sich mit der Vasa Schiff oder in irgendeiner Weise mit dem Vasa-Schiff.

2 Antworten zu "Vasa"

  1. Arne am 6. Mai 2008 um 15.59 Uhr #

    Sie haben keine Informationen über Kriegsschiff Wasa, warum sie gebaut? :)

  2. John Eriksson am 28. September 2010 um 02.19 Uhr #

    , die Polen zu beeindrucken!

Kommentar Vasa-Schiff

« | »