.nu

Schularbeiten und Essays von der Schule
Suchen Schul

Der Treibhauseffekt

Treibhauseffekt Faces

Für eine lange Zeit Menschen diskutiert haben die globale Erwärmung und was passieren kann, wenn es weiter zunimmt. In jüngerer Zeit hat es bemerkt worden, wie die Unternehmen verändern sich dabei, sich umweltbewusster und verkaufen umweltfreundliche Produkte für die Verbraucher. Wie gehen die Menschen verschwenden mehr und Debatte über die Umwelt ist eine bearbeitete Schwung in die richtige Richtung meiner Meinung nach gemacht.

Was ist der Treibhauseffekt?

Der Treibhauseffekt wird auch als Treibhauseffekt bekannt und ist ein natürlicher Prozess. Ohne sie wäre die Erde viel kälter. Von der Sonne geschickt Wärmestrahlung "springt" auf der Erde. Die meisten lassen die Atmosphäre der Erde nur ein kleiner Teil bleibt, was bedeutet, dass die Erde warm hält. In der Atmosphäre sind Gase, die das Haus viel Wärme, die bleiben wird bestimmt. Aber nach Ansicht der Forscher Treibhausgase erhöht, was die Wärme bleibt für eine lange Zeit auf unserem Planeten ermöglicht.

Die verschiedenen Ansichten

Es gibt immer zwei Seiten zu jeder Diskussion. In diesem Fall sind die Menschen, die die Temperaturerhöhungen denken Leider, denn von uns selbst und diejenigen, die glauben, dass es eigene Zeit der Natur. Wer hat Recht?
Die Debatte Artikel Östgötaleden Korrespondent (25.9.2006) schreibt Lars Olert zum Treibhauseffekt durch Kohlendioxid-Emissionen und andere Treibhausgase und Forscher in der Zwischenstaatlichen Sachverständigengruppe über Klimaänderungen und des IPCC erstellt wurden, sind einstimmig zu diesem Thema. Die meisten werden mit dieser Theorie einverstanden, aber ich denke, die Medien hat einen Fuß in das Spiel. Viele Menschen wissen, wie die Medien in der heutigen Gesellschaft, tun etwas Großes, etwas klein. Warum also nicht auf den Treibhauseffekt? Es gibt diejenigen, die glauben, dass wir mehr Forschung zu diesem Thema, bevor man feststellt, dass dies das Problem der erhöhten Temperatur ist.
Die Debatte Artikel "Betrug auf das Klima" von Jonas Petterson (Aftonbladet 20.08.2006) argumentiert er, dass wir Menschen haben einen sehr kleinen Teil in der steigenden Temperatur. Er glaubt, dass es der Natur eigene Balance, die sich allmählich zu stabilisieren. Im Mittelalter niedrigen Temperaturen viel höher als heute, was macht dann kam die Kleine Eiszeit, die die Temperatur und die Zeit nach der die Erde langsam aber stetig in Grad erhöht, um auf Normaltemperatur zu erhalten gesenkt. Wibjörn Karlén Klimaforscher und Professor für Physische Geographie an der Universität Uppsala. Er hat den Klimawandel in Ländern wie Schweden (Kebnekaise Area), Kenia, Botswana, Arktis und Antarktis untersucht. Auf der Internet-Seite www.realtid.se (05.03.2007 "Der Treibhauseffekt ist ein Mythos") behauptet, dass er zu, dass der Temperaturanstieg ist nicht menschliches Versagen. Er glaubt, dass, wenn er auf der "falschen" Seite der Mehrheit, ist seine Stimme nicht so wichtig, in diesem Zusammenhang. Er weist auch darauf hin, dass mit Hilfe der Tropfsteine ​​in Höhlen und wie Gletscher bewegt, um zu sehen, dass die Temperatur variiert über einen längeren Zeitraum. Dass die Temperatur wieder abgesenkt werden, wenn eine bestimmte Anzahl von Jahren.
Ein viel geredet hat über die Polkappen gewesen. So zeigen, dass sie zu schmelzen, der Meeresspiegel und die Länder, die nicht hoch über der Wasseroberfläche verschwinden werden erhöht werden. Dass die Tiere in dieser Eisblöcke und Tundra wird durch Anzahl verschwinden oder vielleicht aussterben. Eine Studie in der Zeitschrift Science zeigt, dass die polaren Eiskappen statt dicker und auch der World Wildlife Fund berichtet, dass die Zahl der Eisbären ist gestiegen.

Vermeidung einer Temperaturerhöhung?

Eine Vereinbarung genannte Kyoto-Protokoll zwischen den Ländern im Jahr 2001 alle diejenigen, die ihre Emissionen von sechs Treibhausgasen um durchschnittlich 5 Prozent von 1990 bis 2008/2012 zu reduzieren vereinbart erstellt. Doch selbst wenn das funktionieren würde, gibt es den Entwicklungsländern, die nicht diesen Regeln, was bedeutet, dass Treibhausgase überhaupt nicht gesetzlich vermindert haben. Aber um auf den Rest der Welt zu dieser Zeit erhalten, vielleicht haben Sie eine Chance, um die Temperatur zu senken. Wir können auch mit Sortieren, Selektieren umweltfreundliche Autos und Antriebsmittel zu helfen und die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.

Analyse

Gemäß den dargestellten Fakten, ich glaube, es ist ein natürlicher Kreislauf, die auftreten, sondern dass wir Menschen haben den Prozess beschleunigt. Dass wir beginnen mit umweltfreundlichen Produkten können Sie uns zusätzliche Jahre zur Anpassung zu geben. Aber man kann nicht ignorieren, dass es jemals passieren wird, vielleicht auch nicht, wenn wir leben, aber wir müssen an die Zukunft denken. Wibjörn Karlén (www.realtid.se 03/05/2007 "Der Treibhauseffekt ist ein Mythos") erwähnt, dass man die Stalaktiten und Gletscher zu sehen, war die Temperatur vor. Aber wenn diese nun zeigen, dass sich die Temperatur ändert Warum nicht Wissenschaftler den Punkt und macht wirklich Analysen der Situation. Eigentlich ist es die Art, wie wir hören, ist, dass die Temperatur steigen Leider, denn der Treibhauseffekt und das Eis schmilzt. Die andere Seite ist steckte sie wirft nicht so starke Reaktionen. Man muss eine starke Umfrage zu machen, um eine starke Reaktion, die die Wissenschaftler und andere Menschen erfüllt zu bekommen.

Therese Rosvall

based on 15 ratings Der Treibhauseffekt, 2.9 von 5 basierend auf 15 Bewertungen
| Mehr
Bewerten Sie das Greenhouse Effect


Verwandte Schul
Im Folgenden werden Schulprojekte, die sich mit den Treibhauseffekt oder in irgendeiner Weise zum Treibhauseffekt stehen.

Ihre Meinung zu The Greenhouse Effect

« | »